Advertisement

Halbzeug

  • Josef Krautkrämer
  • Herbert Krautkrämer

Zusammenfassung

Als Herstellungsfehler in einem Halbzeug unterscheiden wir Innen- und Oberflächenfehler. Innenfehler rühren entweder von Blockfehlern her, die beim Walzen oder Ziehen langgestreckt werden und als Lunker und Einschlüsse vorzugsweise im Kern auftreten; oder es sind Walz- und Ziehfehler, wie Hohllauf (piping), besonders bei Nichteisenmetallen, und Kernrisse, die im Schnitt flach oder sternförmig aussehen. Oberflächenfehler, z. B. an Stangen, sind meist Ziehfehler in Form von radialen Anrissen oder Schalen, die unter flachem Winkel von der Oberfläche aus eindringen. Weil alle Fehler in Längsrichtung ausgedehnt sind, ist die Einstrahlungsrichtung (Abb. 23.1) vom Mantel aus die gegebene, entweder senkrecht oder schräg zur Oberfläche in der Querschnittsebene. Dazu kommen Oberflächenwellen in Umfangsrichtung.

Abb.23.1

Fehlerarten in Stangenrundmaterial und Hauptprüfrichngen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Josef Krautkrämer
    • 1
  • Herbert Krautkrämer
    • 1
  1. 1.Firma Krautkrämer GmbHKölnDeutschland

Personalised recommendations