Advertisement

Allgemeines über Entwurf und Konstruktion

  • Fritz Leonhardt
  • Eduard Mönnig

Zusammenfassung

Am Anfang der Ingenieurarbeit für ein geplantes Bauwerk steht der Entwurf, der in der Regel in Zusammenarbeit von Architekt und Ingenieur erstellt werden sollte, weil Gestaltung und Konstruktion eng zusammenhängen. Zum Entwurf der Tragwerke gehört Erfahrung, die erlaubt, den technisch und wirtschaftlich günstigsten Baustoff und ein geeignetes Tragwerksystem zu wählen, eine günstige Herstellungsart anzuvisieren, die Abmessungen der Bauteile möglichst richtig zu schätzen oder mit einfachsten Ansätzen genähert zu berechnen. Die Abmessungen werden dann mit der statischen Vorberechnung kontrolliert und verbessert, wobei die Einzelheiten auch in konstruktiver Hinsicht skizziert und auf die Ausführbarkeit durchdacht werden müssen. Der Entwurf wird in Übersichtszeichnungen dargestellt. Darauf folgt die endgültige statische Berechnung mit der Bemessung, wobei die geforderten Sicherheiten für die Tragfähigkeit und Gebrauchsfähigkeit nachgewiesen werden müssen. Zum Schluß werden die Einzelheiten konstruktiv durchgearbeitet und die Ausführungszeichnungen angefertigt. Dazu muß die Herstellungsart oft bis ins Detail überlegt und beachtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Fritz Leonhardt
    • 1
  • Eduard Mönnig
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität StuttgartDeutschland

Personalised recommendations