Advertisement

Erkrankungen der Aorta

  • Kerstin Bauer
  • Jürgen Ennker
Part of the Operationen am Herzen book series (OPHERZ)

Zusammenfassung

■ Die Erkrankungen der Aorta betreffen die Aortenwand. Einerseits können alle Wandschichten über das Maß erweitert (dilatiert) sein. Diese Erweiterung (Dilatation) bezeichnet man als Aneurysma (Mehrzahl: Aneurysmen). Die Formen der Aneurysmen können unterschiedlich sein, so ist bei fusiformen Aneurysmen der gesamte Umfang erweitert, während es sich bei sacciformen Aneurysmen um eine asymmetrische sackförmige Erweiterung handelt (Abb. 9). Außerdem können Aneurysmen wahr oder falsch sein (Abb. 10). Bei ersteren besteht die Dilatation aus allen drei Schichten der Aortenwand, bei letzteren entsteht z.B. durch ein Trauma ein Loch in der Aortenwand, aus dem Blut austritt und einen Bluterguss (Hämatom) bildet. Das umliegende Gewebe reagiert auf den Bluterguss und kapselt ihn praktisch ab, so dass die Wand dieser Aneurysmen keine Wandschichten der Aorta enthält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Kerstin Bauer
    • 1
  • Jürgen Ennker
    • 1
  1. 1.Herzzentrum Lahr/BadenLahrDeutschland

Personalised recommendations