Advertisement

Durch Arthropoden übertragene (Arbor) Viruskrankheiten

  • Ernest Jawetz
  • Joseph L. Melnick
  • Edward A. Adelberg

Zusammenfassung

Die Arborviren (durch Arthropoden übertragene = Arthropod — borne) sind dadurch charakterisiert, daß sie sich in Arthropoden vermehren können, ohne in diesem Wirt offensichtliche Krankheitssymptome oder Gewebsschäden hervorzurufen. Die Übertragung dieser Viren auf den Menschen oder auf andere Säugetiere und Vögel erfolgt durch den Biss des Arthropoden. Dieser als Vektor dienende Arthropode wird wiederum beim Blutsaugen an einem infizierten Wirt, in dessen Blut das Virus zirkuliert, infiziert.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • Ernest Jawetz
    • 1
  • Joseph L. Melnick
    • 2
  • Edward A. Adelberg
    • 3
  1. 1.Department of Microbiology, Lecturer in Medicine and PediatricsUniversity of California School of Medicine (San Francisco)San FranciscoUSA
  2. 2.Baylor University College of MedicineHoustonUSA
  3. 3.Department of MicrobiologyYale UniversitySan FranciscoUSA

Personalised recommendations