Advertisement

Indium pp 84-90 | Cite as

Indium und Brom

  • Günter Führ
  • Carl Genser
  • Georg Nachod
  • Erich Pohland
  • Franz Seuferling
  • Margarete Thalinger
  • Heino Zeise
Part of the In. Indium (System-Nr. 37) book series (GMELIN, volume I-n / I-n)

Zusammenfassung

Bildet sich bei der Einw. von Br auf In in der Wärme neben höheren In-Bromiden. Um die Verb. frei von InBr2 zu erhalten, läßt man die bei kurzem Überleiten von Br2-Dämpfen über erwärmtes In gebildete, braunrote Schmelze im CO2-Strom noch längere Zeit (etwa 1 Std.) unter kräftiger Bewegung des Schiffchens mit überschüssigem In in Berührung, A. Thiel (Z. anorg. Ch. 40 [1904] 327, 328). — Ein beim Überleiten von überschüssigem Br2-Dampf im trocknen CO2-Strom über erwärmtes In neben der Schmelze von InBr gebildetes weißes Pulver von InBr3 kann auf Grund seiner Flüchtigkeit leicht entfernt werden, O. Robert (Helv. phys. Acta 9 [1936] 412). — Düren längere Einw. von Br.2-Dampf auf In gebildetes InBr2 wird in einem Br2-N2-Strom in ein Pyrexglasrohr überdestilliert, in dem sich In im Überschuß befindet, und nach Evakuieren und Abschmelzen des Rohres die Daist. des InBr durch längeres Erwärmen zu Ende geführt, M. Wehrli, E. Miescher (Helv. phys. Acta 7 [1934] 299). — Ähnlich arbeiten J. Ssedow, A. Fillipow (C. r. Acad. U. R. S. S. 4 [1934] 374, 376) im Quarzgefäß. — Man läßt überschüssiges In auf InBr3 einwirken und destilliert im Vak., W. Klemm, F. Dierks (Z. anorg. Ch. 219 [1934] 42).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Günter Führ
  • Carl Genser
  • Georg Nachod
  • Erich Pohland
  • Franz Seuferling
  • Margarete Thalinger
  • Heino Zeise

There are no affiliations available

Personalised recommendations