Intraoperative Flüssigkeitstherapie

  • Reinhard Larsen

Zusammenfassung

Operation und Narkose, aber auch medikamentöse Vorbehandlung können das Flüssig-keits- und Elektrolytgleichgewicht des chirurgischen Patienten erheblich verändern und dadurch die Herz-Kreislauf-Funktion während der Narkose schwerwiegend beeinträchtigen. Die intraoperative Flüssigkeitstherapie ist darauf ausgerichtet, dieses Gleichgewicht zu erhalten oder wiederherzustellen. Für die Flüssigkeitszufuhr werden, je nach Bedarf, kristalline Lösungen und Kolloide sowie Blut und Blutderivate eingesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Reinhard Larsen
    • 1
  1. 1.Zentrum AnästhesiologieUniversität GöttingenGöttingenBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations