Advertisement

Zusammenfassung

Der in der Einleitung als Beispiel gewählte Vierfeldträger mit den Stützweiten l 1=5,3 m, l 2=12,5 m, l 3=9,7 m, l 4=7,5 m und dem Steifigkeitsverhältnis l1:l2:l3:l4=1: =1:1,6:1,4:1,4 erhält die gleichmäßig verteilte Belastung g + p = 2,0+ 3,0 = 5,0 t/m. Die Größtwerte der Stützen- und Feldmomente sind zu bestimmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951

Authors and Affiliations

  • H. Graudenz

There are no affiliations available

Personalised recommendations