Advertisement

Mykobakterien

  • Ernest Jawetz
  • Joseph L. Melnick
  • Edward A. Adelberg

Zusammenfassung

Die Mykobakterien sind stäbchen-förmige Bakterien, die sich nicht leicht anfärben lassen, die jedoch, wenn sie einmal gefärbt sind, der Entfärbung durch Säure oder Alkohol widerstehen und deshalb „säurefest“ genannt werden. Außer vielen saprophytären Formen gehören Krankheitserreger zu dieser Gruppe (M. tuberculosis, M. leprae), die chronischentzündliche Erkrankungen mit Bildung infektiöser Granulome hervorrufen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • Ernest Jawetz
    • 1
  • Joseph L. Melnick
    • 2
  • Edward A. Adelberg
    • 3
  1. 1.Department of Microbiology, Lecturer in Medicine and PediatricsUniversity of California School of Medicine (San Francisco)San FranciscoUSA
  2. 2.Baylor University College of MedicineHoustonUSA
  3. 3.Department of MicrobiologyYale UniversitySan FranciscoUSA

Personalised recommendations