Advertisement

Prothesen für Gesunde

  • Helmut Pillau

Zusammenfassung

Zwei Stöcke braucht der gesunde Mensch, um Wandern gehen zu können. Er braucht sie, um die Gelenke zu entlasten und im Gelände größere Sicherheit zu erlangen. Er regrediert mit ihnen aber auch zum Vierfüßler. Der mühsam erworbene aufrechte Gang als Voraussetzung zur Menschwerdung wird rückgängig gemacht. Anstatt die Gelenke zu trainieren, werden sie geschont und die Last auf die Gelenke umverteilt, die für das Gehen gar nicht zuständig sind.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Helmut Pillau
    • 1
  1. 1.AschauDeutschland

Personalised recommendations