Advertisement

Ein Konzept für eine in den Arbeitsbereich des Arztes Integrierte Befundschreibung

  • H. J. Friedrich
  • W. Sager
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 4)

Zusammenfassung

Ein Befundschreibungssystem muß sowohl in der Gesamtorganisation des Informationsflusses eines Klinikums als auch in dem Arbeitsbereich des Befunders integriert sein. Einer der Hauptgedanken des hier vorgestellten Konzeptes ist, daß ein Befundschreibungssystem kontinuierlich vom Anwender selbst aufgebaut werden muß und für seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Nur so wird der Benutzer das System akzeptieren, was eine Voraussetzung zur effektiven Nutzung ist. Eine Schwierigkeit der Anwendung bereits bestehender Befundsysteme sehen wir darin, daß sich der Anwender mehr oder weniger dem System anpassen muß. So ist er z.B. bei vielen Systemen gezwungen, klartextliche Zusatzangaben selbst über Tastatur einzufügen. Dies behindert den üblichen Arbeitsablauf stark.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • H. J. Friedrich
  • W. Sager

There are no affiliations available

Personalised recommendations