Advertisement

Wer hat die His-Bündel-Elektrographie als Untersuchungsmethode in die Klinik eingeführt, und welche Bedeutung kommt ihr zu?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Im Jahre 1960 berichteten Giraud, Puech und Latour als erste über eine erfolgreiche Registrierung von His-Bündel-Potentia-len bei einer Patientin mit Fallot’ Trilogie. Eine ähnliche Mitteilung erfolgte später von Watson und Lowe. Eine Standardisierung der Kathetertechnik zur Aufnahme von His-Bündel-Elektrogrammen (HBE) als routinemäßige Untersuchungsmethode in der Klinik ist auf Scherlag, Damato und Narula zurückzuführen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Mannheim 1Deutschland

Personalised recommendations