Advertisement

Informationsmanagement — der Kern des modernen Einkaufs?

  • Folker Roland
Chapter
Part of the Beiträge zur Unternehmensplanung book series (UNTERNEHMEN)

Zusammenfassung

Angesichts sich verändernder Organisationsstrukturen in den Unternehmen stellt sich die Frage, welchen Einfluß und welche Aufgaben der Einkauf in Zukunft haben wird. Eine Kernaufgabe besteht im Informationsmanagement, das die strategische Bedeutung des Einkaufs unterstreicht und dessen Aspekte im Rahmen dieses Aufsatzes behandelt werden. Trotz der zu erwartenden Veränderungen werden aber auch einige der übrigen Schwerpunkte der bisherigen Einkaufstätigkeit weiterhin zu den Aufgaben des Einkaufs gehören.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arnold, U.: Beschaffungsmanagement, Stuttgart 1995Google Scholar
  2. Biethahn, J.; Mucksch, H.; Ruf, W.: Ganzheitliches Informationsmanagement, Band I: Grundlagen, 2. Aufl., München 1992Google Scholar
  3. Bloech, J.: Kosten-und Ergebnispotentiale der Materialwirtschaft, in: Beschaffung aktuell, Heft 1/1984, S. 15–17Google Scholar
  4. Bloech, J.: Materialkosten-Management, in: Bloech, I; Cordts, J.; Frank, W.; Wegener, H. (Hrsg.): Materialmanagement, Thun, Frankfurt/M. 1985, S. 5-42Google Scholar
  5. Bloech, J.: Die Position der Beschaffungsstrategien in der Untemehmensführung, in: Theuer, G.; Schiebel, W.; Schäfer, R. (Hrsg.): Beschaffung — Ein Schwerpunkt der Unternehmensführung, Landsberg/Lech 1986a, S. 115-132Google Scholar
  6. Bloech, J.: Materialkosten-Management durch Personaleinsatzsteuerung, in: Bloech, J. (Hrsg.): Industrielles Management, Festgabe zum 60. Geburtstag von Wolfgang Lücke, Göttingen 1986b, S.249-276Google Scholar
  7. Bloech, J.: Kriterien zur Planung industrieller Beschaffungspotentiale, in: Zeitschrift für Planung, Heft 1/1992, S. 35–42Google Scholar
  8. Bloech, J.; Götze, U.; Roland, F.: Simultanplanung der Bestellmengen und der Personaleinsatzzeiten für den Materialeinkauf, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Heft 11/1989, S. 1193–1217Google Scholar
  9. Bloech, J.; Rottenbacher, S. (Hrsg.): Materialwirtschaft, Stuttgart 1986Google Scholar
  10. Bogaschewsky, R.: Einkauf und Logistik — quo vadis?, in: Beschaffung aktuell, Heft 4/1997, S. 40–43Google Scholar
  11. Hartmann, H.; Pahl, H.-J.; Spohrer, H.: Lieferantenbewertung — aber wie?, Gernsbach 1992Google Scholar
  12. Heege, F.: Lieferantenportfolio, Nürnberg 1987Google Scholar
  13. Hildebrandt, H.: Prozeßorientierte Projektbeschaffung in einem Energieversorgungsunternehmen, in: Koppelmann, U.; Lumbe, H.-J. (Hrsg.): Prozeßorientierte Beschaffung, Stuttgart 1994, S. 9–23Google Scholar
  14. Köhler, B.: Strategische Bedeutung wächst, in: Beschaffung aktuell, Heft 10/1991a, S. 30–33Google Scholar
  15. Köhler, B.: Organisatorische Gestaltung des Einkaufs in industriellen Großunternehmen mit divisionaler Struktur, Frankfurt/M., Bern, New York, Paris 1991bGoogle Scholar
  16. Katzmarzyk, J.: Einkaufscontrolling in der Industrie, Frankfurt/M., 1988Google Scholar
  17. Koppelmann, U.: Beschaffungsmarketing, Berlin, Heidelberg 1993Google Scholar
  18. Kraljic, P.: Neue Wege im Beschaffungsmarketing, in: Manager Magazin, Heft 11/1977, S. 72–80Google Scholar
  19. Mertens, P.: Integrierte Informationsverarbeitung 1,10. Aufl., Wiesbaden 1995Google Scholar
  20. Piontek, J.: Beschaffungscontrolling, München, Wien 1994Google Scholar
  21. Roland, F.: Beschaffungsstrategien, Bergisch Gladbach, Köln 1993Google Scholar
  22. Scheer, A.-W.: Wirtschaftsinformatik, 5. Aufl., Berlin, Heidelberg 1994Google Scholar
  23. Scherer, J.: Zur Entwicklung und zum Einsatz von Objektmerkmalen als Entscheidungskriterien in der Beschaffung, Köln 1991Google Scholar
  24. Stangl, U.: Beschaffungsmarktforschung — ein heuristisches Entscheidungsmodell, 2. Aufl., Köln 1988Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Folker Roland
    • 1
  1. 1.Schwerpunkt LogistikmanagementFachhochschule HarzWernigerodeDeutschland

Personalised recommendations