Advertisement

Calcitonin und carcinoembryonales Antigen im postoperativen Verlauf bei C-Zell-Carcinomen der Schilddrüse

  • H. Meybier
  • P. Huchzermayer
  • H. Schmid-Gayk
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 82)

Zusammenfassung

Das C-Zell-Carcinom der Schilddrüse (MTC) nimmt eine Sonderstellung ein, da es als einziger bekannter maligner Tumor eine Markersubstanz — das Hormon Calcitonin (HCT) — produziert (1, 2, 5). Das tumorassoziierte carcinoembryonale Antigen (CEA) kann im Serum von Patienten mit medullärem Schilddrüsencarcinom in patholog. Konzentrationen nachgewiesen werden und als zweite Markersubstanz bei allerdings geringerer Spezifität und Sensibilität Verwendung finden (1, 3). Zwischen HCT und CEA besteht eine positive Korrelation (1, 2, 3, 5). Postoperative Bestimmung der Serum-Konzentrationen von CEA und basalem HCT wurden mit dem Ziel durchgeführt, die vollständige Entfernung des Tumorgewebes bei kurativ bewerteten Primäreingriffen biochemisch zu bestätigen, klinisch okkulte Rezidive zu entdecken und eine Progredienz des Tumorwachstums zu erkennen.

Medullary Thyroid Carcinoma: Postoperative Follow-up of Calcitonin and Carcinoembryonic Antigen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    CALMETTES, C; MOUKTHAR, MS; MILHAUD, G (1978): Plasma carcinoembryonic antigen versus plasma calcitonin in the diagnosis of medullary carcinoma of the thyroid. Cancer Immunol Immunother 4: 251–56CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    DeLELLIS, RA; RULE, AH; SPILER, I; NATHANSON, L; TASHJIAN, AH; WOLFE HI (1978): Calcitonin and carcinoembryonic antigen as tumor markers in medullary thyroid carcinoma. Am J Clin Pathol 70: 587–594Google Scholar
  3. 3.
    ISHIKAWA, N; HAMADA, S (1976): Association of medullary carcinoma of the thyroid with carcinoembryonic antigen. Brit J Cancer 34: 111CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    TALERMANN, A; LINDEMAN, J; KIEVIT-TYSON, PA; DRÖGE-DROPPERT, C (1979): Demonstration of calcitonin and carcinoembryonic antigen in medullary carcinoma of the thyroid by immunperoxidase technique. Histopathology 3: 503–510CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    WELLS, SA; HAAGENSEN, DE; LINEHAN, WM; FARRELL, RE; DILLEY, WG (1978): The detection of elevated plasma levels of carcinoemryonic antigen in patients with suspected or established medullary thyroid carcinoma. Cancer 42: 1498–1503CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • H. Meybier
    • 1
    • 2
  • P. Huchzermayer
    • 1
  • H. Schmid-Gayk
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemeine Chirurgie, Unfallchirurgie mit Poliklinik des KlinikumsRuprecht-Karls-Universität HeidelbergDeutschland
  2. 2.Abteilung für AllgemeinchirurgieZentrum für Chirurgie der UniversitätHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations