Advertisement

Zur Einzellagen-Synthese

  • Paul Lohse

Zusammenfassung

Unter der genannten Art der Synthese soll verstanden werden, daß man aus der Menge der Lagen einer Bewegung einige wenige herausgreift und diese exakt mit Hilfe der zur Sprache kommenden Ermittlungsmethoden erfaßt. Die Theorie der Einzellagen-Synthese kann als weitgehend erforscht betrachtet werden. Der hier zusammengestellte, kurz gefaßte Inhalt bezieht sich auf die Anwendbarkeit, insbesondere auf Sonderfälle, die stricharme Konstruktionswege beinhalten. Umfangreichere Untersuchungen sind zu finden in [3.1–3.5]. Die Darstellung der Lagen erfolgt in diesem Kapitel nach Bild 2.2.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 3.1
    Burmester, L.: Lehrbuch der Kinematik. Leipzig: Felix 1888.Google Scholar
  2. 3.2
    Alt, H.: Zur Synthese der ebenen Mechanismen. Z. angew. Math. u. Mech. Bd. 1 (1921) 373–98.CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  3. 3.3
    Lichtenheld, W.: Konstruktionslehre der Getriebe. Berlin: Akademie-Verlag 1967.Google Scholar
  4. 3.4
    Kiper, G.: Synthese der ebenen Gelenkgetriebe. VDI Forschungsheft (1952) 433.zbMATHGoogle Scholar
  5. 3.5
    Beyer, R.: Kinematische Getriebesynthese. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1953.CrossRefGoogle Scholar
  6. 3.6
    Beyer, R.: Zur Synthese endlich benachbarter Gliedlagen. Maschinenbau/Betrieb 20 (1941) 357/59 u. 445–47.Google Scholar
  7. 3.7
    Lohse, P.: Erfassung von drei und vier Lagen einer bewegten Ebene unter Verwendung der RM-Kurve von Alt. Konstruktion 8 (1956) 8, 25–26.Google Scholar
  8. 3.8
    Alt, H.: Sonderfälle der RM-Kurve und der Burmesterschen Mittelpunktkurve. Maschinenbau/Betrieb 15 (1936) 277–79.Google Scholar
  9. 3.9
    Alt, H.: Koppelgetriebe als Rastgetriebe. Z. VDI (1932) 456–533.Google Scholar
  10. 3.10
    Dizioglu, B.: Getriebelehre, Bd. 1./2. Braunschweig: Vieweg 1965/67.Google Scholar
  11. 3.11
    Kraus, R.: Getriebelehre, Bd. 3. Berlin: VEB Verlag Technik 1956.Google Scholar
  12. 3.12
    Alt, H.: Beziehungen zwischen Punkten der Mittelpunkt-und der Kreispunkt-kurve. Maschinenbau/Betrieb 15 (1936) 407–09.Google Scholar
  13. 3.13
    Luck, K.: Zur rechnerischen Ermittlung der Abmessungen von ebenen Gelenkgetrieben. Maschinenbautechn. 10 (1961) 323–32.MathSciNetGoogle Scholar
  14. 3.14
    Sieker, K.H.: Algebraische Formulierungen der Mittelpunkt-und der Kreispunktkurve und die rechnerische Ermittlung der Burmesterschen Punkte. Ing. Archiv 31 (1962) 79–84.MathSciNetCrossRefzbMATHGoogle Scholar
  15. 3.15
    Modler, K.H.: Rechnerische Erfassung der Burmesterschen Mittelpunktkurve. Maschinenbautechn. (1971) 10, 471–74.Google Scholar
  16. 3.16
    Alt, H.: Die Mittelpunktkurve und Kreispunktkurve in dem Sonderfall, bei dem vier Lagen einer Ebene paarweise parallel sind. Maschinenbau/Betrieb 16 (1937) 105–09.Google Scholar
  17. 3.17
    Claussen, U.; Dizioglu, B.: The special cases of circling-point and centering-point curve for the general four-bar linkage. J. Mechanisms 1 (1966) 144–54.CrossRefGoogle Scholar
  18. 3.18
    Kracke, J.: Getriebesynthese mit Sonderlagen. VDI-Ber. (1971) 167, 85–98.Google Scholar
  19. 3.19
    Müller, R.: Einführung in die theoretische Kinematik. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1932.CrossRefGoogle Scholar
  20. 3.20
    Rößner, W.: Ermittlung der Burmesterschen Punkte in Sonderfällen und ge- triebesynthetische Anwendungen. Maschinenbautechn. 4 (1955) 238–59.Google Scholar
  21. 3.21
    Volmer, J.: Konstruktion der Burmesterschen Punkte in den Sonderfällen der Mittelpunktkurve. Wiss.Z. TU Dresden 10 (1961) 5, 1117–29.Google Scholar
  22. 3.22
    Hain, K.: Punktlagenreduktion als getriebesynthetisches Hilfsmittel. Maschinenbau/Betrieb 22 (1943) 29–31.Google Scholar
  23. 3.23
    Unterberger, R.: Erzeugung von Profilen mit Koppelpunkten des symmetrischen Gelenkvierecks. Konstruktion 15 (1963) 10, 408–14.Google Scholar
  24. 3.24
    Koller, R.: Erzeugung von Kreisevolventen und Zykloiden mittels Koppelkurven von Viergelenkgetrieben. Antriebstechn. 3 (1964) 9, 338–42.Google Scholar
  25. 3.25
    Wohlhart, K.: Über die Dimensionierung von Wippkranmechanismen. IFTOMM Int. Symp. Maschines and Mechanisms. Dublin (1974) 317–23.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Paul Lohse
    • 1
  1. 1.Fachhochschule MünchenDeutschland

Personalised recommendations