Advertisement

Lohnbildung durch zentralisierte Gewerkschaften

  • Peter Rosner
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY)

Zusammenfassung

In dem im fünften Kapitel dargestellten Modell wurden Löhne ausschließlich in den Unternehmungen gebildet. Es gibt daher keine Funktion für Gewerkschaften, die mehr sind als Interessenvertretung von Arbeitern in einem Unternehmen. Dies entspricht etwa den Betriebsräten in Österreich und der BRD, die nicht notwendigerweise Mitglied einer Gewerkschaft sind. Zentrale Lohnverhandlungen spielten keine Rolle. In diesem Kapitel werden einige Funktionen zentraler Gewerkschaften bei Lohnverhandlungen untersucht. Man muß dabei berücksichtigen, daß “zentral” unterschiedliches heißen kann: Berufsgewerkschaften, Branchengewerkschaften, allgemeine Gewerkschaften, ein zentraler Gewerkschaftsverband.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Peter Rosner
    • 1
  1. 1.Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations