Nickelstähle

  • Leopold Scheer

Zusammenfassung

Das Legierungselement Nickel (Ni) setzt die Umwandlungspunkte A 1 und A 3 wesentlich herab und erweitert somit das Gamma-Feld im Diagramm. Der Einfluß des Nickels erstreckt sich hauptsächlich auf die Grundmasse des Stahles. Auf das Korn übt Nickel eine verfeinernde Wirkung aus, womit eine größere Zähigkeit bei gleicher Festigkeit verbunden ist. Die kritische Abkühlungsgeschwindigkeit wird durch Nikkel stark erniedrigt. Nickelstähle härten daher tiefer ein oder überhaupt durch und sind aus diesem Grunde gute Vergütungsstähle.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • Leopold Scheer

There are no affiliations available

Personalised recommendations