Pharmakokinetik und Arzneimittelinteraktionen

  • Otto Benkert
  • Hanns Hippius

Zusammenfassung

Die Pharmakokinetik beschreibt die
  • Aufnahme (Absorption): i.d.R. enterale Resorption über den Verdauungstrakt

  • Verteilung (Distribution): verschiedene Verteilungsräume, z. B. Gehirn (Blut-Hirn-Schranke), Fettgewebe etc.; Bindung an Plasmaproteine (Albumin, α 1-Glykoprotein).

  • Verstoffwechslung (Metabolismus bzw. Biotransformation) und

  • Ausscheidung (Exkretion): i.d.R. über Niere oder Galle von Medikamenten und deren Metaboliten im menschlichen Körper (ADME-Schema). Metabolisierung und Exkretion werden auch als Elimination zusammengefaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Otto Benkert
    • 1
  • Hanns Hippius
    • 2
  1. 1.Psychiatrische KlinikUniversität MainzMainzDeutschland
  2. 2.Psychiatrische KlinikUniversität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations