Advertisement

Werkzeuge

  • Hermann Pfauter

Zusammenfassung

Auf universalen Wälzfräsmaschinen kann nach verschiedenen Verzahnverfahren und mit entsprechend unterschiedlichen Werkzeugen gearbeitet werden (siehe Abschnitte 1.1 und 1.2). In der Regel wird das Wälzfräsverfahren angewendet (Verfahren 3, Abschnitt 1.2.2). Als Werkzeuge dienen dabei Wälzfräser.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 3001.
    Ramond, A.: L’Evolution dans l’usinage des engrenages cylindriques. L’Usine Nouvelle, N°. de Printemps 1965, S. 135 bis 148Google Scholar
  2. 3002.
    Thompson, P. A.: A Hobbing Cutter for Finishing Wheels. American Machinist 32 (1909), S. 126 und 127Google Scholar
  3. 3003.
    Burbeck, E.: Wirtschaftliche Hochleistung und Verzahngenauigkeit durch richtigen Gebrauch von zweckmäßigen Stirnrad-Wälzfräsern. Werkstatt und Betrieb 93 (1960) 1, S. 19 bis 25Google Scholar
  4. 3004.
    Ziegler, K.: Untersuchung der Hauptschnittkraft beim Wälzfräsen von Stirnrädern. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1967). (siehe auch 3005)Google Scholar
  5. 3005.
    Opitz, H.; Ziegler, K.; Hoffmeister, B.: Schnittkraft- und Verschleißuntersuchungen beim Wälzfräsen von Stirnrädern. Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen Nr. 1969, Westdeutscher Verlag, Köln (1968)CrossRefGoogle Scholar
  6. 3006.
    Richter, A.: Temperaturen an Werkzeug und Werkstück. Betriebshütte I, Berlin (1964) S. 468Google Scholar
  7. 3007.
    Weigel, U.: Ursachen und Vermeidung des typischen Flankenrichtungsfehlers beim Gleichlaufwälzfräsen. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1971). (siehe auch 3097)Google Scholar
  8. 3008.
    Hoffmeister, B.: Über den Verschleiß am Wälzfräser. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1970)Google Scholar
  9. 3009.
    Lindner, W.: Die Spanleistung des Wälzfräsers. VDI-Z. 97 (1955) 25, S. 877 bis 881Google Scholar
  10. 3010.
    Ohne Angabe des Verfassers: Wälzfräsen von Stirnrädern. VDI-Richtlinie 3333, noch unveröffentlichtGoogle Scholar
  11. 3011.
    Pohl, F.: Berechnung des Einlaufweges, der Anschnittlänge und der Mindest-Zwischenraumbreite (bei Doppel-Schrägverzahnungen) beim Wälzfräsen. Unveröffentlichtes Manuskript (1973)Google Scholar
  12. 3012.
    Opitz, H.; Eggert, W.; Faulstich, H. I.: Untersuchungen über die Fertigungsgenauigkeit beim Wälzfräsen von Stirnrädern. Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen Nr. 1817, Westdeutscher Verlag, Köln (1967)CrossRefGoogle Scholar
  13. 3013.
    Stoddart, T. A.: Multi-start hobbing of gears. Machinery and Production Engineering 110 (1966) 2825, S. 10 bis 12Google Scholar
  14. 3014.
    Burbeck, E.: Leistung und Genauigkeit beim Wälzfräsen durch Hochleistungswälzfräser mit eingesetzten Schneidstollen. TZ f. prakt. Metallbearb. 54 (1960) 4, S. 160 bis 164Google Scholar
  15. 3015.
    Scherret, K.: Mehrgängiges Wälzfräsen. Technische Rundschau 58 (1966) 23, S. 25 und 27Google Scholar
  16. 3016.
    Wittig, E.: Steifigkeitsuntersuchung an Fräserdornen. Versuchsbericht der Firma Hermann Pfauter TV 402 (1967), unveröffentlichtGoogle Scholar
  17. 3017.
    Schmidt, H.: Beitrag zur Verzahnung von Stirnrädern. Werkstatt und Betrieb 83 (1950) 5, S. 238 und 239Google Scholar
  18. 3018.
    Sykes, A.: Gear Hobbing and Shaving. Huddersfield (1955) S. 48Google Scholar
  19. 3019.
    Spieht, R.: Höhere Genauigkeit bei der Herstellung von Wälzfräsern und deren Aufnahme auf der Verzahnmaschine. Werkstatt und Betrieb 96 (1963) 4, S. 205 und 206Google Scholar
  20. 3020.
    Eggert, W.: Untersuchung eines Klingelnberg-Wälzfräsers mit eingearbeitetem Spieth-Element an jedem Ende der Bohrung. Versuchsbericht der Firma Hermann Pfauter TV 324 (1965), unveröffentlichtGoogle Scholar
  21. 3021.
    Lehnert, G.: Elastische Verformungen an Schneidwerkzeugen unter den Zerspankräften. Dr.-Ing.-Diss. TH Hannover (1947)Google Scholar
  22. 3022.
    Lehnert, G.: Verformungsprobleme an Schneidwerkzeugen. Werkstattechnik und Maschinenbau 39(1949)3, S. 76 bis 83Google Scholar
  23. 3023.
    Treml, F.: Die Schnellstähle des Stahl-Eisen Werkstoffblattes. TZ f. prakt. Metallbearb. 64 (1970) 9, S. 489 bis 494Google Scholar
  24. 3024.
    Wilmes, S.: Zähigkeitsuntersuchungen an Schnellarbeitsstählen. Stahl und Eisen 81 (1961) 10, S. 676 bis 684Google Scholar
  25. 3025.
    Sulzer, G.: Leistungssteigerung bei der Zylinderradherstellung durch genaue Erfassung der Zerspankinematik. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1973)Google Scholar
  26. 3026.
    Autorenkollektiv: Technologie der Bearbeitungsverfahren. Industrie-Anzeiger 93 (1971) 60, S. 1546 bis 1556Google Scholar
  27. 3027.
    Brosheer, B. C.: Three-Company Study develops New Hobbing Technique. American Machinist 73 (1950), S. 96 und 97Google Scholar
  28. 3028.
    Ohne Angabe des Verfassers: Tricky Carbide Tooling. The Machinist vom 22. 12. 1951, S. 1940Google Scholar
  29. 3029.
    Ohne Angabe des Verfassers: Wälzfräsen mit Hartmetall, technica 9 (1960) 18, S. 1055 und 1056Google Scholar
  30. 3030.
    Fujikawa, A.; Honda, F.; Maeda, Y.: Hobbing with Sintered Carbide Hobs. International Journal Machine Tool Design and Research 7 (1967), S. 289 bis 302CrossRefGoogle Scholar
  31. 3031.
    Barber Colman Co.: Hobs. Rockford, Illinois, USA (1954)Google Scholar
  32. 3032.
    Kommereil, V.; Kommerell, K.. Theorie der Raumkurven und krummen Flächen. Band I, Berlin und Leipzig (1931), S. 50Google Scholar
  33. 3033.
    Stübler, E.: Geometrische Probleme bei der Verwendung von Schraubenflächen in der Technik. Zeitschrift f. Mathematik u. Physik 60 (1912) 3, S. 244 bis 274MATHGoogle Scholar
  34. 3034.
    Budnick, A.: Genaue Zahnradabwälzfräser. Maschinenbau/Der Betrieb 13 (1934) 3/4, S. 73 bis 77Google Scholar
  35. 3035.
    Buckingham, E.; Olah, G.: Stirnräder mit geraden Zähnen. Verlag Springer, Berlin (1932) S. 379CrossRefGoogle Scholar
  36. 3036.
    Watts, F. G.: Design of Involute Gear Hobbing Cutters. Machinery New York 56 (1950) 12, S. 152 bis 157Google Scholar
  37. 3037.
    Altmann, F.: Schraubgetriebe, ihre mögliche und ihre zweckmäßige Ausbildung. VDI-Verlag, Berlin (1932) Abb. 62 bis 66Google Scholar
  38. 3038.
    Stübler, E.: Schneckenfräser zuY Herstellung von Stirnrädern. Präzision 2 (1923) 7, S. 80 bis 84 und 92 bis 97Google Scholar
  39. 3039.
    Budnick, A.: Kinematische Erzeugung von Formschleifscheiben für die Herstellung von Wälzfräsern. Werkstattechnik und Maschinenbau 39(1949)6, S. 166 bis 169Google Scholar
  40. 3040.
    Reuleaux, F.: Theoretische Kinematik. Verlag Vieweg, Braunschweig (1875), S. 145Google Scholar
  41. 3041.
    Burbeck, E.: Bezugsprofile für Wälzfräser und Wälzfräsen von Spezial-Verzahnungen. Werkstatt und Betrieb 96 (1963) 1, S. 19 bis 23Google Scholar
  42. 3042.
    Keck, K. F.: Die größtmögliche Abrundung des Zahnkopfes bei zahnstangenförmigen Verzahnwerkzeugen. Werkstatt und Betrieb 87 (1954) 10, S. 623 bis 624Google Scholar
  43. 3043.
    Glaubitz, H.: Die Fußausrundung bei Getriebezähnen. Schweizer Archiv 24 (1958) 5, S. 151 bis 162Google Scholar
  44. 3044.
    Thiemig, W.: Zahnflanken-Zurücklegungen. ATZ 56 (1954) 4, S. 99 bis 101Google Scholar
  45. 3045.
    Comely, H.: Zahnflankenkorrektur durch Kopfrücknahme am Erzeugungswerkzeug. Werkstatt und Betrieb 89 (1956) 3, S. 143 bis 146Google Scholar
  46. 3046.
    Tesch, F.: Der fehlerhafte Zahneingriff und seine Auswirkungen auf die Geräuschabstrahlung. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1969). (siehe auch 3100)Google Scholar
  47. 3047.
    Toppe, A.: Untersuchungen über die Geräuschanregung bei Stirnrädern unter besonderer Berücksichtigung der Fertigungsgenauigkeit. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1966)Google Scholar
  48. 3048.
    Archer, S.: Some Teething Troubles in Post-war Reduction Gears. Transaction of the Institute of Marine Engineers 68 (1956) 9, S. 309 bis 323Google Scholar
  49. 3049.
    Rogg, O.: Beitrag zur Frage des Zahnradschabens. VDI-Z. 98 (1956) 8, S. 311 bis 318Google Scholar
  50. 3050.
    Niemann, G.; Richter, W.: Steigerung der Zahnflanken-Tragfähigkeit durch Evolventen-Sonderverzahnungen. Konstruktion 12 (1960) 6, S. 239 bis 241Google Scholar
  51. 3051.
    Faulstich, H. I.: Zusammenhänge zwischen Einzelfehlern, kinematischem Einflanken-Wälzfehler und Tragbildlage evolventenverzahnter Stirnräder. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1968)Google Scholar
  52. 3052.
    Lichtenauer, G.; Rogg, O.; Kallhardt, K.: Hurth-Zahnradschaben. Hanser Verlag, München (1964)Google Scholar
  53. 3053.
    Ritter, R.: Protuberanz und Zahnrad, technica 16 (1967) 16, S. 1511 und 1512Google Scholar
  54. 3054.
    Winter, H.; Looman, J.: Sonderwerkzeuge für Verzahnungen. Teil I: Wälzfräser und Hobelkämme mit Protuberanz. Techn.-wissenschaftl. Veröffentl. der ZF Friedrichshafen (1959) 4Google Scholar
  55. 3055.
    Kallhardt, K.: Vorteile und Grenzen des „Zahnradschabens”. Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung 61 (1966) 10, S. 515 bis 521Google Scholar
  56. 3056.
    Buckingham, E.; Olah, G.: Stirnräder mit geraden Zähnen. Verlag Springer, Berlin (1932) S. 66CrossRefGoogle Scholar
  57. 3057.
    Hofer, H.: Genaue Berechnung des Unterschnitts an Zahnrädern. VDI-Z. 99 (1957) 6, S. 241–243Google Scholar
  58. 3058.
    Schatz, A.: Die Normung von Vielkeilverbindungen mit Evolventenflanken. Werkstatt und Betrieb 82 (1949) 4, S. 127 bis 131Google Scholar
  59. 3059.
    Reuleaux, F.: Theoretische Kinematik. Verlag Vieweg, Braunschweig (1875) S. 140 bis 152Google Scholar
  60. 3060.
    Rötscher, F.: Ermittlung der Gegenflanke bei gegebenem Zahnprofil. Z.VDI 73 (1929) 41, S. 1469 bis 1471Google Scholar
  61. 3061.
    Hartmann, W.: Die Maschinengetriebe. 1. Band, Stuttgart und Berlin (1913) S. 254 ffGoogle Scholar
  62. 3062.
    Mattauch, P.: Berechnung und Konstruktion von Keilwellen-Abwälzfräsern Z.VDI 79 (1935) 51, S. 1517 bis 1520Google Scholar
  63. 3063.
    Kottsieper, H.: Ermittlung der Wälzfräserschneidflanken für geradflankige Zahnformen. Maschinenbau/Der Betrieb 18 (1939) 19/20, S. 495 und 496Google Scholar
  64. 3064.
    Burbeck, E.: Rechnerische Untersuchungen über die durch Wälzfräsen herstellbaren Profile parallelflan-kiger Keilwellen. Konstruktion 10 (1958) 4, S. 144 bis 147Google Scholar
  65. 3065.
    Schwartz, H.: Berechnung der Fertigungsmaße für Keilwellenwälzfräser. Fertigungstechnik und Betrieb 11 (1961) 1, S. 35 bis 39Google Scholar
  66. 3066.
    Fischer, H.: Berechnung der Flankenform von Keilwellen-Abwälzfräsern. Werkstatt und Betrieb 99 (1966) 8, S. 558 bis 560Google Scholar
  67. 3067.
    Boecker, E.; Rachel, G.: Werkzeugfragen bei der Fertigung von Schneckengetrieben. Werkstatt und Betrieb 98 (1965) 1, S. 11 bis 13Google Scholar
  68. 3068.
    Macabrey, Ch.: Das Fräsen von konischen Keilwellen und Spiralverzahnungen mit Schrägvorschub des Abwälzfräsers. TZ f. prakt. Metallbearb. 58 (1964) 4, S. 173 bis 177Google Scholar
  69. 3069.
    Burbeck, E.: Betrachtungen zum Wälzfräsen von Keilwellen. Werkstatt und Betrieb 91 (1958) 11, S. 661 bis 667Google Scholar
  70. 3070.
    Koch, F.; Reuß, G.: Wälzfräser mit günstiger Schneidengeometrie steigern die Fräsleistung und die Fräserstandzeit. Werkstatt und Betrieb 101 (1968) 2, S. 65 bis 71Google Scholar
  71. 3071.
    Dudley, D.W.: Gear Handbook. McGraw-Hill Book Co. New York, Toronto, London (1962)Google Scholar
  72. 3072.
    Sandu, J. Gh.; Sulzer, G.: Wirksame Flankenfreiwinkel an Wälzfräsern. Industrie-Anzeiger 94 (1972) 14, S. 279 bis 283Google Scholar
  73. 3073.
    Schilling, W.: Der Verschleiß an Drehwerkzeugen und seine Ursachen. Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1966).Google Scholar
  74. 3074.
    Ohne Angabe des Verfassers: Pfauter-Wälzfräsen. Verlag Springer, Berlin (1933) S. 213 und 214Google Scholar
  75. 3075.
    Sandu, J. Gh.: Wirksame Spanwinkel an Wälzfräsern. Unveröffentlichtes Manuskript Aachen (1972)Google Scholar
  76. 3076.
    Vieregge, G.: Zerspanung der Eisenwerkstoffe. Verlag Stahleisen mbH, Düsseldorf (1959)Google Scholar
  77. 3077.
    Amarego, E. J. A.; Brown, R. H.: The Machining of Metals. Prentice-Hall, Inc. (1969)Google Scholar
  78. 3078.
    Kuznetsov, V. D.: Metal Transfer and Build Up in Friction on Cutting. Pergamon Press (1966)Google Scholar
  79. 3079.
    König, W.: Der Werkzeugverschleiß bei der spanenden Bearbeitung von Stahlwerkstoffen. Werkstattstechnik 56 (1966) 5, S. 229 bis 234Google Scholar
  80. 3080.
    Opitz, H.: Moderne Produktionstechnik. Verlag W. Girardet, Essen (1972)Google Scholar
  81. 3081.
    Shaw, M. C; Usui, E.; Smith, P. A.: Free Machining Steel III Trans. ASME (J. Eng. Ind.) 83 (1961) S. 181CrossRefGoogle Scholar
  82. 3082.
    Borchert, W.: Untersuchungen über die Auswirkung von Wälzfräserfehlern auf die Flankenform der Stirnradverzahnung Dr.-Ing.-Diss. TH Aachen (1972)Google Scholar
  83. 3083.
    Trier, H.: Die Zahnformen der Zahnräder. Springer-Verlag (1958)CrossRefGoogle Scholar
  84. 3084.
    Pohl, F.: Berechnung der Werkzeugprofile zur Herstellung von Schraubenflächen mit gegebenem Achsschnittprofil. Industrie-Anzeiger 90 (1968) 96, S. 2121 bis 2124 und 91 (1969) 99, S. 2399 bis 2402MathSciNetGoogle Scholar
  85. 3085.
    Szöke, B.: Das richtige Profil des Fingerfräsers für Kammwalzen. Werkstattstechnik 18 (1924) 16, S. 417 bis 421Google Scholar
  86. 3086.
    Tuplin, W. A.: Profiles of Cutters or Abrasive Wheels for Producing Involute Helicoïdal Gear Teeth. Engineering 147 (1939), S. 297 bis 299Google Scholar
  87. 3087.
    Weber, C.: Profilbeziehungen bei der Herstellung von zylindrischen Schnecken, Schneckenfräsern und Gewinden. Verlag Vieweg, Braunschweig (1954)Google Scholar
  88. 3088.
    Gary, M.: Profilberechnung für Scheibenfräser zu Evolventen-Schnecken und -Schrägstirnrädern Werkstattechnik und Maschinenbau 48(1958)3, S. 153 bis 156Google Scholar
  89. 3089.
    Looman, J.: Scheiben- und Fingerfräser für Schrägstirnräder mit Sonderverzahnungen. VDI-Z. 103 (1961) 6, S. 222 bis 228Google Scholar
  90. 3090.
    Vogel, W.: Analytische Berechnung des Fingerfräserprofils für steilgängige Schrauben und Schnecken mit geradem Achsenschnitt. Z.VDI 78 (1934) 5, S. 156 und 157Google Scholar
  91. 3091.
    Looman, J.: Wälzschälen von innenverzahnten Stirnrädern. VDI-Z. 113 (1971) 2, S. 113 bis 116Google Scholar
  92. 3092.
    Kojima, M.: The Geometrical Analysis on Skiving of Internal Gears. Dr.-Ing.-Diss. Universität Tokio (1973)Google Scholar
  93. 3093.
    Maros, D.: Beitrag zur Kinematik der Erzeugung von Zahnflanken nach dem Wälzschälverfahren. Industrie-Anzeiger 93 (1971) 90, S. 2253 bis 2258Google Scholar
  94. 3094.
    Sulzer, G.: Wälzschälen — Werkzeugauslegung und Spanungsgeometrie. VDI-Z 116 (1974) 8, S. 631 bis 634Google Scholar
  95. 3095.
    Kojima, M.: Wälzschäl-Handbuch zur Zeit noch nicht veröffentlichtGoogle Scholar
  96. 3096.
    Opitz, H.; Gappisch, M.: Die Aufbauschneidenbildung bei der spanabhebenden Bearbeitung. Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen Nr. 1405, Westdeutscher Verlag Köln (1964)CrossRefGoogle Scholar
  97. 3097.
    Weigel, U.: Flankenrichtungsfehler beim Gleichlauf-Wälzfräsen. Industrie-Anzeiger 93 (1971) 105, S. 2689 und 2690Google Scholar
  98. 3098.
    Sándor, S.: Der Spanwinkel der Bearbeitung beim Abwälzfräsen. Werkstatt und Betrieb 96 (1965) 9, S. 689 und 690Google Scholar
  99. 3099.
    Sulzer, G.: Bestimmung der Spanungsquerschnitte beim Wälzfräsen. Industrie-Anzeiger 96 (1974) 12, S. 246 und 247Google Scholar
  100. 3100.
    Tesch, F.: Über den Zahneingriff geradverzahnter Stirnräder. Industrie-Anzeiger 93 (1971) 11, S. 222 und 223Google Scholar
  101. 3101.
    Haas, H.: Untersuchung der großen Fräserrundlauffehler. Versuchsbericht der Firma Hermann Pfauter TV 478 (1972), unveröffentlichtGoogle Scholar

Copyright information

© Hermann Pfauter 1976

Authors and Affiliations

  • Hermann Pfauter
    • 1
  1. 1.WerkzeugmaschinenfabrikLudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations