Advertisement

Miet- und Pachtverträge

Chapter
  • 120 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Miet- und Pachtverträge gehören zu den sog. Überlassungsverträgen.1 Für sie ist jeweils kennzeichnend, daß sich Vermieter bzw. Verpächter verpflichten, dem Mieter bzw. Pächter einen Gegenstand auf Zeit zur Nutzung zu überlassen (Gebrauchsüberlassung). Nach der Beendigung des Rechtsverhältnisses muß der Mieter bzw. Pächter diesen zurückgeben. Anders als bei Veräußerungsverträgen, z.B. einem Kauf, kommt es somit zu keiner Übertragung der rechtlichen Inhaberschaft an dem Vermögensgegenstand (Eigentum an Sachen, Inhaberschaft an Forderungen etc.). Als Gegenleistung für die Überlassung erhält der Vermieter bzw. Verpächter ein Entgelt, die Miete bzw. Pacht, so daß es sich um einen gegenseitigen Vertrag i.S. der §§ 320 ff. BGB handelt. Miet- und Pachtverträge sind zudem Dauerschuldverhältnisse, die sich nicht in einem einmaligen Leistungsaustausch erschöpfen. Vielmehr entstehen die vertraglichen Pflichten der Parteien während der gesamten Vertragsdauer fortlaufend neu, so daß sie kontinuierlich Leistungen zu erbringen haben. Dieses Rechtsverhältnis endet erst mit dem Eintritt eines Beendigungstatbestandes (Ablauf einer Befristung, Kündigung etc.)3.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Dazu oben § 1 C II 2, S. 7 f.Google Scholar
  2. 2.
    Larenz BT 1, § 48 I, S. 212; Voelskow MünchKomm. BGB Einl. zu §§ 535–597 Rdnr. 6.Google Scholar
  3. 3.
    Dazu näher unten § 5 B VII, S. 310 ff.Google Scholar
  4. 4.
    Schlechtriem Rdnr. 183; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 52; Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 1.Google Scholar
  5. 5.
    Gesetz über die Anzeige und Beanstandung von Landpachtverträgen v. 8. November 1985, BGBl. I, S. 2075.Google Scholar
  6. 6.
    Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten in der Fassung der Bekanntmachung v. 20. Januar 1989, BGBl. I, S. 115.Google Scholar
  7. 7.
    Überblick zu dessen Entwicklung bei Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 BGB Rdnr. 52 ff.Google Scholar
  8. 8.
    Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts (Mietrechts-reformgesetz) v. 19. Juni 2001, BGBl. I, S. 1149.Google Scholar
  9. 9.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 35; dazu auch B. Grundmann NJW 2001, 2497 ff.Google Scholar
  10. 10.
    Grundlegend dazu Flume AT 2, § 1. 11 Siehe BT-Drucks. 14/4553, S. 35.Google Scholar
  11. 12.
    Zur Historie siehe Larenz BT 1, § 48 VI a, S. 255 f.; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 8 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 53 ff.Google Scholar
  12. 13.
    Grundsatz der Richtigkeitsgewähr des Vertrages: Schmidt-Rimpler AcP 147 (1942), 130 (151).Google Scholar
  13. 14.
    Esser/Weyers BT 1, § 19 I und II, S. 159 ff.; Larenz BT 1, § 48 I, S. 213 f.; Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 58.Google Scholar
  14. 15.
    Grundlegend hierzu Enderlein Rechtspaternalismus und Vertragsfreiheit, 1996.Google Scholar
  15. 16.
    Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 36.Google Scholar
  16. 17.
    Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 20; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 3.Google Scholar
  17. 18.
    Siehe oben § 5 A, S. 272.Google Scholar
  18. 19.
    Mot. II, S. 371 f.; BGH v. 26. Februar 1954, BGHZ 12, 380 (392 ff.); Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 6 f.; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 37 f.Google Scholar
  19. 20.
    Mot. II, S. 369; Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 20; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 2.Google Scholar
  20. 21.
    Z.B. der zum gemieteten Raum gehörende Briefkasten, die Schlüssel zum gemieteten PKW, die Zu- und Abwege. Dazu Esser/Weyers BT 1, § 14 II, S. 133; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 9 ff.Google Scholar
  21. 22.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 13 f. m.w.N.Google Scholar
  22. 23.
    BGH v. 22. Mai 1968, MDR 1968, 918 (918); Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 59 f.; Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 19 ff.Google Scholar
  23. 24.
    Zur Behandlung gemischter Verträge näher unten § 16 A III, S. 684 ff.Google Scholar
  24. 25.
    Dazu oben § 3 F I, S. 241.Google Scholar
  25. 26.
    BGH v. 5. Oktober 1951, BGHZ 3, 200 (202); Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 57; Voelskow MünchKomm. Vor § 535 Rdnr. 11; näher unten § 12 B I, S. 586 f.Google Scholar
  26. 27.
    Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 17; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 58; differenzierend Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 12.Google Scholar
  27. 28.
    RG v. 13. Mai 1933, RGZ 141, 99 (101); Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 17; a.A. Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 12.Google Scholar
  28. 29.
    BGH v. 4. Mai 1970, WM 1970, 853 (854 f.); Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 56; Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 15; näher § 6 A IV S. 351 f.Google Scholar
  29. 30.
    Dies gilt auch für das Schriftlichkeitsgebot des § 550 Satz 1 BGB für Wohnraummietverträge; näher unten § 5 C II 2b, S. 322.Google Scholar
  30. 31.
    Zu Einzelheiten Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 186 ff.Google Scholar
  31. 32.
    Zur Konkurrenz der Irrtumsanfechtung nach § 119 Abs. 2 BGB mit der Haftung des Vermieters für Mängel unten § 5 B V 2e, S. 300.Google Scholar
  32. 33.
    KG v. 4. Oktober 2001, NJW-RR 2002, 155; Erman/Jendrek § 537 Rdnr. 23; RGRK/Gelhaar Vor § 535 Rdnr. 123; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 182; a.A. Brox Die Einschränkung der Irrtumsanfechtung, 1960, S. 274 f.; Paschke Das Dauerschuldverhältnis der Wohnraummiete, 1991, S. 260 f.; Soergel/Heintzmann §§ 535, 536 Rdnr. 96; Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 537–543 Rdnr. 11.Google Scholar
  33. 34.
    Siehe noch unten § 7 C II, S. 373 f.Google Scholar
  34. 35.
    BGH v. 3. Dezember 1997, NJW 1998, 531 (532); Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 11; Larenz BT 1,§48 I, S. 216.Google Scholar
  35. 36.
    Näher unten § 5 C V, S. 332 ff.Google Scholar
  36. 37.
    BGH v. 19. September 1973, BGHZ 61, 227 (233 f.); BGH v. 29. März 1978, BGHZ 71, 175 (178); Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 63, 66 f.; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 79 f. Allgemein zum Vertrag mit Schutzwirkung für Dritte Gottwald MünchKomm. BGB4 § 328 Rdnr. 97 ff.Google Scholar
  37. 38.
    Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 63 ff.; Esser/Weyers BT 1, § 15 I 6d, S. 141.Google Scholar
  38. 39.
    Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 63 ff.; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 146 f., § 549 Rdnr. 6 ff.Google Scholar
  39. 40.
    Statt aller Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 25.Google Scholar
  40. 41.
    Vgl. Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 40.Google Scholar
  41. 42.
    Vgl. oben § 2 D I 1d, aa (S. 35 f.) zu der entsprechenden Rechtslage beim Kauf.Google Scholar
  42. 43.
    BGH v. 22. Oktober 1975, BGHZ 65, 137 (139 f.); Larenz BT 1, § 48 II a, S. 218; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 22; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 41.Google Scholar
  43. 44.
    Sieheoben § 5 B II 1,S. 275.Google Scholar
  44. 45.
    Esser/Weyers BT 1, § 14 II, S. 133; Larenz BT 2, § 48 II a, S. 219; Schlechtriem Rdnr. 179; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 23.Google Scholar
  45. 46.
    Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 41.Google Scholar
  46. 47.
    Larenz BT 1, § 48 II a, S. 219; Schlechtriem Rdnr. 189. Zum Umfang des zu duldenden vertragsgemäßen Gebrauchs näher unten § 5 B IV 1c, S. 281 ff.Google Scholar
  47. 48.
    Siehe oben § 2 D I 1d, cc, S. 48.Google Scholar
  48. 49.
    BGH v. 5. Juli 1991, NJW 1991, 3277 (3278); Erman/Jendrek § 541 Rdnr. 4; Esser/ Weyers BT 1, § 15 I 2, S. 137; Larenz BT 1, § 48 III b, S. 233 f.Google Scholar
  49. 50.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2c, S. 137; Staudinger/Emmerich § 541 Rdnr. 11; Voelskow MünchKomm. BGB § 541 Rdnr. 5.Google Scholar
  50. 51.
    BGH v. 26. April 1991, BGHZ 114, 277 (280); Erman/Jendrek § 541 Rdnr. 3; Staudinger/ Emmerich § 541 Rdnr. 5 f.Google Scholar
  51. 52.
    Näher unten § 5 C V, S. 332 ff.Google Scholar
  52. 53.
    Gegen eine analoge Anwendung des § 883 Abs. 2 Satz 1 BGB: BGH v. 3. März 1954, BGHZ 13, 1 (3 ff.); Erman/Jendrek § 571 Rdnr. 5; Soergel/Stürner § 883 Rdnr. 30; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 16; a.A. z.B. Canaris Festschrift für Flume, Band I, 1978, S. 371 (393); Wacke MünchKomm. BGB § 883 Rdnr. 42.Google Scholar
  53. 54.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 541 Rdnr. 4; a.A. Staudinger/Emmerich § 541 Rdnr. 5 und wohl auch BGH v. 26. April 1991, BGHZ 114, 277 (280). Zu der Abgrenzung von Sachmängeln siehe bereits oben beim Kaufvertrag § 2 D I 1d, cc (S. 50) sowie unten § 5 B IV lc, bb, S. 282 f.Google Scholar
  54. 55.
    Siehe zum Kaufvertrag oben § 2 D I 1d, cc, S. 50.Google Scholar
  55. 56.
    Larenz BT 1, § 48 III a, S. 229; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 64, 66.Google Scholar
  56. 57.
    Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 24; Larenz BT 1, § 48 III a, S. 229; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 64, 66.Google Scholar
  57. 58.
    Erman/Jendrek § 537 Rdnr. 3; Esser/Weyers BT 1, § 15 I2, S. 135; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 4.Google Scholar
  58. 59.
    Erman/Jendrek § 537 Rdnr. 3; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 4.Google Scholar
  59. 60.
    BGH v. 5. Oktober 1981, NJW 1982, 696 (696); Schlechtriem Rdnr. 187; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 4.Google Scholar
  60. 61.
    RG v. 12. Mai 1933, RGZ 147, 304 (307 f.); BGH v. 20. April 1977, BGHZ 68, 294 (296); BGH v. 16. Februar 2000, ZIP 2000, 887 (889); Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2, S. 136; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 5 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 6.Google Scholar
  61. 62.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2b, S. 136 f.Google Scholar
  62. 63.
    BGH v. 14. Januar 1963, NJW 1963, 804 (804 f.); Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 13 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB Rdnr. 5.Google Scholar
  63. 64.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2, S. 136; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 32.Google Scholar
  64. 65.
    BGH v. 21. Dezember 1960, WM 1961, 654 (657).Google Scholar
  65. 66.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2, S. 137; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 42.Google Scholar
  66. 67.
    BGH v. 1. Juli 1981, NJW 1981, 2405 (2405); BGH v. 16. Februar 2000, ZIP 2000, 887 (889); Esser/Weyers BT 1, § 15 I 2, S. 137; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 40, 43.Google Scholar
  67. 68.
    Dazu, daß es sich in solchen Fällen nicht um eine Eigenschaftszusicherung i.S. des § 536 Abs. 2 BGB handelt, siehe unten § 5 B V 2b, cc, S. 292 f.Google Scholar
  68. 69.
    BGH v. 7. Dezember 1977, NJW 1978, 585 (586); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 5 ff.; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 35 ff. Das gilt auch für freie Berufe: BGH v. 7. Dezember 1977, BGHZ 70, 79 (80 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 10.Google Scholar
  69. 70.
    BGH v. 7. Dezember 1977, BGHZ 70, 79 (80 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 8; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 37.Google Scholar
  70. 71.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 40. Es genügt nicht, wenn der Vermieter nur Mitglied der Erbengemeinschaft über das Nachbargrundstück ist, da er als Miterbe nicht allein über die Nutzung des Grundstücks bestimmen kann (§ 2038 Abs. 1 Satz 1 BGB).Google Scholar
  71. 72.
    BGH v. 6. Mai 1992, BGHZ 118, 194 (198); Esser/Weyers BT 1, § 14 II 2, S. 133; Larenz BT 1, § 48 II a,S. 219.Google Scholar
  72. 73.
    Siehe aber unten § 5 B IV 1d, bb (S. 287 f.) zur Übertragung der sog. Schönheitsreparaturen auf den Mieter.Google Scholar
  73. 74.
    Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 15 f.; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 48 f.Google Scholar
  74. 75.
    Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 16 ff.Google Scholar
  75. 76.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 546 Rdnr. 3.Google Scholar
  76. 77.
    Überblick zu den erfaßten Lasten bei Staudinger/Emmerich § 546 Rdnr. 3 ff.Google Scholar
  77. 78.
    Statt aller Schlechtriem Rdnr. 190.Google Scholar
  78. 79.
    § 275 Abs. 3 BGB wird mangels einer Verpflichtung des Vermieters zur persönlichen Leistung hingegen keine Relevanz erlangen.Google Scholar
  79. 80.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 59; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 64 f.Google Scholar
  80. 81.
    BGH v. 26. September 1990, NJW-RR 1991, 204 f.; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu § 537 Rdnr. 10 f.; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 65.Google Scholar
  81. 82.
    Ausführlich zu § 439 Abs. 3 BGB oben § 2 E II 3b, ff (3), S. 85 ff.; dort auch zu der Frage, ab welchem Zeitpunkt das Verhältnismäßigkeitskriterium maßgeblich ist.Google Scholar
  82. 83.
    BGH v. 26. September 1990, NJW-RR 1991, 204 f.; Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 14; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 65.Google Scholar
  83. 84.
    Näher oben §2DI 1d, dd(2b), S. 52 f.Google Scholar
  84. 85.
    So die n.M.: BGH v. 5. Juli 1989, NJW 1989, 3222 (3224); Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 238 f.; RGRK/Gelhaar § 539 Rdnr. 1; Soergel/Kummer § 539 Rdnr. 4; Voelskow MünchKomm. BGB § 539 Rdnr. 4.Google Scholar
  85. 86.
    Für einen Ausschluß des Erfüllungsanspruchs daher systematisch konsequent Wilhelm JZ 1982, 488 (494).Google Scholar
  86. 87.
    Vgl. BGH v. 1. Juli 1987, BGHZ 101, 253 (269 f.); Staudinger/Emmerich § 539 Rdnr. 7 f.Google Scholar
  87. 88.
    Dazu allgemein sowie zu abweichenden Konzeptionen für die Bestimmung der Gläubigerverantwortlichkeit Emmerich MünchKomm. BGB4 § 324 Rdnr. 10 ff.Google Scholar
  88. 89.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 7 b, S. 143; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 84; Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 14.Google Scholar
  89. 90.
    BGH v. 27. November 1984, NJW 1985, 484 (484 f.); Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 56.Google Scholar
  90. 91.
    BGH v. 30. Oktober 1984, BGHZ 92, 366 (368); Larenz BT 1, § 48 II, S. 220; Staudinger/ Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 193 ff.Google Scholar
  91. 92.
    Zur Einbeziehung dieser Mieterpflicht in das Synallagma und weiteren Einzelheiten siehe unten § 5 B VI 1b, S. 303 f.Google Scholar
  92. 93.
    BGH v. 30. Oktober 1984, BGHZ 92, 363 (367 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 25; Larenz BT 1, § 48 II a, S. 220; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 103; a.A. Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 204. Anders bei einer Koppelung turnusgemäßer Renovierungspflicht und einer darauf nicht abgestimmten Pflicht bei Auszug sowie bei sog. Facharbeitsklauseln; vgl. Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 104.Google Scholar
  93. 94.
    BGH v. 7. Juni 1989, BGHZ 108, 1 (8 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 18 f.; Staudinger/ Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 255, 257.Google Scholar
  94. 95.
    BGH v. 7. Juni 1989, BGHZ 108, 1 (8 ff.); Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 257.Google Scholar
  95. 96.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 151; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 78.Google Scholar
  96. 97.
    Zu Nebenpflichtverletzungen siehe unten § 5 B V 3, S. 300.Google Scholar
  97. 98.
    Dazu§5B V l,S. 289 f.Google Scholar
  98. 99.
    Siehe § 5 B V 2, S. 291 ff.Google Scholar
  99. 100.
    Näher zum Anwendungsbereich der §§ 536, 536a BGB unten § 5 B V 2b, S. 291 ff. 101 Ausführlich zu diesem Problernkreis Oetker Das Dauerschuldverhältnis und seine Beendigung, 1994, S. 390 ff.Google Scholar
  100. 102.
    BT-Drucks. 14/6040, S. 140; vgl. im übrigen zum Interessenwegfall an Teilleistungen Emmerich MünchKomm. BGB4 § 325 Rdnr. 126 ff.Google Scholar
  101. 103.
    Allgemein zur zeitbedingten Unmöglichkeit, insbesondere auch zur Abgrenzung des absoluten zum relativen Fixgeschäft (welches nunmehr in § 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB geregelt ist) Emmerich MünchKomm. BGB4 § 275 Rdnr. 33 ff.Google Scholar
  102. 104.
    Dazu sogleich unter § 5 B V 1c, S. 290.Google Scholar
  103. 105.
    Siehe oben § 5 A, S. 272.Google Scholar
  104. 106.
    Vgl. BGH v. 10. Juli 1968, BGHZ 50, 312 (315 f.); Staudinger/Emmerich Vorbem. zu § 537 Rdnr. 15 sowie ausführlich zu dem allgemeinen Problemkreis Oetker Das Dauerschuldverhältnis und seine Beendigung, 1994, S. 352 ff.Google Scholar
  105. 107.
    Siehe zu letzterem oben § 5 B IV 1d, aa, S. 285.Google Scholar
  106. 108.
    Zu letzterem bereits oben § 5 B IV 1d, aa (S. 286 f.) in bezug auf den Erfüllungsanspruch.Google Scholar
  107. 109.
    BT-Drucks. 14/6040, S. 165; Canaris DB 2001, 1815 (1819). Für eine Garantiehaftung im Fall einer anfänglichen subjektiven Unmöglichkeit (Unvermögen) trat die h.M. für das bis zum 1.1.2002 geltende Recht ein: dazu Marburger 20 Probleme aus dem BGB, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 6. Aufl. 1998, 7. Problem.Google Scholar
  108. 110.
    Sieheoben § 2 E II 1, S.68 f.Google Scholar
  109. 111.
    Insoweit besteht ein Unterschied zum Kaufrecht, das den Erfüllungsanspruch in bezug auf die Mangelfreiheit bei Eingreifen des § 437 BGB nach Maßgabe des § 439 BGB modifiziert.Google Scholar
  110. 112.
    BGH v. 5. Juli 1989, NJW 1989, 3222 (3223 f.); Erman/Jendrek Vor § 537 Rdnr. 3; Larenz BT 1, § 48 III b 2, S. 234; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 78 ff.; kritisch Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 537–543 Rdnr. 7.Google Scholar
  111. 113.
    Siehe oben § 5 B IV lb, bb und lc, bb, S. 280 ff.Google Scholar
  112. 114.
    Dazu oben § 5 B IV lb, aa, S. 279.Google Scholar
  113. 115.
    Diese Methode wurde im Rahmen des Kaufrechts bereits zur Konkretisierung des Anwendungsbereiches des § 437 BGB angewendet: § 2 E II 2a, bb, S. 70 ff.Google Scholar
  114. 116.
    Näher unten § 5 B V 2c, bb (1), S. 294 ff.Google Scholar
  115. 117.
    BGH v. 18. Juni 1997, BGHZ 136, 102 (107 ff.); BGH v. 25. November 1998, NJW 1999, 635.Google Scholar
  116. 118.
    Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 238; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu § 537 Rdnr. 4 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 537–543 Rdnr. 5; zweifelnd Esser/Weyers BT 1, § 15 II la (2), S. 144.Google Scholar
  117. 119.
    Vgl. insoweit auch die Entscheidungen BGH v. 7. Dezember 1984, BGHZ 93, 142 (145 f.); BGH v. 29. Oktober 1986, BGHZ 99, 54 (57 f.).Google Scholar
  118. 120.
    So zuletzt BGH v. 16. Februar 2000, ZIP 2000, 887 (889); Erman/Jendrek § 537 Rdnr. 16; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 58 f.Google Scholar
  119. 121.
    Auch die Gesetzesmaterialien messen § 536 Abs. 2 BGB nur eine eingeschränkte Bedeutung bei: BT-Drucks. 14/4553, S. 40.Google Scholar
  120. 122.
    Zu Einzelheiten Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 53 ff. sowie zur Garantie des Verkäufers in bezug auf Sachmängel oben § 2 E II 3e, aa (4b), S. 102 f.Google Scholar
  121. 123.
    Vgl. Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 4.Google Scholar
  122. 124.
    Siehe zum Umfang der Herabsetzung Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 74 ff.Google Scholar
  123. 125.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 4, S. 138; Larenz BT 1, § 48 III b 2, S. 235.Google Scholar
  124. 126.
    Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 68 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 11a.Google Scholar
  125. 127.
    Näher dazu unten § 5 B V 2d, aa (2), S. 298.Google Scholar
  126. 128.
    Erman/Jendrek § 537 Rdnr. 24; Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 11a. Einzelheiten bei Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 94 ff.Google Scholar
  127. 130.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 6, S. 139; Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 235.Google Scholar
  128. 131.
    Diederichsen AcP 165 (1965), 150 (168); Fikentscher Rdnr. 788; Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 235 ff.Google Scholar
  129. 132.
    Prot. VI, S. 186; BGH v. 18. Dezember 1974, BGHZ 63, 333 (335); Esser/Weyers BT 1 § 15 I 6b, S. 139; Staudinger/Emmerich § 538 Rdnr. 6.Google Scholar
  130. 133.
    So wohl auch Voelskow MünchKomm. BGB § 538 Rdnr. 8; überwiegend wird alternativ auf den Zeitpunkt der Fertigstellung oder der Übergabe abgestellt: BGH v. 29. April 1953, BGHZ 9, 320 (321); Erman/Jendrek § 538 Rdnr. 5.Google Scholar
  131. 134.
    Allgemein zur Unterscheidung von Erfüllungs- und Integritätsinteresse H. Lange Schadensersatz, 2. Aufl. 1990, § 2 IV 3 und V 5.Google Scholar
  132. 135.
    RG v. 30. März 1942, RGZ 169, 84 (92); BGH v. 20. September 1984, BGHZ 92, 177 (180); BGH v. 5. Dezember 1990, NJW-RR 1991, 970 (970); Esser/Weyers BT 1, § 15I6c, S. 141; Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 235 f.; RGRK/Gelhaar § 538 Rdnr. 15; Staudinger/Emmerich § 538 Rdnr. 36. Weiterführend Medicus Festschrift für Kern, 1968, S. 313 ff.Google Scholar
  133. 136.
    Dahingehend Enneccerus/Lehmann § 128 III 2, S. 518; Voelskow MünchKomm. BGB § 538 Rdnr. 6 f.Google Scholar
  134. 137.
    Larenz BT 1, § 48 III b 3, S. 235 f.Google Scholar
  135. 138.
    Dazu oben § 5 B III 2, S. 278.Google Scholar
  136. 139.
    Befürwortend BGH v. 22. Januar 1968, BGHZ 49, 350 (354); Gottwald MünchKomm. BGB4 § 328 Rdnr. 122; Neuner JZ 1999, 126 (130).Google Scholar
  137. 140.
    Esser/Schmidt Schuldrecht Band I, Allgemeiner Teil, Teilband 2, 8. Aufl. 2000, § 34 IV 2d, S. 273.Google Scholar
  138. 141.
    Bei Vorliegen einer Eigenschaftszusicherung i.S. des § 537 Abs. 2 BGB setzt das Vertretenmüssen allerdings kein Verschulden voraus; siehe oben § 5 B V 2b, cc, S. 293. Staudinger/Emmerich § 538 Rdnr. 47.Google Scholar
  139. 143.
    Siehe BT-Drucks. 14/4553, S. 41.Google Scholar
  140. 144.
    Staudinger/Emmerich § 538 Rdnr. 50 sowie noch unten § 11 B V lb, S. 273.Google Scholar
  141. 145.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 538 Rdnr. 22; zu § 670 BGB § 11 B V 1d, S. 574 ff.Google Scholar
  142. 146.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 42; Staudinger/Emmerich § 547 Rdnr. 30 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 547 Rdnr. 7.Google Scholar
  143. 147.
    Zu den Auswirkungen auf den Erfüllungsanspruch aus § 535 Abs. 1 BGB siehe oben § 5 B IV 1d, aa, S. 286.Google Scholar
  144. 148.
    Siehe oben § 5 B V 2c, aa, S. 294.Google Scholar
  145. 149.
    BGH v. 28. Januar 1958, BGHZ 26, 282 (290); Erman/Jendrek § 539 Rdnr. 2; Staudinger/ Emmerich § 539 Rdnr. 13. Ein Unterschätzen der Folgen für die Gebrauchstauglichkeit ist hingegen unerheblich; vgl. Staudinger/Emmerich § 539 Rdnr. 13.Google Scholar
  146. 150.
    BGH v. 7. November 1962, WM 1962, 1379 (1380); Erman/Jendrek § 539 Rdnr. 2; Voelskow MünchKomm. BGB § 539 Rdnr. 9.Google Scholar
  147. 151.
    Zum Arglistbegriff siehe oben § 2 D I 1d, dd (2a), S. 51 f.Google Scholar
  148. 152.
    Erman/Jendrek § 539 Rdnr. 3; Voelskow MünchKomm. BGB § 539 Rdnr. 10.Google Scholar
  149. 153.
    Staudinger/Emmerich MünchKomm. BGB § 539 Rdnr. 29; siehe auch oben § 5 B IV 1b, aa, S. 279.Google Scholar
  150. 154.
    BGH v. 24728. Juli 1970, NJW 1970, 1740 (1742); Erman/Jendrek § 539 Rdnr. 8; Voelskow MünchKomm. BGB § 539 Rdnr. 7.Google Scholar
  151. 155.
    RG v. 25. November 1904, RGZ 59, 162 (162); BGH v. 4. April 1977, BGHZ 68, 281 (286); Staudinger/Emmerich § 545 Rdnr. 1; Voelskow MünchKomm. BGB § 545 Rdnr. 1.Google Scholar
  152. 156.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 545 Rdnr. 6.Google Scholar
  153. 157.
    BGH v. 4. April 1977, BGHZ 68, 281 (284 ff.); Staudinger/Emmerich § 545 Rdnr. 11; Voelskow MünchKomm. BGB § 545 Rdnr. 12.Google Scholar
  154. 158.
    BGH v. 4. April 1977, BGHZ 68, 281 (285 f.); Erman/Jendrek § 545 Rdnr. 1; Staudinger/ Emmerich § 545 Rdnr. 3.Google Scholar
  155. 159.
    Esser/Weyers BT 1, § 15 I 7b, S. 143; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 84; Voelskow MünchKomm. BGB § 537 Rdnr. 14.Google Scholar
  156. 160.
    Siehe zum ganzen bereits oben § 5 B IV 1d, aa, S. 286 ff.Google Scholar
  157. 161.
    Dazu unten § 5 C, S. 319 ff. Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 101.Google Scholar
  158. 163.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 42.Google Scholar
  159. 164.
    BGH v. 9. November 1966, VersR 1967, 254 (254).Google Scholar
  160. 165.
    BT-Drucks. 14/6040, S. 157.Google Scholar
  161. 166.
    BGH v. 22. Juni 1988, NJW 1988, 2664 (2664); Erman/Jendrek Vor § 537 Rdnr. 25; Staudinger/Emmerich § 537 Rdnr. 103.Google Scholar
  162. 167.
    Siehe oben § 5 B V 2b, S. 291 ff.Google Scholar
  163. 168.
    Staudinger/Emmerich Vorbem. zu § 537 Rdnr. 22 sowie zum Parallelproblem beim Kaufvertrag ausführlich oben § 2 E II 5d, S. 114 ff.Google Scholar
  164. 169.
    Erman/Jendrek Vor § 537 Rdnr. 21; Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 537–543 Rdnr. 12.Google Scholar
  165. 170.
    RG v. 10. März 1938, RGZ 157, 173 (174); Erman/Jendrek Vor § 537 Rdnr. 22; Soergel/ Kummer §§ 535, 536 Rdnr. 93 f.Google Scholar
  166. 171.
    Brox/Elsing JuS 1976, 1 (5); Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 537–543 Rdnr. 11. Ausführlicher im Rahmen des Kaufrechts: § 2 E II 5a, aa, S. 110 ff.Google Scholar
  167. 172.
    Dazu oben § 5 B V 2e, S. 300.Google Scholar
  168. 173.
    Siehe zu solchen Verträgen auch unten § 16 A III lb, S. 683 f.Google Scholar
  169. 174.
    Dazu näher unten § 5 B VI lb, S. 303 f.Google Scholar
  170. 175.
    Einzelheiten bei Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 300 ff.Google Scholar
  171. 176.
    Dabei ist nur die regelmäßig zu entrichtende Miete zu berücksichtigen, nicht aber Einmalzahlungen wie Kautionen oder Kostenerstattungsansprüche: Staudinger/Emmerich § 554 Rdnr. 4, 17; Voelskow MünchKomm. BGB § 554 Rdnr. 5. Nebenkostenvorschüsse zählen hingegen als Miete i.S. des § 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BGB: Erman/Jendrek § 554 Rdnr. 2; Staudinger/Emmerich § 554 Rdnr. 18.Google Scholar
  172. 177.
    BGH v. 10. Juli 1968, BGHZ 50, 312 (315 f.); Esser/Weyers BT 1, § 16 I lb, S. 149; Larenz BT 1, § 48 II b, S. 224; Staudinger/Emmerich § 554 Rdnr. 4.Google Scholar
  173. 178.
    Dazu allgemein Oetker MünchKomm. BGB4 § 249 Rdnr. 210 ff.Google Scholar
  174. 179.
    Siehe oben § 5 B V 2d, aa, S. 297 ff.Google Scholar
  175. 180.
    BGH v. 23. Oktober 1996, NJW 1997, 193 (194); Erman/Jendrek § 552 Rdnr. 2; Esser/ Weyers BT 1, § 16 II 2, S. 153; Larenz BT 1, § 48 II b, S. 223; Staudinger/Emmerich § 552 Rdnr. 1.Google Scholar
  176. 181.
    Esser/Weyers BT 1, § 16 II 2, S. 154; allgemein zu diesen Fällen des sog. Zweckfortfalls Emmerich MünchKomm. BGB4 Vor § 275 Rdnr. 37 ff.Google Scholar
  177. 182.
    Dazu Thode MünchKomm. BGB4 § 293 Rdnr. 7 ff. m.w.N.Google Scholar
  178. 183.
    BGH v. 28. November 1962, BGHZ 38, 295 (297 f.); Staudinger/Emmerich § 552 Rdnr. 11 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 552 Rdnr. 2.Google Scholar
  179. 184.
    BGH v. 28. November 1962, BGHZ 38, 295 (300); Staudinger/Emmerich § 552 Rdnr. 44 f.Google Scholar
  180. 185.
    BGH v. 31. März 1993, BGHZ 122, 163 (167 ff.); Esser/Weyers BT 1, § 16 II 2, S. 153; RGRK/Gelhaar § 552 Rdnr. 10.Google Scholar
  181. 186.
    Dazu bereits oben § 5 B IV 1d, bb, S. 287 f.Google Scholar
  182. 187.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 45; BGH v. 25. Juni 1980, BGHZ 77, 301 (305); Larenz BT 1, § 48 II a, S. 220; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 105.Google Scholar
  183. 188.
    Bei der Anwendung des § 323 Abs. 1 BGB — der zumindest nach der Invollzugsetzung des Mietverhältnisses kein Rücktritts-, sondern ein Kündigungsrecht gewährt (siehe oben § 5 B V lb, S. 290) — sind aufgrund der funktionellen Äquivalenz mit einer Mietzahlung jedoch die Wertungen des § 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BGB zu beachten.Google Scholar
  184. 189.
    BGH v. 15. November 1967, BGHZ 49, 56 (60); Larenz BT 1, § 48 II a, S. 220 f.; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 246 f.Google Scholar
  185. 190.
    BGH v. 15. November 1967, BGHZ 49, 56 (61 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 36; RGRK/Gelhaar § 535 Rdnr. 94; a.A. Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 250; differenzierend Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 110.Google Scholar
  186. 191.
    Allgemein zu den Grundsätzen der Vorteilsausgleichung Oetker MünchKomm. BGB4 § 249 Rdnr. 221 ff.Google Scholar
  187. 192.
    BGH v. 25. Juni 1980, BGHZ 77, 301 (304 f.); BGH v. 30. Oktober 1984, BGHZ 92, 363 (372 ff.); Erman/Jendrek § 536 Rdnr. 35; Schlechtriem Rdnr. 222; a.A. Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 109.Google Scholar
  188. 193.
    Esser/Weyers BT 1, § 16 I 2a, S. 151; Larenz BT 1, § 48 II b, S. 225.Google Scholar
  189. 194.
    RG v. 26. Oktober 1912, RGZ 80, 281 (284); Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 23; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 16.Google Scholar
  190. 195.
    Siehe bereits oben § 5 B IV 1c, cc, S. 284 f.Google Scholar
  191. 196.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 70.Google Scholar
  192. 197.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 70 f.Google Scholar
  193. 198.
    Erman/Jendrek § 549 Rdnr. 9; Esser/Weyers BT 1, § 16I2a, S. 150; Larenz BT 1, § 48 III a, S. 230; Voelskow MünchKomm. BGB § 549 Rdnr. 4.Google Scholar
  194. 199.
    Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 15 m.w.N.Google Scholar
  195. 200.
    Zum Untermietverhältnis Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 90 ff.; Voelskow Münch-Komm. BGB § 549 Rdnr. 23 f.Google Scholar
  196. 201.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 147; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 53.Google Scholar
  197. 202.
    BGH v. 11. Februar, NJW 1987, 1692 (1693); Erman/Jendrek § 549 Rdnr. 10; Staudinger/ Emmerich § 549 Rdnr. 48; Voelskow MünchKomm. BGB § 549 Rdnr. 16.Google Scholar
  198. 203.
    BGH v. 30. Oktober 1963, BGHZ 40, 252 (254); Erman/Jendrek § 549 Rdnr. 5 f.; Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 6 ff.Google Scholar
  199. 204.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 549 Rdnr. 31.Google Scholar
  200. 205.
    Staudinger/Emmerich § 550 Rdnr. 13.Google Scholar
  201. 206.
    Staudinger/Emmerich § 550 Rdnr. 2; Voelskow MünchKomm. BGB § 550 Rdnr. 1.Google Scholar
  202. 207.
    Esser/Weyers BT 1, § 161 2b, S. 151; Larenz BT 1, § 48 II, S. 225; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 177 ff.Google Scholar
  203. 208.
    Grundsätzlich besteht hingegen keine Reparaturpflicht: Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 60; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 183; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 99.Google Scholar
  204. 209.
    Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 173; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 96.Google Scholar
  205. 210.
    Zu den Voraussetzungen der Anzeigepflicht siehe oben § 5 B V 2d, aa (2), S. 298.Google Scholar
  206. 211.
    BGH v. 19. September 1973, BGHZ 98, 235 (237); Erman/Jendrek § 558 Rdnr. 4; Larenz BT 1, § 48 VII b, S. 277; Staudinger/Emmerich § 558 Rdnr. 1; Voelskow MünchKomm. BGB § 558 Rdnr. 1.Google Scholar
  207. 212.
    Erman/Jendrek § 558 Rdnr. 5; Larenz BT 1, § 48 VII b, S. 277; Staudinger/Emmerich § 558 Rdnr. 29.Google Scholar
  208. 213.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 45; BGH v. 19. September 1973, BGHZ 61, 227 (230); Larenz BT 1, § 48 VII b, S. 276; Staudinger/Emmerich § 558 Rdnr. 8; Voelskow MünchKomm. BGB § 558 Rdnr. 9 f.Google Scholar
  209. 214.
    BGH v. 24. Mai 1976, BGHZ 66, 315 (320); BGH v. 18. September 1986, BGHZ 98, 235 (237 f.); Erman/Jendrek § 558 Rdnr. 4; Larenz BT 1, § 48 VII b, S. 276 f.; Staudinger/ Emmerich § 558 Rdnr. 10; Voelskow MünchKomm. BGB § 558 Rdnr. 9.Google Scholar
  210. 215.
    Dietz Anspruchskonkurrenz bei Vertragsverletzung und Delikt, 1934, S. 146 ff.Google Scholar
  211. 216.
    Siehe zu diesem Gedanken bereits oben § 4 D IV, S. 262.Google Scholar
  212. 217.
    BGH v. 19. September 1973, BGHZ 61, 227 (233); BGH v. 29. März 1978, BGHZ 71, 175 (178 f.); Larenz BT 1, § 48 VII b, S. 277; Staudinger/Emmerich § 558 Rdnr. 23 f.Google Scholar
  213. 218.
    Erman/Jendrek § 558 Rdnr. 9; Staudinger/Emmerich § 558 Rdnr. 39; Voelskow Miinch-Komm. BGB § 558 Rdnr. 13.Google Scholar
  214. 219.
    BGH v. 10. Juli 1991, NJW 1991, 2416 (2418); Erman/Jendrek § 558 Rdnr. 9; Staudin-ger/Emmerich § 558 Rdnr. 41; Voelskow MünchKomm. BGB § 558 Rdnr. 13.Google Scholar
  215. 220.
    Hierzu im Überblick Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 106 ff.Google Scholar
  216. 221.
    Siehe unten § 5 B VII 5, S. 314.Google Scholar
  217. 222.
    Dazu unten § 5 C VI, S. 335 ff.Google Scholar
  218. 223.
    Siehe dazu noch unten § 5 C 11, S. 319 f.Google Scholar
  219. 224.
    Larenz/Wolf § 50 Rdnr. 81 ff.Google Scholar
  220. 225.
    Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 8 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 564 Rdnr. 5.Google Scholar
  221. 226.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 564 Rdnr. 4.Google Scholar
  222. 227.
    BGH v. 21. März 1986, BGHZ 97, 264 (267); RGRK/Gelhaar § 542 Rdnr. 10; Soergel/ Kummer § 564 Rdnr. 19.Google Scholar
  223. 228.
    Larenz BT 1, § 48 VI, S. 254; RGRK/Gelhaar § 564 Rdnr. 12; Staudinger/Sonnenschein §564 Rdnr. 73.Google Scholar
  224. 229.
    Zu diesen noch unten § 5 C VI 2b, S. 337.Google Scholar
  225. 230.
    Ausführlich Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 54 ff.Google Scholar
  226. 231.
    Soergel/Kummer § 554a Rdnr. 18; Voelskow MünchKomm. BGB § 554a Rdnr. 5.Google Scholar
  227. 232.
    Dazu bereits § 5 B V lb (S. 290); VI la, aa (S. 301); VI 2a, cc und 2b (S. 307 f.).Google Scholar
  228. 233.
    Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 72.Google Scholar
  229. 234.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 44. So auch Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 97; Voelskow MünchKomm. BGB § 554a Rdnr. 12.Google Scholar
  230. 235.
    Wegen der Verschiedenartigkeit der Mietverhältnisse kann keine einheitliche Frist festgelegt werden: BT-Drucks. 14/4553, S. 44; Staudinger/Sonnenschein § 564 Rdnr. 97.Google Scholar
  231. 236.
    KGRK/Gelhaar § 542 Rdnr. 8; Staudinger/Emmerich § 542 Rdnr. 43.Google Scholar
  232. 237.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 554a Rdnr. 12.Google Scholar
  233. 238.
    So der Sache nach, wenn auch mit unterschiedlicher und teilweise widersprüchlicher Terminologie: Esser/Weyers BT 1, § 17 I 3, S. 156; Larenz BT 1, § 48 VI d, S. 265 f.; Staudinger/Emmerich § 568 Rdnr. 3 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 568 Rdnr. 14.Google Scholar
  234. 239.
    Larenz BT 1, § 48 VI d, S. 265; Staudinger/Emmerich § 568 Rdnr. 3.Google Scholar
  235. 240.
    Esser/Weyers BT 1, § 17I3, S. 156; Larenz BT 1, § 48 VI d, S. 265; Staudinger/Emmerich §568 Rdnr. 13 f.Google Scholar
  236. 241.
    Staudinger/Emmerich §568 Rdnr. 25.Google Scholar
  237. 242.
    BGH v. 10. Juli 1991, NJW 1991, 2416 (2418); Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 272; Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 9; Voelskow MünchKomm. BGB § 556 Rdnr. 5.Google Scholar
  238. 243.
    Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 16; Voelskow MünchKomm. BGB § 556 Rdnr. 7.Google Scholar
  239. 244.
    Erman/Jendrek § 556 Rdnr. 6; Esser/Weyers BT 1, § 17 II, S. 156; Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 272; Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 18 ff.Google Scholar
  240. 245.
    Siehe oben § 5 B VI 1b, S. 303 f.Google Scholar
  241. 246.
    BGH v. 10. Januar 1983, BGHZ 86, 204 (210). Zustimmend Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 272; Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 17; Voelskow MünchKomm. BGB § 556 Rdnr. 9.Google Scholar
  242. 247.
    Dahingehend Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 22.Google Scholar
  243. 248.
    Sofern ein Dritter Eigentümer der Mietsache ist, kann sich eine Kollision der Ansprüche aus § 546 Abs. 1 BGB und § 985 BGB ergeben. Hierzu ausführlich unten § 6 DI (S. 358 ff.) im Rahmen des Leihvertrages.Google Scholar
  244. 249.
    Dazu sogleich unter § 5 B VIII lb, S. 317.Google Scholar
  245. 250.
    Ausführlich zur Rechtsstellung des Untermieters gegenüber dem Vermieter bei Beendigung des Hauptmietverhältnisses Staudinger/Emmerich § 556 Rdnr. 66 ff.Google Scholar
  246. 251.
    Larenz BT 1, § 48 VII, S. 270; Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 50.Google Scholar
  247. 252.
    Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 49; Voelskow MünchKomm. BGB § 556 Rdnr. 25.Google Scholar
  248. 253.
    Erman/Jendrek § 556 Rdnr. 14; Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 270; Soergel/Kummer § 556 Rdnr. 23; Staudinger/Sonnenschein § 556 Rdnr. 51.Google Scholar
  249. 254.
    BGH v. 15. Februar 1984, BGHZ 90, 145 (148); Erman/Jendrek § 557 Rdnr. 4; Staudinger/Sonnenschein § 557 Rdnr. 11; Voelskow MünchKomm. BGB § 557 Rdnr. 4.Google Scholar
  250. 255.
    BGH v. 15. Februar 1984, BGHZ 90, 145 (148 f.); Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 273; Staudinger/Sonnenschein § 557 Rdnr. 21 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 557 Rdnr. 4.Google Scholar
  251. 256.
    Staudinger/Sonnenschein § 557 Rdnr. 28. Anders BGH v. 27. April 1977, BGHZ 68, 307 (310); Voelskow MünchKomm. BGB § 557 Rdnr. 7: vertraglicher Anspruch eigener Art.Google Scholar
  252. 257.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 44 f.; Staudinger/Sonnenschein § 557 Rdnr. 39 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 557 Rdnr. 12.Google Scholar
  253. 258.
    Statt aller Staudinger/Sonnenschein § 557 Rdnr. 46.Google Scholar
  254. 259.
    Staudinger/Sonnenschein § 557a Rdnr. 15, 18; Voelskow MünchKomm. BGB § 557a Rdnr. 6 f.Google Scholar
  255. 260.
    Dazu ausführlich Larenz/Canaris BT 2, § 73 III, S. 321 ff.Google Scholar
  256. 261.
    Siehe im einzelnen BGH v. 26. April 1978, BGHZ 71, 243 (249 ff.); Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 275; Staudinger/Sonnenschein § 557a Rdnr. 5 f., 11 f.Google Scholar
  257. 262.
    Bei der Vermietung von Räumen gelten die Sondervorschriften der §§ 552, 578 Abs. 2 BGB.Google Scholar
  258. 263.
    BGH v. 13. Mai 1987, BGHZ 101, 37 (41 f.); Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 274; Staudinger/ Emmerich § 547a Rdnr. 4; Voelskow MünchKomm. BGB § 547a Rdnr. 2.Google Scholar
  259. 264.
    Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 274; Staudinger/Emmerich § 547a Rdnr. 17.Google Scholar
  260. 265.
    Larenz BT 1, § 48 VII a, S. 275; Staudinger/Emmerich § 547a Rdnr. 16; Voelskow MünchKomm. BGB § 547a Rdnr. 5.Google Scholar
  261. 266.
    Siehe oben § 5 B I, S. 273 f.Google Scholar
  262. 267.
    BGH v. 26. März 1969, WM 1969, 625 (625); Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 8; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 43.Google Scholar
  263. 268.
    BGH v. 21. April 1982, NJW 1982, 1696 ff.; Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 8.Google Scholar
  264. 269.
    BGH v. 16. April 1986, NJW-RR 1986, 877 (877); Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 8; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 47 ff.Google Scholar
  265. 270.
    Esser/Weyers BT 1, § 2014, S. 167; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 266 ff.Google Scholar
  266. 271.
    Dazu Staudinger/Emmerich § 566 Rdnr. 13 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 566 Rdnr. 6.Google Scholar
  267. 272.
    Steht das Verlängerungsrecht dem Vermieter zu, ist der sogleich darzulegende Normzweck des § 550 Satz 1 BGB hingegen nicht einschlägig.Google Scholar
  268. 273.
    Eine Zeitbestimmung schließt das Recht zur ordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses aus: siehe oben § 5 B VII 2, S. 311.Google Scholar
  269. 274.
    Larenz BT 1, § 48 I, S. 215; Voelskow MünchKomm. BGB § 566 Rdnr. 2, 4. Näher zu den Regelungen der §§ 566 ff. BGB unten § 5 C V, S. 332 ff.Google Scholar
  270. 275.
    BGH v. 15. Juni 1981, BGHZ 81, 46 (51); Esser/Weyers BT 1, § 20 I 2, S. 166; Staudinger/Emmerich § 566 Rdnr. 3.Google Scholar
  271. 276.
    Allgemein Larenz/Wolf § 27 Rdnr. 17.Google Scholar
  272. 277.
    BGH v. 15. Juni 1981, BGHZ 81, 46 (51); Erman/Jendrek § 566 Rdnr. 10; Staudinger/ Emmerich § 566 Rdnr. 10; Voelskow MünchKomm. BGB § 566 Rdnr. 7.Google Scholar
  273. 278.
    Für eine Anwendung auf Untermietverträge: BGH v. 15. Juni 1981, BGHZ 81, 46 (51); dagegen: Larenz BT 1, § 48 I, S. 216.Google Scholar
  274. 279.
    BGH v. 2. Juli 1975, BGHZ 65, 49 (54); Erman/Jendrek § 566 Rdnr. 12; Larenz BT 1, § 48 I, S. 216.Google Scholar
  275. 280.
    BGH v. 27. März 1968, BGHZ 50, 39 (43); BGH v. 22. Februar 1994, NJW 1994, 1649 ff.; Larenz BT 1, § 48 I, S. 216; Voelskow MünchKomm. BGB § 566 Rdnr. 11.Google Scholar
  276. 281.
    Ausführlich zu diesem Problemkreis Canaris AcP 184 (1984), 201 ff.Google Scholar
  277. 282.
    BVerfG v. 9. Februar 1994, NJW 1994, 1147 (1148); Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 27; Esser/Weyers BT 1, § 20 III 2, S. 172; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 44 ff.Google Scholar
  278. 283.
    Hierzu BVerfG v. 28. März 2000, NJW 2000, 2658.Google Scholar
  279. 284.
    Vgl. BT-Drucks. 14/5663, S. 78.Google Scholar
  280. 285.
    BGH v. 30. Oktober 1963, BGHZ 40, 252 (254 f.); Esser/Weyers BT 1, § 20 III 2, S. 172; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 291; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 53.Google Scholar
  281. 286.
    Siehe oben § 5 B VI 2a, bb (2b), S. 306.Google Scholar
  282. 287.
    Esser/Weyers BT 1, § 20 III 2, S. 172; Staudinger/Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 290; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 535, 536 Rdnr. 4.Google Scholar
  283. 288.
    Dazu oben § 5 B VI 2a, bb, S. 305 f.Google Scholar
  284. 289.
    BGH v. 3. Oktober 1984, BGHZ 92, 213 (218 ff.); Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 71 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 549 Rdnr. 7a.Google Scholar
  285. 290.
    Weiteres bei Esser/Weyers BT 1, § 20 III 2 b, S. 174; Erman/Jendrek § 549 Rdnr. 16; Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 82.Google Scholar
  286. 291.
    BVerfG v. 3. April 1990, NJW 1990, 1593 (1593 f.); Staudinger/Emmerich § 549 Rdnr. 75; Voelskow MünchKomm. BGB § 549 Rdnr. 8.Google Scholar
  287. 292.
    Siehe unten § 5 C VI, S. 335 ff.Google Scholar
  288. 293.
    Weitere Einzelheiten bei Esser/Weyers BT 1, § 20 III 2 d, S. 175 f.; Staudinger/Emmerich §§ 541a, 541b Rdnr. 51, 53 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 541b Rdnr. 12 ff.Google Scholar
  289. 294.
    Erman/Jendrek §§ 541a, 541b Rdnr. 12; Staudinger/Emmerich §§ 541a, 541b Rdnr. 15. Differenzierend Voelskow MünchKomm. BGB § 541b Rdnr. 8.Google Scholar
  290. 295.
    Dazu Erman/Jendrek § 535 Rdnr. 61; Larenz BT 1, § 48 III, S. 228; Staudinger/Emmerich §§ 535, 536 Rdnr. 186 ff.Google Scholar
  291. 296.
    Dazu noch unten § 5 C VI, S. 335 ff.Google Scholar
  292. 297.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 10 MHG Rdnr. 4.Google Scholar
  293. 298.
    Erman/Jendrek § 550b Rdnr. 3; Staudinger/Emmerich § 550b Rdnr. 8; Voelskow Miinch-Komm. BGB § 550b Rdnr. 7.Google Scholar
  294. 299.
    BGH v. 20. April 1989, BGHZ 107, 210 (212); Staudinger/Emmerich § 550b Rdnr. 15.Google Scholar
  295. 300.
    Staudinger/Emmerich § 550b Rdnr. 28 ff.Google Scholar
  296. 301.
    BGH v. 1. Juli 1987, BGHZ 101, 244 (250 f.); Erman/Jendrek § 550b Rdnr. 11; Staudinger/Emmerich § 550b Rdnr. 4LGoogle Scholar
  297. 302.
    Larenz BT 1, § 48 V, S. 250; Staudinger/Emmerich § 559 Rdnr. 25; Voelskow Münch-Komm. BGB § 559 Rdnr. 11.Google Scholar
  298. 303.
    Larenz BT 1, § 48 V, S. 250; RGRK/Gelhaar § 559 Rdnr. 5; Staudinger/Emmerich § 559 Rdnr. 26.Google Scholar
  299. 304.
    Esser/Weyers BT 1, § 20 IV 2 b, S. 178; Larenz BT 1, § 48 V, S. 250; Staudinger/Emmerich § 559 Rdnr. 16, 34; Voelskow MünchKomm. BGB § 559 Rdnr. 13.Google Scholar
  300. 305.
    Dazu unten § 5 C IV 2b, S. 330 f.Google Scholar
  301. 306.
    BGH v. 12. Februar 1992, NJW 1992, 1156 (1156); weiterführend zu diesem Problemkreis Dietrich V Simon Festschrift für J.G Wolf, 2000, S. 221 ff.Google Scholar
  302. 307.
    Larenz BT 1, § 48 V, S. 250; Soergel/Kummer § 559 Rdnr. 27; Staudinger/Emmerich § 559 Rdnr. 36; Voelskow MünchKomm. BGB § 559 Rdnr. 15. Näher zum Begriff des Anwartschaftsrechts siehe oben § 2 H I 3b, bb, S. 154 f.Google Scholar
  303. 308.
    Erman/Jendrek § 560 Rdnr. 2; Voelskow MünchKomm. BGB § 560 Rdnr. 3. Bei Wohnungen genügt nach anderer Ansicht das Entfernen aus der Wohnung und den mitvermieteten Zu- und Abgängen, selbst wenn sich die Sache noch auf dem Grundstück des Vermieters befindet: Staudinger/Emmerich § 560 Rdnr. 10. 309 Erman/Jendrek § 560 Rdnr. 2; Staudinger/Emmerich § 560 Rdnr. 11.Google Scholar
  304. 310.
    Jauernig/Teichmann § 560 Rdnr. 2; Medicus Rdnr. 226; RGRK/Gelhaar § 560 Rdnr. 2; Soergel/Kummer § 560 Rdnr. 2 ff.Google Scholar
  305. 311.
    A.A. Esser/Weyers BT 1, § 20 IV 2 d, S. 179 und Voelskow MünchKomm. BGB § 560 Rdnr. 5a, die eine Entfernung i.S. des § 562a Satz l BGB bei einer nur vorübergehenden Wegschaffung annehmen, wenn ein Dritter (z.B. ein Werkuntemehmer) unmittelbaren Besitz an dieser erhält.Google Scholar
  306. 312.
    Statt aller Staudinger/Emmerich § 560 Rdnr. 22.Google Scholar
  307. 313.
    Einzelheiten bei Staudinger/Emmerich § 559 Rdnr. 56 ff.Google Scholar
  308. 314.
    Bzw. des Mieters von Grundstücken oder sonstigen Räumen: § 578 BGB.Google Scholar
  309. 315.
    Erman/Jendrek § 571 Rdnr. 9; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 16.Google Scholar
  310. 316.
    Hierzu bereits oben § 5 C I 1, S. 319 f.Google Scholar
  311. 317.
    Zu dem Problemkreis des Schutzes des Wohnraummieters gegenüber Drittrechten können auch die Vorschriften der §§ 577, 577a BGB bei der Bildung von Wohnungseigentum an vermieteten Wohnungen gezählt werden. Zum gesetzlichen Vorkaufsrecht nach § 577 BGB siehe noch oben § 2 H IV 1, S. 168.Google Scholar
  312. 318.
    BGH v. 3. März 1954, BGHZ 13, 1 (3 ff.); Soergel/Stürner § 883 Rdnr. 30; a.A. z.B. Wache MünchKomm. BGB § 883 Rdnr. 42.Google Scholar
  313. 319.
    Larenz BT 1, § 48 IV, S. 243; Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 41; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 10.Google Scholar
  314. 320.
    Zum gutgläubigen Erwerb als gesetzlichem Erwerb auf Basis eines scheinbaren rechtsgeschäftlichen Erwerbs Wolf/Raiser Sachenrecht, 10. Bearbeitung 1957, § 68 Vor I, S. 247.Google Scholar
  315. 321.
    Statt aller Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 12.Google Scholar
  316. 322.
    Larenz BT 1, § 48 IV, S. 243; Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 92 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 16.Google Scholar
  317. 323.
    BGH v. 22. Januar 1968, BGHZ 49, 350 (352); Erman/Jendrek § 571 Rdnr. 11; Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 105 f.; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 17.Google Scholar
  318. 324.
    Siehe oben § 5 A, S. 272.Google Scholar
  319. 325.
    Einzelheiten bei Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 81 ff.Google Scholar
  320. 326.
    Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 52; Voelskow MünchKomm. BGB § 571 Rdnr. 15.Google Scholar
  321. 327.
    Zu dieser Form der Bürgschaft näher unten § 13 D II, S. 631.Google Scholar
  322. 328.
    BGH v. 18. Dezember 1968, BGHZ 51, 273 (274 f.); Staudinger/Emmerich § 571 Rdnr. 120.Google Scholar
  323. 329.
    BT-Drucks. 14/5663, S. 81.Google Scholar
  324. 330.
    Das Gesetz übernimmt insoweit die frühere Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes: BGH v. 24. März 1999, BGHZ 141, 160 (164 f.); vgl. BT-Drucks. 14/4553, S. 63. 331 Vgl. Esser/Weyers BT 1, § 22/4, S. 192 m.w.N. zu abweichenden Auffassungen über den Normzweck.Google Scholar
  325. 332.
    Daß § 566b BGB auch Rechtsgeschäfte mit dem Mieter umfaßt, ist nicht unbestritten; a.A. z.B. Voelskow MünchKomm. BGB § 573 Rdnr. 4; wie hier RGRK/Gelhaar § 573 Rdnr. 4.Google Scholar
  326. 333.
    BGH v. 6. Juni 1952, BGHZ 6, 202 (206 f.); Erman/Jendrek § 574 Rdnr. 6; Larenz BT 1, § 48 IV, S. 247; Staudinger/Emmerich § 573 Rdnr. 5, 20.Google Scholar
  327. 334.
    Zu letzterem siehe oben § 5 C I 2, S. 320.Google Scholar
  328. 335.
    Dazu näher unten § 5 C VI 2, S. 336 ff.Google Scholar
  329. 336.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 70.Google Scholar
  330. 337.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 45.Google Scholar
  331. 338.
    Esser/Weyers BT 1, §2112 a, S. 183; Larenz BT 1, § 48 VI, S. 257; Staudinger/Sonnenschein § 564b Rdnr. 158, 161; Voelskow MünchKomm. BGB § 564b Rdnr. 67.Google Scholar
  332. 339.
    Erman/Jendrek § 544 Rdnr. 4; Voelskow MünchKomm. BGB § 544 Rdnr. 8.Google Scholar
  333. 340.
    Staudinger/Emmerich § 544 Rdnr. 10, 12; Voelskow MünchKomm. BGB § 544 Rdnr. 6.Google Scholar
  334. 341.
    Staudinger/Emmerich § 544 Rdnr. 16; Voelskow MünchKomm. BGB § 544 Rdnr. 6.Google Scholar
  335. 342.
    Staudinger/Emmerich § 554a Rdnr. 27.Google Scholar
  336. 343.
    §§ 540 Abs. 1 Satz 2, 554 Abs. 3, 563 Abs. 4, 563a Abs. 2, 564 Satz 2 BGB.Google Scholar
  337. 344.
    Larenz BT 1, § 48 VI, S. 266; Staudinger/Sonnenschein § 556a Rdnr. 58 f.; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 556a-556c Rdnr. 26Google Scholar
  338. 345.
    Esser/Weyers BT 1, § 21 I 2 c, S. 184; Staudinger/Sonnenschein § 556a Rdnr. 26 ff.; Voelskow MünchKomm. BGB §§ 556a-556c Rdnr. 13 ff.Google Scholar
  339. 346.
    Dazu näher unter § 5 C VII 3, S. 340.Google Scholar
  340. 347.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 62.Google Scholar
  341. 348.
    Zu den Voraussetzungen einer gemeinsamen Haushaltsführung Staudinger/Sonnenschein §569aRdnr. 13 ff.Google Scholar
  342. 349.
    BT-Drucks. 14/4553, S. 61.; Erman/Jendrek § 569a Rdnr. 4; Staudinger/Sonnenschein § 569a Rdnr. 31; Voelskow MünchKomm. BGB § 569a Rdnr. 9.Google Scholar
  343. 350.
    Für die Personen i.S. von § 563 Abs. 2 BGB beginnt die Widerspruchsfrist erst zu laufen, wenn sie Kenntnis sowohl von dem Tod des Mieters als auch der Ablehnungserklärung der Bevorrechtigten erlangt haben: Erman/Jendrek § 569a Rdnr. 12; Staudinger/Sonnenschein § 569a Rdnr. 39; Voelskow MünchKomm. BGB § 569a Rdnr. 11.Google Scholar
  344. 351.
    Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 11; Larenz BT 1, § 49 I, S. 278.Google Scholar
  345. 352.
    Hier stellt sich häufig das Problem der Sittenwidrigkeit von überlangen Bierbezugsverpflichtungen des Pächters gemäß § 138 Abs. 1 BGB; dazu Erman/Palm § 138 Rdnr. 88 m.w.N.Google Scholar
  346. 353.
    Zur Unterscheidung von Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft oben § 2 B VI, S. 26 ff.Google Scholar
  347. 354.
    Siehe hierzu Baur/Stürner § 53 Rdnr. 45 ff.Google Scholar
  348. 355.
    Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 13.Google Scholar
  349. 356.
    RG v. 11. Dezember 1917, RGZ 91, 310 (311); zustimmend Erman/Jendrek Vor § 535 Rdnr. 13.Google Scholar
  350. 357.
    Voelskow MünchKomm. BGB Vor § 535 Rdnr. 4 ff.Google Scholar
  351. 358.
    BGH v. 4. Juni 1986, WM 1986, 1359 (1360); Larenz BT 1, § 49 I, S. 279 f.; Staudinger/ Emmerich Vorbem. zu §§ 535, 536 Rdnr. 53.Google Scholar
  352. 359.
    Dazu unten § 5 E, S. 346 ff.Google Scholar
  353. 360.
    Näher Larenz/Wolf § 20 Rdnr. 111 ff.Google Scholar
  354. 361.
    Erman/Jendrek § 581 Rdnr. 12; Esser/Weyers BT 1, § 23 II 2, S. 196; Larenz, BT 1, § 49 I, S. 280; Voelskow MünchKomm. BGB § 581 Rdnr. 3. Siehe oben § 5 B IV lc, bb, S. 282.Google Scholar
  355. 362.
    Siehe oben § 5 B VI la, S. 300 ff.Google Scholar
  356. 363.
    Erman/Jendrek § 581 Rdnr. 19; Soergel/Kummer § 581 Rdnr. 34; Voelskow MünchKomm. BGB § 581 Rdnr. 4.Google Scholar
  357. 364.
    Erman/Jendrek § 584b Rdnr. 3.Google Scholar
  358. 365.
    RGRK/Gelhaar vor § 586 Rdnr. 1; Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 582–583a Rdnr. 1.Google Scholar
  359. 366.
    Erman/Jendrek § 582a Rdnr. 3; Voelskow MünchKomm. BGB § 582a Rdnr. 4.Google Scholar
  360. 367.
    RG v. 9. November 1933, RGZ 142, 201 (202 f.); Erman/Jendrek Vor § 582 Rdnr. 3; Larenz BT 1, § 49 I, S. 282; Voelskow MünchKomm. BGB Vor §§ 582–583a Rdnr. 2.Google Scholar
  361. 368.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 582 Rdnr. 2.Google Scholar
  362. 369.
    Erman/Jendrek § 582 Rdnr. 3.Google Scholar
  363. 370.
    Zur Sicherung dieses Anspruchs besteht ein Pfandrecht an den Inventarstücken nach Maßgabe des § 583 BGB. Nach der Rechtsprechung umfaßt dieses Pfandrecht auch Inventarstücke im Eigentum Dritter: BGH v. 21. Dezember 1960, BGHZ 34, 153 (157).Google Scholar
  364. 371.
    Schuldrechtliche Beschränkungen dieses Rechts unterliegen nach § 583a BGB bestimmten Wirksamkeitsvoraussetzungen. Auf dinglicher Ebene kann die Verfügungsbefugnis gemäß § 137 Satz 1 BGB ohnehin nicht ausgeschlossen werden.Google Scholar
  365. 372.
    Voelskow MünchKomm. BGB § 582a Rdnr. 5.Google Scholar
  366. 373.
    Larenz BT 1, § 49 II, S. 285. Insbesondere zum Kündigungsrecht Esser/Weyers BT 1, § 23 III 2, S. 199.Google Scholar
  367. 374.
    Gesetz über die Anzeige und Beanstandung von Landpachtverträgen v. 8. November 1985, BGBL I, S. 2075.Google Scholar
  368. 375.
    Hierzu oben § 5 C II 2b, S. 322.Google Scholar
  369. 376.
    Larenz BT 1, § 49 II, S. 286; Voelskow MünchKomm. BGB § 585b Rdnr. 1.Google Scholar
  370. 377.
    Larenz BT 1, § 49 II, S. 287.Google Scholar
  371. 378.
    Siehe oben § 5 D II la, S. 343.Google Scholar
  372. 379.
    Esser/Weyers BT 1, § 23 III 2, S. 198 f.; Larenz BT 1, § 49 II, S. 289.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und ArbeitsrechtFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland

Personalised recommendations