Seit wann und durch welche Merkmale ist das Syndrom des kranken Sinusknotens bekannt?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Die Bezeichnung „sick sinus syndrome“ wurde im Jahre 1967 von Lown eingeführt [71]. Damit wurden Rhythmusstörungen infolge gestörter Sinusknotenfunktion wie Sinusbradykardie und sinuatriale sowie atrioventrikuläre Leitungsstörungen, die nach der Elektrokonversion von tachykarden Vorhofarrhythmien auftraten, bezeichnet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Mannheim 1Deutschland

Personalised recommendations