Advertisement

Hartmetall im Bergbau

  • Klaus Hinrichs

Zusammenfassung

Die wichtigsten Gruppen des deutschen Bergbaus sind Steinkohlen- und Braunkohlenbergbau, Erzbergbau, Salzbergbau und Erdölgewinnung. Im weiteren Sinne wird auch die Gewinnung von Steinen im Steinbruch oder unter Tage zum Bergbau gezählt. Auf allen diesen Gebieten wird im großen Umfang Hartmetall zum Aufschluß der Lagerstätten oder bei der Gewinnung verwendet. Im einzelnen muß der Bergmann bei der Aus- und Vorrichtung seiner Grubenbaue im Gestein Schächte abteufen und Strecken vortreiben und bedient sich dazu der Sprengarbeit, wobei Bohrlöcher hergestellt werden. Je nach der Gesteinshärte benutzt er zu diesem Zweck das schlagende oder das drehende Bohrverfahren. Auch die eigentliche Gewinnung von Mineralien gestattet in weitem Maße die Anwendung der Schießarbeit. Das ist insbesondere bei der Gewinnung von Salz, Erzen und Gesteinen der Fall. Schlag- und Drehbohrschneiden sind mit Hartmetall besetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Klaus Hinrichs
    • 1
  1. 1.Herne/WestfalenDeutschland

Personalised recommendations