Advertisement

Stichwort-Verzeichnis

Die Zahlen beziehen sich auf die Seiten des Archiv-Jahrgangs 1957

Zusammenfassung

Im allgemeinen ist unter Abschreibung eine Rechenoperation zu verstehen, die bei Gebrauchsgütern eine eingetretene Wertminderung zum Ausdruck bringen soll. Die Abschreibung stellt niemals eine eindeutig bestimmte Zahlengröße dar. Sie läßt sich nur schätzen, weil weder der Verschleiß der Güter, noch ihre Entwertung durch äußere Ereignisse (Strukturänderung, neue Erfindungen) exakter Rechnung zugänglich sind. Von einer „Methode ohne Abschreibung“ spricht man, wenn durch ausreichende Erneuerung der Gebrauchsgüter dafür gesorgt wird, daß keine Wertminderung eintritt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Ottmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations