Advertisement

Abwasser

  • Ulrich Förstner
Chapter
  • 34 Downloads

Zusammenfassung

Techniken zur Gewinnung und Zu- bzw. Ableitung von Wasser waren bereits ein Bestandteil der frühen Kulturgeschichte. Dagegen haben die Technologien zur Reinigung von Wasser und Abwasser erst mit der Industrialisierung eingesetzt und dann eine rasche Entwicklung genommen (Bild 5.1). Abwasserbehandlung und Schlammentsorgung als traditionelle Fachgebiete des Bauingenieurwesens (“Siedlungswasserbau”) sind mit neuen Aufgaben zunehmend multidisziplinär geworden; neben Verfahrens- und Meßtechnikern sind auch Biologen und Chemiker an den heutigen Problemlösungen beteiligt. Die fortschrittlicheren Verfahren1 werden nicht nur für die Behandlung von häuslichen und industriellen Abwässern eingesetzt, sondern auch bei der Aufbereitung von Trinkwasser (Kapitel 6) und von kontaminiertem Grundwasser (Kapitel 6 und 7) sowie bei der Behandlung von Sickerwässem aus Deponien und Prozeßwässern von Verbrennungsanlagen für Müll, Klärschlamm, Abfall etc. (Kapitel 8).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 5.1
    Hartmann, L.: Biologische Abwasserreinigung. 2. Auflage. Springer-Verlag Berlin 1989CrossRefGoogle Scholar
  2. 5.2
    Hahn, H.H.: Wassertechnologie. Fällung, Flockung, Separation. Springer-Verlag Berlin 1987CrossRefGoogle Scholar
  3. 5.3
    Dunbar, W.: Leitfaden für die Abwasserreinigungsfrage. 3. Aufl., Oldenbourg Verlag München 1954Google Scholar
  4. 5.4
    Fair, G.M.; Geyer, J.G.: Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung. Oldenbourg Verlag München 1961Google Scholar
  5. 5.5
    Sierp, F.: Die gewerblichen und industriellen Abwässer. 3. Auflage. Springer-Verlag Berlin 1967CrossRefGoogle Scholar
  6. 5.6
    Husmann, W.: Praxis der Abwasserreinigung. Springer-Verlag Berlin 1969CrossRefGoogle Scholar
  7. 5.7
    Liebmann, H.: Handbuch der Frischwasser- und Abwasserbiologie. Oldenbourg Verlag München 1970Google Scholar
  8. 5.8
    Anonym: Lehr- und Handbuch der Abwassertechnik. Herausgegeben von der Abwassertechnischen Vereinigung, St. Augustin. Verlag Ernst und Sohn Berlin 1975–1985Google Scholar
  9. 5.9
    Hartinger, L.: Taschenbuch der Abwasserbehandlung in der metallverarbeitenden Industrie. Band 1, Chemie. Hanser Verlag München 1976Google Scholar
  10. 5.10
    Helmer, R.; Sekoulov, I.: Weitergehende Abwasserreinigung. Verlag Braun, Mainz 1977Google Scholar
  11. 5.11
    Pöppinghaus, K.; Köhlhoff, D.; Blitz, E.: Behandlung industrieller Abwässer in Entwicklungsländern. Forschungsvorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Institut für Siedlungswirtschaft der Technischen Universität Aachen 1979Google Scholar
  12. 5.12
    Bischof, W.: Abwassertechnik. Teubner-Verlag Stuttgart 1984Google Scholar
  13. 5.13
    Mudrack, K. et al.: Biologie der Abwasserreinigung. Gustav Fischer Verlag Stuttgart 1985Google Scholar
  14. 5.14
    Böhnke, B.; Fenz, R; Jost, B. (Hrsg.): Handbuch Wasserversorgungs- und Abwassertechnik. 2. Ausgabe. Vulkan Verlag Essen 1987Google Scholar
  15. 5.15
    Fresenius, W.; Schneider, W.; Böhnke, B.; Pöppinghaus, K. (Hrsg.): Abwassertechnologie — Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer. Springer-Verlag Berlin 1988Google Scholar
  16. 5.16
    Busch, K.-F.; Uhlmann, D.; Weise, G. (Hrsg.): Ingenieurökologie. 2. Auflage. VEB Gustav Fischer Verlag Jena 1989Google Scholar
  17. 5.17
    Anonym: Neue Technologien der Abwasser- und Schlammbehandlung. Statusseminar 1988 des BMFT-Förderschwerpunkt “Abwassertechnologien”. Hrsg. vom Kernforschungszentrum Karlsruhe, Projektträger Wassertechnologie und Schlammbehandlung im Auftrag des Bundesministers für Forschung und Technologie. Karlsruhe 1989Google Scholar
  18. 5.18
    Imhoff, K.; Imhoff, K.R.: Taschenbuch der Stadtentwässerung. 27. Auflage. Oldenbourg Verlag, München 1990Google Scholar
  19. 5.19
    Koppe, P.; Stozek, A.: Kommunales Abwasser. 2. Auflage. Vulkan-Verlag Essen 1990Google Scholar
  20. 5.20
    Kunz, P.: Behandlung von Abwasser. Vogel Buchverlag Würzburg 1990Google Scholar
  21. 5.21
    Obst, U.; Alexander, I.; Mevius, W.: Biotechnologie in der Wasseraufbereitung. Oldenbourg Verlag, München 1990Google Scholar
  22. 5.22
    Rüffer, H.; Rosenwinkel, K.-H.: Taschenbuch der Industrieabwasserreinigung. Oldenbourg Verlag München 1990Google Scholar
  23. 5.23
    Hösel, G.: Beseitigung von Abfallstoffen aus der Sicht der öffentlichen Gesundheitspflege. In: Kumpf, W.; Maas, K.; Straub, H. (Hrsg.) Handbuch “Müll- und Abfallbeseitigung”. Kap. 0120. Erich Schmidt Verlag Berlin 1964Google Scholar
  24. 5.24
    Evans, R.J.: Tod in Hamburg — Stadt, Gesellschaft und Politik in den Cholera-Jahren 1830–1910. Rowohlt Verlag, Reinbek 1990Google Scholar
  25. 5.25
    Meybeck, M.; Chapman, D.; Helmer, R.: Global Freshwater Quality — A First Assessment. World Health Organization/United Nations Environment Programm, Genf. Blackwell Reference Oxford-Cambridge/Mass. 1989Google Scholar
  26. 5.26
    Uhlmann, D.: Hydrobiologie. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart 1988Google Scholar
  27. 5.27
    Anonym: Bestimmung des biochemischen Sauerstoffbedarf — DEV-H 5. Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung. VCH WeinheimGoogle Scholar
  28. 5.28
    Moll, W.L.H.: Taschenbuch für Umweltschutz. I. Chemische und technologische Informationen. 2. Aufl. UTB/Steinkopff, Darmstadt 1978Google Scholar
  29. 5.29
    Anonym: Bestimmung des chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) — DEV-DIN 38409, Teil 41 und 43. Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung. VCH WeinheimGoogle Scholar
  30. 5.30
    Förstner, U.: Contaminated Sediments. Lecture Notes in Earth Sciences No. 21. Springer-Verlag Berlin 1989Google Scholar
  31. 5.31
    Förstner, U. et al.: Qualitätskriterien für Gewässersedimente — Allgemeine Problematik und internationaler Stand der Diskussion. Z. Wasser Abwasser Forsch. 20:54–59 (1987)Google Scholar
  32. 5.32
    Anonym: Ecological Evaluation of Proposed Discharge of Dredged Material into Ocean Waters. Implementation Manual for Section 103 Public Law 92–532. Environmental Protection Agency Corps of Engineers. U.S. Army Engin. Waterways Experiment Station, Vicksburg/Miss. 1977Google Scholar
  33. 5.33
    Van Veen, H.J.; Storteler, P.B.M.: Erforschung belasteter Sedimente in den Niederlanden. In: K.H. Wolf; W.J. van den Brink; F.J. Colon (Hrsg.) Altlastensanierung ‘88. S. 1297–1309. Kluwer Academic Publ. Dordrecht 1988Google Scholar
  34. 5.34
    Förstner, U.: Bewertung sedimentbezogener Maßnahmen in Ästuar- und Küstengewässern der Bundesrepublik Deutschland. Wasser und Boden 42: 508–512 (1990)Google Scholar
  35. 5.35
    Anonym: ATV-Arbeitsblatt Nr. A110 “Richtlinien für die hydraulische Dimensionierung und den Leistungsnachweis von Abwasserkanälen und -leitungen (8/88). Abwassertechnische Vereinigung, St. Augustin 1988Google Scholar
  36. 5.36
    Bock, E.; Sand, W.: Biogene Schwefelsäurebildung in Abwasserkanälen. ATV Technisch-Wissenschaftliche Schriftenreihe Nr. 5, S. 147–157. Abwassertechnische Vereinigung, St. Augustin 1979Google Scholar
  37. 5.37
    Bayer, E.; Deichsel, T.; Kampen, R; Klose, N.; Moritz, H.: Betonbauwerke in Abwasseranlagen. Beton-Verlag, Düsseldorf 1984Google Scholar
  38. 5.38
    Schremmer, H.: Biogene Materialzerstörung in Abwasseranlagen. Forum Städte-Hygiene 36: 283–288 (1985)Google Scholar
  39. 5.39
    Nielsen, P.H.; Hvitved-Jacobsen, T.: Effect of Sulfate and Organic Matter on the Hydrogen Sulfide Formation in Biofilms of Filled Sanitary Sewers. J. Water Pollut. Control Fed. 60: 627–634 (1988)Google Scholar
  40. 5.40
    Flemming, H.-C; Ruck, W.: Lokalisierung von Schadstoffeinleitern vom Kanalnetz aus. Wasserkalender 24:115–133 (1990)Google Scholar
  41. 5.41
    Koppe, P.; Jabs, W.: Anwendung des Kanalspions zum Aufspüren von AOX-Emittenten. Korrespondenz Abwasser 34:1037–1039 (1987)Google Scholar
  42. 5.42
    Schöler, H.F.: Untersuchung des Kanalsedimentes — eine Möglichkeit schwermetallhaltige Abwasserströme im Kanalnetz zu lokalisieren. Zbl. Bakt. Hyg., I. Abt. Orig. B 187:125–135 (1988)Google Scholar
  43. 5.43
    Kienz, W.; Ahlf, W.; Calmano, W.; Förstner, U.: Einsatz eines Biodetektors als “Kanalspion” zum Nachweis der Schwermetallherkunft in Abwassersielen. Z. Wasser- und Abwasserforschung 22: 239–244 (1989)Google Scholar
  44. 5.44
    Gutekunst, B.: Sielhautuntersuchungen zur Einkreisung schwermetallhaltiger Einleitungen. Korrespondenz 37:1000–1004 (1990)Google Scholar
  45. 5.45
    Sieker, F.; Durchschlag, A.: Einfluß des Regenwassers auf Kläranlagen. Entsorgungspraxis 7–8/90: 446–452 (1990)Google Scholar
  46. 5.46
    Hahn, H.H.; Xanthopoulos, C.: Gewässerbelastung durch niederschlagsbedingte Einleitungen. Korrespondenz Abwasser 37:1215–1222 (1990)Google Scholar
  47. 5.47
    Fellenberg, G.: Umweltforschung. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1977CrossRefGoogle Scholar
  48. 5.48
    Engelhardt, W.: Wasserhaushalt, Grundwasser und Oberflächengewässer des Binnenlandes. In: A Buchwald/A Engelhardt (Hrsg.) Handbuch für Planung, Gestaltung und Schutz der Umwelt. Band 2, S. 56–107. BLV Verlagsgesellschaft München 1978Google Scholar
  49. 5.49
    Kümmert, R.; Stumm, W.: Gewässer als Ökosysteme — Grundlagen des Gewässerschutzes. Verlag der Fachvereine Zürich 1988Google Scholar
  50. 5.50
    Böhnke, B.: Wassergütewirtschaft im Rahmen unserer Gesellschaft und weitere Entwicklungstrends. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser. Band 10. Institut für Siedlungswasserwirtschaft der Technischen Hochschule Aachen 1972Google Scholar
  51. 5.51
    Bernhardt, H. (Hrsg.): Phosphor — Wege und Verbleib in der Bundesrepublik Deutschland. Studie der Fachgruppe Wasserchemie in der GdCh. Verlag Chemie Weinheim 1978Google Scholar
  52. 5.52
    Anonym: Verordnung über Höchstmengen für Phosphate in Wasch- und Reinigungsmitteln (Phosphathöchstmengenverordnung — PHöchstMengV) vom 4. Juni 1980. BGBl. I, S. 664. Bonn 1980Google Scholar
  53. 5.53
    Persönliche Mitteilung von Dr. D. Gleisberg, Hoechst AG, Werk Knapsack, vom 2.4.1990Google Scholar
  54. 5.54
    Hamm, A. (Hrsg.) Auswirkungen der Phosphathöchstmengenverordnung für Waschmittel auf Kläranlagen und in Gewässern. Academia Verlag Richarz St. Augustin 1989Google Scholar
  55. 5.55
    Gleisberg, D.: Der Stand der Phosphatentfernung aus Abwässern Ende 1989 in der Bundesrepublik Deutschland. Korrespondenz Abwasser 37:1223–1226 (1990)Google Scholar
  56. 5.56
    Anonym: Sicherung von Arbeitsplätzen in Hamburg insbesondere in der metallverarbeitenden Industrie durch Produktion von Umweltschutzgütern. Fa. Roland Berger & Partner, Gutachten erstellt im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg 1986Google Scholar
  57. 5.57
    Schleichert, U.; Hellmann, H.: Auftreten und Herkunft von Zink in Gewässern. Literaturbericht 1972/73. Bundesanstalt für Gewässerkunde Koblenz 1973Google Scholar
  58. 5.58
    Imhoff, K.R.; Koppe, P.; Dietz, F.: Heavy Metals in the Ruhr River and their Budget in the Catchment Area. Prog. Water Technol. IAWPR12: 735–749 (1980)Google Scholar
  59. 5.59
    Klein, L.A.; Lang, M.; Nash, N.; Kirschner, S.L.: Sources of Metals in New York City Wastewater. Journal Water Pollut. Control Fed. 46: 2653–2662 (1974)Google Scholar
  60. 5.60
    Anonym: Bundesgesetzblatt I.S. 1529, ber. S. 1654 vom 23.9.1986Google Scholar
  61. 5.61
    Anonym: Bundesgesetzblatt I S. 1578 vom 3. Juli 1987Google Scholar
  62. 5.62
    Anonym: Bundesgesetzblatt I S. 880 vom 5. März 1987Google Scholar
  63. 5.63
    Lühr, H.-P. (1982): Weitergehende Anforderung an kommunale Abwasserreinigung (Indirekteinleiter). In: Weitergehende Reinigung kommunaler Abwässer insbesondere zur Phosphatelimination. S. 136–142. Hoechst AG, KnapsackGoogle Scholar
  64. 5.64
    Anonym: Guidelines for Control of Industrial Wastes Dicharging to Municipal Sewerage Systems. Municipal Engineering Branch Standards and Approvals Division, Alberta Environment 1978Google Scholar
  65. 5.65
    Anonym: Richtlinien für die Begrenzung von Abwasseremission. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Wien 1981Google Scholar
  66. 5.66
    Anonym: Hinweise für das Einleiten von Abwasser in eine öffentliche Abwasseranlage. Novellierte Fassung des ATV-Arbeitsblattes A-115 (Stand 26.3.1982) des ATV-Fachausschusses 2.3.Google Scholar
  67. 5.67
    Anonym: Wasser — Förderkonzept des Bundesministers für Forschung und Technologie, November 1990. Herausgegeben vom Kernforschungszentrum Karlsruhe, Projektträger Wassertechnologie und Schlammbehandlung im Auftrag des Bundesministers für Forschung und Technologie. Karlsruhe 1990Google Scholar
  68. 5.68
    Dinglinger, F.: Die Rahmen-Abwasser-Verwaltungsvorschrift. In: W. Jäger (Hrsg.) Abwasserpraxis. S. 21–25. Selbstverlag Institut Dr. Jäger, Tübingen 1991Google Scholar
  69. 5.69
    Schlegel, H.G.: Allgemeine Mikrobiologie. 5. Auflage. Georg Thieme Verlag Stuttgart 1981Google Scholar
  70. 5.70
    Winkler, F.; Worch, E.: Verfahrenschemie und Umweltschutz.VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften Berlin 1986Google Scholar
  71. 5.71
    Overath, H.: Biologische Verfahren zur Trinkwasseraufbereitung. Stand der Technik und Zukunftsperspektiven. GIT Supplement 5/86 Umwelt, S. 50–58 (1986)Google Scholar
  72. 5.72
    Jugel, W. et al.: Umweltschutztechnik. VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie Leipzig 1977Google Scholar
  73. 5.73
    Kunz, P.: Prozeßführung von Kläranlagen — Technisch-wirtschaftliche Optimierung am Beispiel der biologischen Vorklärung. Springer-Verlag, Berlin 1988CrossRefGoogle Scholar
  74. 5.74
    Bauer, H.; Hennig, R.: Aerobic Two-Stage Biological Degradation of Organic Carbon Compounds and Ammonium. Bioprocess Engineering 1 (1): 13–22 (1986)CrossRefGoogle Scholar
  75. 5.75
    Hesse, G.: Das Deep-Shalf-Verfahren — Technologie, Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Anwendung. Schriftenreihe des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft der Universität Hannover, Band 59. Hannover 1985Google Scholar
  76. 5.76
    Diesterweg, G.; Fuhr, H.; Reher, P.: Bayer-Turmbiologie. Deutscher Kommunalverlag, Düsseldorf 1978Google Scholar
  77. 5.77
    Leistner, G.; Müller, G.; Rüden, F. von: Biologische Abwasserreinigungsanlagen. Chem.-Ing.- Technik 53: 303–307 (1981)CrossRefGoogle Scholar
  78. 5.78
    Anonym: Process Design Manual for Land Treatment of Municipal Wastewater. U.S. Environmental Protection Agency, Washington D.C. 1981Google Scholar
  79. 5.79
    Kickuth, R.: Höhere Wasserpflanzen und Gewässerreinhaltung. Schriftenreihe der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz Nr. 19. Bonn 1969Google Scholar
  80. 5.80
    Seidel, K.: Eliminierung von Pentachlorphenol durch Pflanzen aus Gewässern. Naturwissenschaften 61:81–82(1974)Google Scholar
  81. 5.81
    Seidel, K.; Kickuth, R.: Physiologische Leistungen höherer Pflanzen in ihrer ökologischen Bedeutung — Die Halmsekretion bei Scirpus lacustris L. Wasser und Boden 22: 38–40 (1970)Google Scholar
  82. 5.82
    Wilderer, P.: Reaktionskinetik in der biologischen Abwasseranalyse. Karlsruher Berichte zur Ingenieurbiologie, Heft 8. Universität Karlsruhe 1976Google Scholar
  83. 5.83
    Osborn, D.W.; Nicholls, H.A.: Optimization of the Activated Sludge Process for Biological Removal of Phosphorus. Progress in Water Technology 10: 261–277 (1978)Google Scholar
  84. 5.84
    Pinnekamp, J.: Grundlagen, Verfahren und Leistungsfähigkeit der erhöhten biologischen Phosphorelimination. Abwassertechnik 1988 (4): 21–26Google Scholar
  85. 5.85
    Boll, R.: Biologische Phosphatelimination in Kombination mit Simultanfällung. In: Kayser, R.; Wolffson, C.(Hrsg.) Kläranlagen zur Stickstoff- und Phosphorelimination. Veröffentlichungen des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft, TU Braunschweig, H. 47. S. 57–76. Braunschweig 1989Google Scholar
  86. 5.86
    Peter, A.; Sarfert, F.: Umrüstung des Klärwerkes Berlin-Ruhleben mit dem Ziel der weitergehenden Phosphor- und Stickstoffelimination. Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft. Band 90. S. 235–251. Erich Schmidt Verlag Berlin 1986Google Scholar
  87. 5.87
    Boll, R.; Kayser, R.; Peter, A.; Sarfert, F.: Entwicklung einer umweltfreundlichen Verfahrenskombination zur weitergehenden Entphosphatung von Abwasser. Projektträger Wassertechnologie und Schlammbehandlung im Auftrag des BMFT. S. 89–117. Karlsruhe 1989Google Scholar
  88. 5.88
    Böhnke, B.; Pinnekamp, J.: Denitrifikation — Erfahrungen aus Betriebsanlagen. In: Anonym: Neue Technologien der Abwasser- und Schlammbehandlung. Statusseminar 1988 des BMFT-Förderschwerpunkt “Abwassertechnologien”. Hrsg. vom Kernforschungszentrum Karlsruhe, Projektträger Wassertechnologie und Schlammbehandlung im Auftrag des Bundesministers für Forschung und Technologie. S. 163–185. Karlsruhe 1989Google Scholar
  89. 5.89
    Krauth, K.-H.: Kombinierte Verfahren zur biologischen Abwasserreinigung — Wirkungsweisen, Leistungen. ATV-Jahresversammlung, Stuttgart 1986. Cit. [5.20]Google Scholar
  90. 5.90
    Kayser, R.: Gesichtspunkte für die Umgestaltung von Anlagen für die zukünftigen Anforderungen. In: Kayser, R., Wolffson, C. (Hrsg.): Kläranlagen zur Stickstoff- und Phosphorelimination. Veröffentlichungen des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft, Technische Universität Braunschweig, Heft 47, S. 289–305. Braunschweig 1989Google Scholar
  91. 5.91
    Bundgaard, E.; Pedersen, J.: Full-Scale Experience with Biological and Chemical Phosphorous Removal. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Chemical Waterand Wastewater Treatment. Proc. 4th Gothenburg Symposium, Madrid 1990 S. 443–459. Springer-Verlag Berlin 1990Google Scholar
  92. 5.92
    Bundgaard, E.; Pedersen, J.: Techniques for and Experience with Biological Nutrient Removal — Danish Long-Term Operating and Optimization Experience. In: North Sea Pollution — Technical Strategies for Improvement. Aquatech 1990, Amsterdam, 10.–14. September 1990. S. 407–419. IAWPRC/EWPCA/NVA1990Google Scholar
  93. 5.93
    Emde, W. v.d.; Gujer, W.; Huber, L.; Krauth, K.H.; Schleypen, P.: Bemessung von Belebungsanlagen zur Nitrifikation/Denitrifikation. In: Kayser, R., Wolffson, C. (Hrsg.): Kläranlagen zur Stickstoff -und Phosphorelimination. Veröffentlichungen des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft, Technische Universität Braunschweig. Heft 47, S. 13–34. Braunschweig 1989Google Scholar
  94. 5.94
    Sekoulov, I.; Frühen, M.: Verfahren zur biologisch-chemischen Phosphatentfernung in Kombination mit Nitrifikation und Denitrifikation. Hoechst-Symposium, Frankfurt 1986Google Scholar
  95. 5.95
    Karlsson, I.: Pre-Precipitation for Improvement of Nitrogen Removal in Biological Wastewater Treatment. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Pretreatment in Chemical Water and Wastewater Treatment. 3rd Gothenburg Symposium, Göteborg 1988. S. 261–271. Springer-Verlag Berlin 1988CrossRefGoogle Scholar
  96. 5.96
    Jorgensen, P.E.: Biological Hydrolysis of Sludge from Primary Precipitation. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Chemical Water and Wastewater Treatment. Proc. 4th Gothenburg Symposium, Madrid 1990 S. 511–520. Springer-Verlag Berlin 1990Google Scholar
  97. 5.97
    Gerber, A.; Mostert, E.S.; Winter, C.T.; de Villers, R.H.: Interactions Between Phosphat, Nitrate and Organic Substrate in Biological Nutrient Removal Processes. Water Sei. Tech. 19:183–194 (1987)Google Scholar
  98. 5.98
    Hansson, B.; Gunnarson, L.: The Use of Industrial By-Products as a Carbon Source for Denitrification. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Chemical Water and Wastewater Treatment. Proc. 4th Gothenburg Symposium, Madrid 1990 S. 531–541. Springer-Verlag Berlin 1990Google Scholar
  99. 5.99
    Hoffmann, E.; Klute, R.: Improving the Denitrification Potential in Biological Wastewater Treatment by Dosing Carbon from Sludge Hydrolysis. Ibid. S. 543–560. Springer-Verlag Berlin 1990Google Scholar
  100. 5.100
    Henze, M.; Harremoes, P.: Chemical-Biological Nutrient Removal — The HYPRO Concept. Ibid. S. 499–510. Springer-Verlag Berlin 1990Google Scholar
  101. 5.101
    O’Melia, C.R.: From Filters to Forests: Water Treatment and Supply. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Pretreatment in Chemical Water and Wastewater Treatment. Proc. 3rd Gothenburg Symposium, Göteborg 1988. S. 3–14. Springer-Verlag Berlin 1988CrossRefGoogle Scholar
  102. 5.102
    Frimmel, F.H.; Christman, R.F.(Hrsg.): Humic Substances and Their Role in the Environnent. Dahlem Konferenzen, Life Sciences Research Report 41. John Wiley & Sons, Chichester-New York 1988Google Scholar
  103. 5.103
    Perdue, E.M.; Gjessing, E.T. (Hrsg.): Organic Acids in Aquatic Ecosystems. Dahlem Konferenzen. John Wiley & Sons, Chichester-New York 1990Google Scholar
  104. 5.104
    Kavanaugh, M.C.; Leckie, J.O. (Hrsg.): Particulates in Water — Characterization, Fate, Effects, and Removal. Advances in Chemistry Series No. 189. American Chemical Society, Washington D.C. 1980Google Scholar
  105. 5.105
    Stumm, W.; Morgan, J.J.: Aquatic Chemistry — An Introduction Emphasizing Chemical Equilibria in Natural Waters. 2. Auflage. John Wiley & Sons, New York-Chichester 1981Google Scholar
  106. 5.106
    Odegaard, H.: Coagulation as the First Step in Wastewater Treatment. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Pretreatment in Chemical Water and Wastewater Treatment. Proc. 3rd Gothenburg Symposium, Göteborg 1988. S. 249–260. Springer-Verlag Berlin 1988CrossRefGoogle Scholar
  107. 5.107
    Levine, A.D.; Tchobanoglous, G.; Asano, T.: Characterization of the Size Distribution of Contaminants in Wastewater: Treatment and Resuse Implications. Jour. Water Pollut. Control Fed. 57, 805–817(1985)Google Scholar
  108. 5.108
    Honeyman, B.D.; Santschi, P.H.: Metals in Aquatic Systems. Environ. Sei. Technol. 8: 862–871 (1988)CrossRefGoogle Scholar
  109. 5.109
    Förstner, U.; Wittmann, G.: Metal Pollution in the Aquatic Environment. Kap. G: Trace Metals in Water Purification Processes. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1979CrossRefGoogle Scholar
  110. 5.110
    Anonym: Cleaning up an Industrial Discharge. Environ. Sei. Technol. 7: 678–679 (1973)Google Scholar
  111. 5.111
    Ciancia, J.: Pollution Abatement in the Metal Finishing Industry. In: M.G. Curry, G.M. Gigliotti (Hrsg.) Cycling and Control of Metals. S. 83–90. National Environmental Research Center der U.S. EPA, Cincinnati 1973Google Scholar
  112. 5.112
    Göransson, B.; Moberg, P.O.: Metal-Finishing Waste Treatment in Sweden. J. Water Pollut. Control Fed. 47: 764–772 (1975)Google Scholar
  113. 5.113
    Hartinger, L.: Handbuch der Abwasser- und Recyclingtechnik für die metallverarbeitende Industrie. 2. Auflage, 700 S. Carl Hanser Verlag München 1991Google Scholar
  114. 5.114
    Patterson, J.W.: Industrial Wastewater Treatment Technology. 2. Auflage. Butterworth Publ., Boston 1985Google Scholar
  115. 5.115
    Cushnie, G.C., Jr.: Electroplating Wastewater Pollution Control Technology. Noyes Publication Park Ridge, New Jersey 1985Google Scholar
  116. 5.116
    Fischwasser, K.; Schilling, H.: Schwermetalleliminierung aus Abwässern. Wasser, Luft und Boden 4/92, S. 34–36 (1992)Google Scholar
  117. 5.117
    Mertsch, V.: Sedimentation, Eindickung und Entwässerung von Fällungs-/Flockungsschlämmen. ISWW-Reihe Universität Karlsruhe, Band 46. Karlsruhe 1986Google Scholar
  118. 5.118
    Ives, K.J.: The Scientific Basis of Flotation. Martinus Nijhoff Publ. Den Haag 1984Google Scholar
  119. 5.119
    Jedele, K.: Anwendung der Entspannungsflotation zur Trennung des belebten Schlammes vom Wasser. Kommissionsverlag Oldenbourg München 1985Google Scholar
  120. 5.120
    Ives, K.J. (Hrsg.): The Scientific Basis of Filtration. Martinus Nijhoff Publ. Den Haag 1975Google Scholar
  121. 5.121
    Sontheimer, H. (Hrsg.): Filtration — spezielle Fragen der Wassertechnologie. Veröffentlichungen Wasserchemie Band 5, Engler-Bunte-Institut der Universität Karlsruhe 1971Google Scholar
  122. 5.122
    Boller, M. in der Studie “Gewässerschutz 2000 — Gewässerschutz in der Schweiz”. Cit. [5.49]. Siehe auch: Bundi, U. (Berichterstatter): Gewässerschutz in der Schweiz — sind die Ziele erreichbar? Schlußbericht der Studie “Gewässerschutz 2000” Verlag Paul Haupt, Bern-Stuttgart 1981Google Scholar
  123. 5.123
    Schmidtke, N.W.; Black, S.A.: Technology for the Removal of Synthetic Organic Compounds. Effluent and Water Treatment Journal, Febr. 1983, S. 47–54 (1983)Google Scholar
  124. 5.124
    Anonym: Umweltverhalten von Trichloräthylen. Landesanstalt für Wasser und Abfall Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf 1977. Cit. in [5.48]Google Scholar
  125. 5.125
    Cartwright, P.S.: Membrane Separation Processes for Industrial Effluent Treatment. In: Hahn, H.H.; Klute, R. (Hrsg.) Pretreatment in Chemical Water and Wastewater Treatment. Proc. 3rd Gothenburg Symposium, Göteborg 1988. S. 189–200. Springer-Verlag Berlin 1988CrossRefGoogle Scholar
  126. 5.126
    Boller, M.: Full Scale Experience with Tertiary Contact Filters. In: Chemical and Wastewater Treatment. Gustav Fischer Verlag Stuttgart 1985Google Scholar
  127. 5. 128
    5.127 Mudrack, K.: Die aerobe Schlammstabilisierung. Münchener Beiträge zur Abwasser-, Fischerei-und Flußbiologie. Band 13. Oldenbourg Verlag München 1966Google Scholar
  128. 5.128
    Strauch, D.: Hygienische Aspekte der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung. 19. Essener Tagung “Abfälle beseitigen — Klärschlamm nutzen — Trinkwasser gewinnen” — Technik im Zeichen des Umweltschutzes. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser 85:47–57 (1986)Google Scholar
  129. 5.129
    Möller, U.: Grundsätzliche verfahrenstechnische Möglichkeiten der Klärschlammstabilisierung. 19. Essener Tagung “Abfälle beseitigen — Klärschlamm nutzen — Trinkwasser gewinnen” — Technik im Zeichen des Umweltschutzes. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser 85: 209–231 (1986)Google Scholar
  130. 5.130
    Blickwedel, P.T.: Problemkreis Schlammentwässerung. Umwelt 3/84, S. 249–259 (1984)Google Scholar
  131. 5.131
    Ruggenthaler, P.T.: Strategie der Schlammentsorgung — Grenzen für mechanische und thermische Entwässerung. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 245–288. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  132. 5.132
    Koglin, B.: Klärschlamm-Teiltrocknung. Ibid. S. 299–306. Berlin 1989Google Scholar
  133. 5.133
    Vater, W.: Stand und Einsatzmöglichkeiten der Klärschlammtrocknung. Entsorgungspraxis Spezial No. 8, S. 16–23 (1989)Google Scholar
  134. 5.134
    Anonym: Klärschlammentsorgung durch separate Trocknung und Verbrennung. WLB — Wasser, Luft und Betrieb, 3/85, S. 39–42 (1985)Google Scholar
  135. 5.135
    Dentier, A.: Sulzer Escher Wyss Wirbelschichtverfahren. In: D.O. Reimann (Hrsg.) Klärschlamm-entsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28,56–60. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  136. 5.136
    Beckmann, G.: Dampfwirbeltrocknung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, S. 61–65. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  137. 5.137
    Klein, J.; Schulz, B.: BF-Verfahren zur Klärschlammtrocknung und -Verbrennung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, S. 70–73. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  138. 5.138
    Grüter, H.; Matter, M.: Buss-Schlammtrocknung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, S. 50–55. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  139. 5.139
    Lehrmann, F.: Buehler-Miag Schlammtrocknungsverfahren. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, S. 65–69. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  140. 5.140
    Manzel, J.: Sevar-Trocknungsverfahren mit Dünnbett. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, S. 74–81. Erich Schmidt Verlag 1989Google Scholar
  141. 5.141
    Chawla, J.M.; Heyner, C.O.: Zerstäubung und Sprühtrocknung von teilentwässertem Klärschlamm. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 271–278. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  142. 5.142
    Brüggemann, F.; Hoffmann, A.; Kroger, U.: Kurzzeit-Kontakttrocknung von Klärschlamm mit Drallrohr-Trockner. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 279–288. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  143. 5.143
    Seglias, W.: Verfahrenstechnik und Betriebserfahrungen bei der Von-Roll-Mahltrocknung. In: VDI-Seminar Klärschlammentsorgung. Düsseldorf (1986)Google Scholar
  144. 5.144
    Teufel, H.; Müller, G.; Berse, C.: Verbrennung von Klärschlamm in der Wirbelschicht — Minimierung der NO -Emission. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 369–380. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  145. 5.145
    Reimann, D.O.: Der Weg zur gesicherten thermischen Klärschlammentsorgung. In: D.O. Reimann (Hrsg.) Klärschlammentsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28,123–128. Erich Schmidt Verlag Berlin 1989Google Scholar
  146. 5.146
    Langer, K.: Wirbelschichtofen. In: D.O. Reimann (Hrsg.) Klärschlammentsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28,100–102. Erich Schmidt Verlag Berlin 1989Google Scholar
  147. 5.147
    Thomas, G.: Etagenwirbler am Beispiel SEVA Frankfurt. In: D.O. Reimann (Hrsg.) Klärschlamm-entsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28, 103–105. Erich Schmidt Verlag Berlin 1989Google Scholar
  148. 5.148
    Albrecht, E.: Die Thyssen-Wirbelschichtfeuerung — Beispiele ausgeführter Schlammverbrennungsanlagen. In: VDI-Seminar Klärschlammentsorgung. Düsseldorf (1986)Google Scholar
  149. 5.149
    Anonym: Technik zur Schlammbehandlung. Umweltmagazin Nov. 84, S. 40–42 (1984)Google Scholar
  150. 5.150
    Anonym: Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (Verordnung über Verbrennungsanlagen for Abfälle und ähnliche brennbare Stoffe -17. BImSchV). vom 23. November 1990. BGBl. I, S. 2545. Bonn 1990Google Scholar
  151. 5.151
    Gondermann, B.: Verfahren zur Klärschlammbehandlung. EntsorgungsPraxis 8,270–274 (1990)Google Scholar
  152. 5.152
    Anonym: Fa. Lurgi, Frankfurt, Schnellinformation T 1428/5.82. SEVA Frankfurt/M.Google Scholar
  153. 5.153
    Bank, M.: Basiswissen Umwelttechnik. 1143 S. Vogel Buchverlag Würzburg 1993Google Scholar
  154. 5.154
    Fraser, J.L.; Lum, K.R.: Availability of Elements of Environmental Importance in Incinerated Sludge Ash. Environ. Sei. Technol. 17: 52–54 (1983)CrossRefGoogle Scholar
  155. 5.155
    Kistler, R.C.; Widmer, F.; Brunner, P.H.: Behavior of Chromium, Nickel, Copper, Zinc, Cadmium, Mercury, and Lead during the Pyrolysis of Sewage Sludge. Environ. Sei. Technol. 21: 704–708 (1987)CrossRefGoogle Scholar
  156. 5.156
    Effelsberg, H.; Kroger, U.; Paulsen, B.: Niedertemperatur-Konvertierung von Klärschlamm. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 381–390. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  157. 5.157
    Anonym: Klärschlamm als Brennstoff (CarboSed-Verfahren der BASF). CAV August 1981, S.67–68 (1981)Google Scholar
  158. 5.158
    Augustin, T.; Kaminsky, W.; Krüger-Betz, M.: Verwertung von Klärschlamm durch Pyrolyse in der Wirbelschicht. Chem.-Ing.-Techn. 56:4748 (1984)Google Scholar
  159. 5.159
    Anonym: Öl aus der Kläranlage. Wirtschaftswoche Nr. 19 v. 2.5.1986Google Scholar
  160. 5.160
    Rumbaur, K. (Berichterstatter): Ölgewinnung aus Klärschlamm — technische Probleme wurden gelöst. Chemische Rundschau Nr. 16/1987 v. 16. April 1987, S. 11Google Scholar
  161. 5.161
    Dungs, H.; Winck, H.: Niedertemperatur-Konvertierungsverfahren System Still Otto — Konzeption einer großtechnischen Versuchsanlage. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 391–396. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  162. 5.162
    Müller, H.; Hinrichs, H.-F.: Klärschlamm-Pyrolyse — EKPy. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 397–400. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  163. 5.163
    Thomé-Kozmiensky, K.J.: Thermische Abfallbehandlung. 1081 S. EF-Verlag für Energie-und Umwelttechnik Berlin 1994Google Scholar
  164. 5.164
    Schingnitz, M.: Darstellung des Noell-Konversionsverfahrens. In: Carl, J.; Fritz, P. (Hrsg.) Noell-Konversionsverfahren zur Verwertung und Entsorgung von Abfällen. S. 25–54. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1994Google Scholar
  165. 5.165
    Crößmann, G.: Anforderungen an den Klärschlamm bei der landwirtschaftlichen Verwertung. 19. Essener Tagung “Abfälle beseitigen — Klärschlamm nutzen — Trinkwasser gewinnen” — Technik im Zeichen des Umweltschutzes. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser 85: 27–46 (1986)Google Scholar
  166. 5.166
    Schenkel, W.: Risiko- und Nutzenabschätzung landwirtschaftlicher Klärschlammverwertung. 19. Essener Tagung “Abfälle beseitigen — Klärschlamm nutzen — Trinkwasser gewinnen” — Technik im Zeichen des Umweltschutzes. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser 85: 9–26 (1986)Google Scholar
  167. 5.167
    ; Dean, R.B.; Suess, M.J.: The Risk of Health of Chemicals in Sewage Sludge Applied to Land. Waste Management & Research 3, 251–278 (1985)Google Scholar
  168. 5.168
    Anonym: Klärschlammverordnung — AbfKlärV vom 15. April 1992, Bundesgesetzblatt I, S. 912. Bonn 1992Google Scholar
  169. 5.169
    Anonym: Richtlinie des Rates vom 12. Juni 1986 über den Schutz der Umwelt und insbesondere der Böden bei der Verwendung von Klärschlamm in der Landwirtschaft (86/278/EWG). Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L181/6–11. Brüssel 1988Google Scholar
  170. 5.170
    Loll, U.: Klärschlammbehandlung — Stand und Entwicklung 1990. In: Loll, U. (Hrsg.) Recycling von Klärschlamm 2, S. 1–80. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik Berlin 1989Google Scholar
  171. 5.171
    Hagenmaier, H. et al.: Untersuchungen der Gehalte an polychlorierten Dibenzodioxinen und ausgewählten Chlorkohlenwasserstoffen in Klärschlämmen. Bericht zum Forschungsvorhaben 10303305 des Umweltbundesamtes. Berlin 1988. Cit. nach [5.172]Google Scholar
  172. 5.172
    Schenkel, W., Butzkamm-Erker, R.: Klärschlammentsorgung, die neuen Rahmenbedingungen und künftigen Entsorgungswege. Korrespondenz Abwasser 37:1037–1053 (1990)Google Scholar
  173. 5.173
    Baccini, P.; Brunner, P.H.: Der Einfluß von Maßnahmen auf den Stoffhaushalt der Schweiz, insbesondere auf die Entsorgung von Abfällen. Müll und Abfall 22: 252–270 (1990)Google Scholar
  174. 5.174
    Anonym: Produktionsintegrierter Umweltschutz in der chemischen Industrie — Verpflichtung und Praxisbeispiele. Dechema, Frankfurt/M. 1990Google Scholar
  175. 5.175
    Lahl, U.; Zeschmar-Lahl, B.: Klärschlammentsorgung — die Spielregeln ändern. Korrespondenz Abwasser 37,164–174 (1990)Google Scholar
  176. 5.176
    Jäger, W.: Klärschlamm — quo vadis? In: Klärschlammpraxis. S. 7–15. Selbstverlag Institut Dr. Jäger Tübingen 1992Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Ulrich Förstner
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich UmweltschutzTU Hamburg-HarburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations