Advertisement

Die Schwächung von Ultraschallwellen in festen Stoffen

  • Josef Krautkrämer
  • Herbert Krautkrämer

Zusammenfassung

Wir haben bisher ideale Werkstoffe vorausgesetzt, in welchen der Schalldruck keine weitere Schwächung erfährt als durch die Ausbreitung der Welle verursacht. Eine ebene Welle würde also überhaupt keine Abnahme des Schalldrucks auf ihrem Weg zeigen, eine Kugelwelle, ebenso ein Schallstrahl eines Prüfkopfs im Fernfeld würde nur umgekehrt mit dem Abstand von der Quelle abnehmen. Natürliche Werkstoffe haben aber alle einen mehr oder weniger großen Einfluß, der den Schall zusätzlich schwächt. Dieser beruht auf zwei Ursachen, der Streuung und der (echten) Absorption, die beide unter dem Begriff Schwächung (manchmal auch Extinktion) zusammengefaßt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Josef Krautkrämer
    • 1
  • Herbert Krautkrämer
    • 1
  1. 1.Firma Krautkrämer GmbHKölnDeutschland

Personalised recommendations