Advertisement

Elektrokonstruktion an Werkzeugmaschinen

  • Manfred Weck
Chapter
  • 332 Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die Leistungsfähigkeit moderner, automatisierter Werkzeugmaschinen und komplexer Fertigungsanlagen wird heute entscheidend durch elektrische, elektronische und Software-Komponenten bestimmt. Wie in Bild 9–1 gezeigt, realisieren diese Komponenten die Energieversorgung sowie die zur Automatisierung der Anlagen notwendigen Steuerungsfunktionen und bilden wichtige Sicherheitsfunktionen zum Schutz des Personals und der Anlage. Die Auswahl, Auslegung und Verknüpfung dieser Komponenten im Rahmen der Elektrokonstruktion ist damit ein wichtiges, funktions- und qualitätsbestimmendes Element bei der Konstruktion von Werkzeugmaschinen bzw. der Projektierung komplexer Fertigungsanlagen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [9–1]
    Hilfsbuch der Elektrotechnik, Bd. 1: Grundlagen der Elektrotechnik. Berlin, Frankfurt/ Main: AEG-Telefunken AG 1981.Google Scholar
  2. [9–2]
    Cormann, J.: Klöckner-Moeller-Schienenverteiler. Technisch-Wissenschaftliche Veröffentlichung VER 37–688. Firmenschrift Klöckner-Moeller, Bonn.Google Scholar
  3. [9–3]
    DIN-Taschenbuch 107: Normen über Schaltungsunterlagen für die Elektrotechnik. Berlin, Köln: Beuth-Verlag 1979.Google Scholar
  4. [9–4]
    Glüer, D., u. G. Schmidt: Die Anwendung von Petrinetzen zur Modellbildung, Simulation und Steuerungsentwurf bei flexiblen Fertigungssystemen, at 36 (1988) Nr. 12, S. 463/71.Google Scholar
  5. [9–5]
    Hösel, A.: Elektroinstallation. Heidelberg: Hüthig-Verlag 1977.Google Scholar
  6. [9–6]
    Krieg, B.: Sicher ist Sicher, elektronikpraxis (1989) Nr. 24, S. 81/85.Google Scholar
  7. [9–7]
    Reisig, W.: Systementwurf mit Netzen. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag 1985.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  8. [9–8]
    N. N.: Technisches Handbuch; 3. Ausg. Firmenschrift Telemecanique, Ratin-gen-Tiefenbroich 1985.Google Scholar
  9. [9–9]
    N. N.: Richtlinien für die Verlegung von Leitungen in Kabelschlepp-Energieführungen. Firmenschrift Kabelschlepp, Siegen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Manfred Weck
    • 1
  1. 1.WZL Laboratorium für Werkzeugmaschinen und BetriebslehreRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations