Zusammenfassung

Die markscheiderischen Messungen lassen sich nach der späteren rißlichen Darstellung auf einer horizontalen oder vertikalen Bildebene und entsprechend ihrer Aufgabe, die Lage und Höhe von Punkten zu bestimmen, in Horizontal- oder Lagemessungen und Vertikal- oder Höhenmessungen einteilen. Bei der praktischen Ausführung der Messungen ist jedoch diese Trennung nicht immer einzuhalten, da mit gleichen Instrumenten oft gleichzeitig Messungen sowohl in der söhligen wie in der seigeren Ebene vorzunehmen sind.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • Schulte
  • W. Löhr
    • 1
  • E. Wohlrab
    • 1
  1. 1.Bergschule BochumDeutschland

Personalised recommendations