Advertisement

Hilfswicklungen

  • F. Heiles

Zusammenfassung

Wendepole kommen bei Stromwendermasehinen vor; sie haben bekanntlich den Zweck, die magnetisierende Wirkung des Ankerstromes in der neutralen Zone aufzuheben und darüber hinaus das die Stromwendung erleichternde Wendefeld zu schaffen. Der eigentliche Pol aus Eisen ist ungefähr so lang wie der Hauptpol, jedoch wesentlich schmaler; auf dem Pol befindet sich eine vom Ankerstrom durchflossene Wicklung, die aus verhältnismäßig wenig Windungen besteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • F. Heiles
    • 1
  1. 1.AachenDeutschland

Personalised recommendations