Advertisement

Infektionskrankheiten der Haut

  • Peter Fritsch
Part of the Springer Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Haut ist das Grenzorgan zur mikrobiologischen Umwelt; die Inzidenz bakterieller Infektionen ist daher höher als an jedem anderen Organ, und die Zahl möglicher Erreger außerordentlich hoch. Grundsätzlich kann eine bakterielle Hautinfektion primär, d.h. durch direkte Inokulation, oder sekundär durch Superinfektion präexistenter Läsionen (z.B. Ekzeme) Zustandekommen. In ersterem Fall ist eine (meist erkennbare) Eintrittspforte erforderlich, in der Regel liegt nur ein einziger Keim vor; in letzterem ist die Eintrittspforte vorgegeben, und meist liegt eine Mischinfektion vor. Schließlich kann die Hautinfektion auch auf metastatischem Weg erfolgen (z.B. bei Endocarditis lenta).

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Peter Fritsch
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik für Dermatologie und VenerologieInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations