Advertisement

Zentroblastisch-zentrozytisches Lymphom

  • W. Hiddemann
  • H.-J. Schmoll
  • H. Theml
  • W. Hoffmann

Zusammenfassung

Inzidenz: Die Inzidenz der zentroblastisch-zentrozytischen Lymphome, die mit Ausnahme der follikulären zentroblastischen Lymphome mit den follikulären Lymphomen der Working Formulation und der neuen REAL-Klassifikation gleichzusetzen sind, variiert in unterschiedlichen Regionen der Welt in erheblichem Maße. Während diese Erkrankungen in Südosteuropa und Asien selten sind, stellen sie in den Ländern der westlichen Welt nach der chronischen lymphatischen Leukämie die häufigste Untergruppe maligner Lymphome dar. In den USA betrug die Inzidenz follikulärer Lymphome 1989 13,7 pro 100000 Einwohner pro Jahr, während sie in Deutschland 1983 zwischen 2,2 und 5,1 pro 100000 Einwohner pro Jahr lag (Weisenburger 1994; Becker et al. 1988).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • W. Hiddemann
  • H.-J. Schmoll
  • H. Theml
  • W. Hoffmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations