Advertisement

Antigene und Antikörper

  • Ernest Jawetz
  • Joseph L. Melnick
  • Edward A. Adelberg

Zusammenfassung

Antigene sind Substanzen (z. B. Bakterien, Eieralbumin), die nach parenteraler Aufnahme in den Organismus einer anderen Spezies die Bildung von Antikörpern auslösen und mit Antikörpern reagieren können. Antigene sind gewöhnlich Proteine, aber auch Polysaccharide können als komplette Antigene wirken. Lipide und Nukleinsäuren sind nur dann als Antigene wirksam, wenn sie an Proteine gebunden sind. Die meisten Antigene sind große Moleküle mit einem Molekulargewicht von mehr als 10 000.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • Ernest Jawetz
    • 1
  • Joseph L. Melnick
    • 2
  • Edward A. Adelberg
    • 3
  1. 1.Department of Microbiology, Lecturer in Medicine and PediatricsUniversity of California School of Medicine (San Francisco)San FranciscoUSA
  2. 2.Baylor University College of MedicineHoustonUSA
  3. 3.Department of MicrobiologyYale UniversitySan FranciscoUSA

Personalised recommendations