Weitere Prüfverfahren

  • Lothar Sachs

Zusammenfassung

Ist die Wirksamkeit zweier verschiedener Behandlungsmethoden zu vergleichen, so wird in vielen Fällen der Tierversuch erste Aufschlüsse bringen. Nehmen wir an, uns interessieren zwei Salbenpräparate. Die Fragestellung lautet: Besteht hinsichtlich der Wirksamkeit ein Unterschied zwischen den beiden Präparaten oder nicht. Uns stehen Versuchstiere zur Verfügung, an denen wir die Krankheitsherde erzeugen können. Das Maß für die Wirksamkeit sei die erforderliche Behandlungsdauer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1.
    Ändert sich bei einer Meßreihe zu einem bestimmten Zeitpunkt, sagen wir nach n 1 Beobachtungen, der Mittelwert abrupt, so läßt sich (Cochran 1954) die Differenz der beiden Mittelwerte xl —x 2,x2 ist der Mittelwert der folgenden n 2 Beobachtungen, nach (mit einem Freiheitsgrad) prüfen, n=n 1 +n 2,.z=Gesamtmittel aller Meßwerte. Der Unterschied zwischen den beiden Zeitreihenabschnitten kann, sofern eine begründete Annahme über die Richtung der Änderung vorliegt, einseitig getestet werden; andernfalls ist die zweiseitige Fragestellung zu wählen (vgl. auch S. 348 u. 416).Google Scholar
  2. 2.
    Wichtige Teilaspekte der Trendanalyse (vgl. auch S. 308) behandeln Weichselberger (1964), Parzen (1967), Bredenkamp (1968), Nullau (1968), Sarris (1968), Bogartz (1968), Jesdinsky (1969), Rehse (1970) sowie Box und Jenkins (1976).Google Scholar
  3. 3.
    Eine Übersicht über Zeitreihen gibt S. Makridakis ( 1976; Int. Stat. Rev. 44, 29 - 70 ).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Lothar Sachs
    • 1
  1. 1.KlausdorfDeutschland

Personalised recommendations