Advertisement

Konsolen

  • Fritz Leonhardt
  • Eduard Mönnig

Zusammenfassung

Unmittelbar belastete Konsolen (directly loaded corbels) mit Abmessungen nach Bild 13. 1 tragen vertikale und horizontale Lasten über einen obenliegenden Zuggurt und eine schräge Druckstrebe ab. Die Gurtbewehrung wird nach [1 b, Abschn. 2. 7] bemessen, wobei auch Horizontalkräfte aus behinderter Längenänderung der lastbringenden Bauteile (z. B. Temperatur, Schwinden) zu berücksichtigen sind. Die Auflagerfläche sollte kleiner als die von der Gurtbewehrung erfaßte Fläche sein, damit die Konsolkanten nicht gefährdet werden. Dies muß auch bei Verwendung eines Mörtelbetts sichergestellt sein. Gleichmäßige Pressungen in der Auflagerfläche werden am einfachsten mit Elastomere-Lagern erreicht, die auch in gewissen Grenzen horizontale Verschiebungen und Verdrehungen erlauben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Fritz Leonhardt
    • 1
  • Eduard Mönnig
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations