Advertisement

Allgemeines zum Bewehren

  • Fritz Leonhardt
  • Eduard Mönnig

Zusammenfassung

Richtiges Bewehren erfordert eine klare Vorstellung des Kräfteverlaufs im Inneren der Tragwerke, besonders im Zustand II, es bedingt aber auch praktisches Durchdenken des Bauvorganges. Schwierige Bewehrungen lassen sich nur mit mühevoller Kleinarbeit und Liebe zum Konstruieren gut lösen. Der Ingenieur muß sich der gleichrangigen Bedeutung der Kunst des Bewehrens im Rahmen seiner Teilaufgaben für das Bauen bewußt sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Fritz Leonhardt
    • 1
  • Eduard Mönnig
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations