Dysgerminome

  • H. G. Meerpohl

Zusammenfassung

Häufigkeit und Altersverteilung: Mit einem Anteil von ca. 45% sind die Dysgerminome die am häufigsten auftretenden malignen Keimzelltumoren. In 85% der Fälle wird die Diagnose vor dem 30. Lebensjahr gestellt. Bilateralität liegt in 10–15% der Fälle vor. Zum Zeitpunkt der Diagnose weisen ca. 70% der Patientinnen eine Tumorausdehnung entsprechend dem Stadium I FIGO auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • H. G. Meerpohl

There are no affiliations available

Personalised recommendations