Advertisement

Ähnlichkeiten… sind rein zufällig…..

  • Helmut Pillau

Zusammenfassung

Berühmt und offensichtlich notwendig ist der bekannte Satz „Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig“, der vor oder nach jedem Roman steht. Er wird vom Autor wohl zur Abwendung von Ansprüchen durch Personen, die sich oder Angehörige zu erkennen glauben, platziert.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Helmut Pillau
    • 1
  1. 1.AschauDeutschland

Personalised recommendations