Zusammenfassung

Die ersten Arbeiten über die Berechnung von rotationssymmetrischen Schalen gehen bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts zurück. Einen Überblick über die wichtigsten Veröffentlichungen gibt Geckeler in seinem Bericht1. Die von den dort erwähnten Wissenschaftlern gegebenen Ansätze werden entweder nicht bis zu zahlenmäßigen Ergebnissen geführt oder auf einem derart umständlichen Weg, daß diese Rechnungen für den Konstrukteur nicht in Frage kommen.

Literatur

  1. 1.
    Geckeler, J., „Ober die Festigkeit achsensymmetrischer Schalen“, VDI Forschungsheft 276 (1926).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1952

Authors and Affiliations

  • Maria Eßlinger
    • 1
  1. 1.SaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations