Advertisement

Kriterien und Modelle der subjektiven Nutzenmaximierung bei Risiko

  • Helmut Laux
Chapter
  • 164 Downloads
Part of the Heidelberger Lehrtexte Wirtschaftswissenschaften book series (HLW)

Zusammenfassung

Wie im einleitenden Überblick erläutert wurde, befaßt sich die Arbeit vor allem mit der Frage, wie bei unterschiedlichen Formen der Risikoteilung Unternehmensziele theoretisch fundiert werden können, wie Investitionsprojekte bzw. -programme zielkonform bewertet und wie finanzielle Anreize für optimale Entscheidungen geschaffen werden können. Grundlage der Analyse sind stets rationale Entscheidungen von Individuen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Ergänzende und vertiefende Literatur

  1. Bamberg, Günter/Coenenberg, Adolf G.: Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, 9. Aufl., München 1996.Google Scholar
  2. Bitz, Michael: Entscheidungstheorie, München 1981.Google Scholar
  3. Engels, Wolfram: Unsicherheit, Konsumverhalten und Investitionsverhalten, in: Hax, H. (Hrsg.): Entscheidung bei unsicheren Erwartungen, Köln 1970, S. 27–52.Google Scholar
  4. Hirshleifer, Jack: Investment Decision under Uncertainty - Choicetheoretic Ap- proaches, in: Quarterly Journal of Economics 79 (1965), S. 509–536.Google Scholar
  5. Kimball, Miles S.: Precautionary Saving in the Small and in the Large, in: Econometrica 58 (1990), S. 53–73.Google Scholar
  6. Kimball, Miles S.: Standard Risk Aversion, in: Econometrica 61 (1993), S. 589–611Google Scholar
  7. Laux, Christian: Handlungsspielräume im Leistungsbereich des Unternehmens: Eine Anwendung des Optionspreistheorie, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 45 (1993), S. 933–958.Google Scholar
  8. Laux, Christian: Kapitalstruktur und Verhaltenssteuerung - Finanzierungsverträge als Bindungs-und Anreizinstrumente, Wiesbaden 1996.Google Scholar
  9. Laux, Helmut/Schneeweib, Hans: On the Onassis Problem, in: Theory and Decision 2 (1972), S. 353–370.Google Scholar
  10. Laux, Volker: On the Value of Influence Activities: Is Lobbing for Capital Always Detrimental for Firms? Working Paper 2002.Google Scholar
  11. Stützel, Wolfgang: Die Relativität der Risikobeurteilung von Vermögensbeständen, in: Hax, H. (Hrsg.): Entscheidung bei unsicheren rwartungen, Köln 1970, S. 9–26.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Helmut Laux
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Organisation und ManagementJohann Wolfgang Goethe-UniversitätFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations