Advertisement

Photochemische Dehydro-dimerisierung

  • Alexander Schönberg
Conference paper
Part of the Organische Chemie in Einzeldarstellungen book series (ORGCHEMIE, volume 6)

Zusammenfassung

Unter photochemischer Dehydro-dimerisierung wird folgender Umsatz verstanden:
Dieser Umsatz wird in Gegenwart von Sauerstoff oder von Carbonylverbindungen (Ketone, Chinone) oder von Farbstoffen durchgeführt, welche als Wasserstoffacceptoren dienen. Die Farbstoffe werden dabei in die Leukoverbindungen überführt, Chinone bilden Chinhydrone.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ried, W., u. M. Wilk: A. 590, 91 (1954). Hooker, S.: Am. Soc. 58, 1212 (1936).Google Scholar
  2. 2.
    Schönberg, A., u. A. Mustafa: Soc. 1944, 67; 1945, 657.Google Scholar
  3. 3.
    Moore, R. F., u. W. A. Waters: Soc. 1953, 3405. Schönberg, A., u. A. Mustafa: Soc. 1944, 70.Google Scholar
  4. 2.
    Schönberg, A., u. A. Mustafa: Soc. 1945, 660.Google Scholar
  5. 3.
    Windaus, A., u. P. Borgeaud: A. 460, 235 (1928).Google Scholar
  6. 1.
    Inhoffen, H.: Naturwiss. 25, 125 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  7. 2.
    Vgl. u. a. A. Windaus H. C. Roosen-Runge: B. 73, 321 (1940).Google Scholar
  8. 3.
    Windaus, A., u. P. Borgeaud: A. 460, 235 (1928).Google Scholar
  9. 4.
    Meyer, H., u. A. Eckert: M. 39, 243 (1918).Google Scholar
  10. 5.
    Bachér, F.: „Chem. Reaktionen organischer Körper im ultravioletten Licht und im Licht der Sonne“. In E. Abderhaldens „Handbuch der biologischen Arbeitsmethoden”, Abt. I, Teil 2, II. S. 1470. München-Berlin: Urban and Schwarzenberg (1929).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Alexander Schönberg
    • 1
  1. 1.Universität KairoÄgypten

Personalised recommendations