Advertisement

Infektionsdiagnostik

  • Helge Riegel
  • Michael Pietsch
  • Klaus Mross
Chapter
  • 73 Downloads

Zusammenfassung

Infektionen mit klinischer Symptomatik können beim Menschen durch etliche Bakterien, Viren, Pilze und Protozoen verursacht werden. Neben obligat pathogenen kommen auch fakultativ pathogene Erreger vor, die erst bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen (z.B. Immunsuppression, Kachexie, Plasmidaufnahme, Erregerselektion) Krankheitserscheinungen bewirken. In diesem Kapitel werden sowohl Mikroorganismen vorgestellt, die in Mitteleuropa autochthon auftreten, als auch Keime, die im Rahmen der Reisemedizin Bedeutung haben und nach Mitteleuropa importiert werden können. Es werden jeweils Hinweise zu klinischen Krankheitsbildern, Erregerherkunft und Übertragungsweg gegeben. Bei einzelnen Erregern hat der indirekte Nachweis über die spezifische Antikörperreaktion eine wichtige Bedeutung. Hierfür wird unter dem jeweiligen Erregernamen der Verlauf der Immunreaktion graphisch dargestellt. Der Bezug vom Krankheitsbild zu den dafür relevanten Erregern kann über das Register hergestellt werden, in dem alle hier aufgeführten Krankheitsbilder verzeichnet sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Helge Riegel
    • 1
  • Michael Pietsch
    • 2
  • Klaus Mross
    • 3
  1. 1.WiesbadenDeutschland
  2. 2.Abt. für Hygiene und UmweltmedizinJohannes Gutenberg-UniversitätMainzDeutschland
  3. 3.Sanitätskommando IIDietzDeutschland

Personalised recommendations