Advertisement

Schadstoffe

  • Ulrich Förstner
Chapter
  • 34 Downloads

Zusammenfassung

Unter den Belastungsfaktoren, denen natürliche Ökosysteme ausgesetzt werden, ist die Einwirkung chemischer Substanzen an erster Stelle zu nennen. Die ökologische Chemie befaßt sich mit diesen “chemischen Abläufen bzw. Interaktionen und den daraus zu ziehenden Konsequenzen in der Ökosphäre” [3.1]. Umweltchemikalien sind Stoffe, die durch menschliches Zutun in die Umwelt gebracht werden und zum Teil in Mengen auftreten, die die Lebewesen der Ökosysteme und die abiotischen Ausschnitte von Ökosystemen, aber insbesondere den Menschen gefährden [3.2].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 3.1
    Korte, F. (Hrsg.): Lehrbuch der ökologischen Chemie. 2. Auflage, Georg Thieme Verlag Stuttgart 1987Google Scholar
  2. 3.2
    Koch, R.: Umweltchemikalien. Physikalisch-chemische Daten, Toxizitäten, Grenz- und Richtwerte, Umweltverhalten. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1989Google Scholar
  3. 3.3
    Parlar, H.; Angerhöfer, D.: Chemische Ökotoxikologie. Springer-Verlag Berlin 1991CrossRefGoogle Scholar
  4. 3.4
    Fellenberg, G.: Umweltforschung — Einführung in die Probleme der Umweltverschmutzung. Springer-Verlag Berlin 1977Google Scholar
  5. 3.5
    Von Osten, W.: Stoffe und Produkte. In: Friege, Henning; Claus, F.: Chemie für wen? Chemiepolitik statt Chemieskandale. S. 12–23. Rowohlt Verlag Reinbek 1988Google Scholar
  6. 3.6
    Claus, F.; Friege, H.; Gremier, D.: Es geht auch ohne PVC — Einsatz, Entsorgung, Ersatz. Rasch und Röhring Verlag Hamburg 1990Google Scholar
  7. 3.7.
    Anonym : Der ökonomische Verbund zwischen Grundstoffindustrie und Weiterverarbeitung in der Bundesrepublik Deutschland. Institut zur Erforschung technologischer Entwicklungslinien und Infratest Industria. Gutachten im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft. Hamburg, München 1986. (zitiert [3.8])Google Scholar
  8. 3.8
    Radünz, A.; Borgmann, A.: Chemiepolitik für Chlorkohlenwasserstoffe. In: Friege, Henning; Claus, F.: Chemie für wen? Chemiepolitik statt Chemieskandale. S. 144–160. Rowohlt Verlag Reinbek 1988Google Scholar
  9. 3.9
    Malle, K.-G.: Vom sektoralen zum integralen Umweltschutz. Umwelt-Technologie 1/90: 8–20 (1990)Google Scholar
  10. 3.10
    Grießhammer, R.: Chlor raus, was rein? Überlegungen zur Substitution halogenorganischer Kohlenwasserstoffe. In: Held, M. (Hrsg.): Chemiepolitik: Gespräch über eine neue Kontroverse. S. 186–193. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1988Google Scholar
  11. 3.11
    Anonym : Abfallwirtschaft. Sondergutachten des Rats von Sachverständigen für Umweltfragen. 718 S. Verlag Metzler-Poeschel Stuttgart 1991Google Scholar
  12. 3.12
    Drechsler, W.: Produktionsintegrierte Abfallwirtschaft in der Chlorchemie. Abfallwirtschaft Journal 4 (11), 882–891 (1992)Google Scholar
  13. 3.13
    Anonym (Enquete-Kommission “Schutz des Menschen und der Umwelt des Deutschen Bundestags; Hrsg.): Die Industriegesellschaft gestalten — Perspektiven für einen nachhaltigen Umgang mit Stoff- und Materialströmen. 765 S. Economica-Verlag Bonn 1994Google Scholar
  14. 3.14
    Gaensslen, H.; Sordo, M.; Tötsch, W.: Produktion, Verarbeitung und Recycling von PVC. Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, April 1989Google Scholar
  15. 3.15
    Schulze, J.; Weiser, M.: Vermeidungs- und Verwertungsmöglichkieten von Rückständen bei der Herstellung chlororganischer Produkte. Umweltbundesamt, Texte 5/85, Berlin 1985Google Scholar
  16. 3.16
    Drechsler, W.; Sutter, H.: Anfall und Behandlung von Chlorkohlenwasserstoff-Rückständen in der chemischen Industrie. Müll-Handbuch Lfg. 2/85 Nr. 8594, Band 5. Erich Schmidt Verlag Berlin 1985Google Scholar
  17. 3.17
    Nolte, R., Joas, R.: Handbuch Chlorchemie — Gesamtstofffluß und Bilanz. Umweltbundesamt Texte 55/91, Berlin 1992Google Scholar
  18. 3.18
    Anonym : Luftverunreinigungen in Innenräumen. Sondergutachten des Rats von Sachverständigen für Umweltfragen. 110 S. Kohlhammer Verlag Stuttgart 1987Google Scholar
  19. 3.19
    Perry, R.; Kirk, P.W.W.: Indoor and Ambient Air Quality. Selper Ltd. London 1988Google Scholar
  20. 3.20
    Anonym : Sanierung der Deponie Georgswerder. 6. Bericht der Reihe “Überwachung und Sanierung der Deponie Georgswerder”. Umweltbehörde Hamburg, Amt für Altlastensanierung 1988Google Scholar
  21. 3.21
    Wolf, K.: Sanierung der Deponie Georgswerder — Sanierungskonzept und Stand der Sanierung (Dezember 1987). In: Wolf, K.; Brink, W.J. van den; Colon, F.J. (Hrsg.) Altlastensanierung ′88. S. 1009–1018. Kluwer Acedemic Publ. Dordrecht/Niederlande 1988Google Scholar
  22. 3.22
    Wolf, K.; Zarth, M.: Die Deponie Hamburg-Georgswerder: Entstehung, Umweltgefahren, Sanierung. Wasser und Boden 41:511–515 (1989)Google Scholar
  23. 3.23
    Gieseler, G.: Altlasten in der E.G. In: Wolf, K.; Brink, W.J. van den; Colon, FJ. (Hrsg.) Altlastensanierung ′88. S. 1603–1610. Kluwer Acedemic Publ. Dordrecht/Niederlande 1988Google Scholar
  24. 3.24
    Selenka, F.: Typische Industriestandorte und ihre Altlastenprobleme. In: H.L. Jessberger (Hrsg.) Altlasten und kontaminierte Standorte — Erkundung und Sanierung. S. 37–38. Bochum, 2. April 1986Google Scholar
  25. 3.25
    Fabian, P.: Atmosphäre und Umwelt. 3. Aufl. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1989CrossRefGoogle Scholar
  26. 3.26
    Crutzen, P.J.: Menschliche Einflüsse auf das Klima und die Chemie der globalen Atmosphäre. In: Crutzen, P.J.; Müller, M. (Hrsg.) Das Ende des blauen Planeten? Der Klimakollaps: Gefahren und Auswege. S. 25–48. Verlag C.H. Beck München 1989Google Scholar
  27. 3.27
    Bliefert, C.: Umweltchemie. 453 S. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1994Google Scholar
  28. 3.28
    Zellner, R.: Zum atmosphärisch-chemischen Verhalten alternativer FCKW. Chem. Ing. Tech. 63, 610–613 (1991)CrossRefGoogle Scholar
  29. 3.29
    Zurer, P.: Producers, Users Grapple with Realities of CFC Phaseout. Chemical & Engineering News, 24. Juli 1989, S. 7–13Google Scholar
  30. 3.30
    Held, M. (Hrsg.): Chemiepolitik: Gespräch über eine neue Kontroverse. Beiträge und Ergebnisse einer Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing, 4. bis 6. Mai 1987.374 S. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1988Google Scholar
  31. 3.31
    Held, M. (Hrsg.): Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. 292 S. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  32. 3.32
    Held, M.: Leitbilder der Chemiepolitik — Zur Einführung. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 1–15. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  33. 3.33
    Henseling, K.O.: Ein Planet wird vergiftet. Der Siegeszug der Chemie: Geschichte einer Fehlentwicklung. 313 S. rororo aktuell 13013. Rowohlt Verlag Reinbek 1992Google Scholar
  34. 3.34
    Öko-Institut Freiburg u.a.: Chemie im Haushalt. Rowohlt Verlag Reinbek 1984Google Scholar
  35. 3.35
    Friege, Hannelore; Claus, F.; D’Haese, M.: Chemie im Kinderzimmer. Rowohlt Verlag Reinbek 1985Google Scholar
  36. 3.36
    Friege, H.: Chemie-Politik. BUND-Positionen 10. Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. Bonn 1984Google Scholar
  37. 3.37
    Held, M.: Stoffökologische Perspektiven und alternative Entwicklungslinien der Chemiepolitik — Fazit und Perspektiven. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 259–273. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  38. 3.38
    Weise, E.: Grundsätzliche Überlegungen zu Verbreitung und Verbleib von Gebrauchsstoffen (use pattern). In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 55–64. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  39. 3.39
    Schramm, E.: Denken in Entwicklungslinien und Verzweigungen: Die Alkalichlorid-Elektrolyse und ihre Genese als Fallbeispiel. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 42–54. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  40. 3.40
    Harnisch, H.: Entwicklungstrends in der chemischen Industrie — Eine Herausforderung für die Forschung. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 65–75. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  41. 3.41
    Claus, F.: Recycling bei Kunststoffen? Das Fallbeispiel PVC — Entropie setzt geschlossenen Kreisläufen Grenzen. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 106–118. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  42. 3.42
    Sutter, H.: Von offenen Systemen in der Produktion zu Verwertungskaskaden und geschlossenen Systemen. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 87–96. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  43. 3.43
    Baccini, P.; Brunner, P.H.: Metabolism of the Anthroposphere. 157 S. Springer-Verlag Berlin 1991CrossRefGoogle Scholar
  44. 3.44
    Nichols, J.K.; Crawford, P.J.: Managing Chemicals in the 1980s. OECD Paris 1983Google Scholar
  45. 3.45
    Ratka, R.: Sozialer Nettonutzen — Begründung und Präzisierung des Konzepts. In: In: Held, M. (Hrsg.): Chemiepolitik: Gespräch über eine neue Kontroverse. S. 127–137. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1988Google Scholar
  46. 3.46
    Hollmann, G.: Ökologische Kreisläufe — Integriertes Entsorgungskonzept. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 97–105. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  47. 3.47
    Marsmann, M.; Schüürmann, G.: Chlororganische Verbindungen — Struktur-Wirkungs-Beziehungen zur Analyse ökotoxischer Eigenschaften. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 151–171. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  48. 3.48
    Dieter, H.H.: Chororganische Struktur-/Aktivitätsbeziehungen und kritische Stoffgruppen. In: Held, M. (Hrsg.) Leitbilder der Chemiepolitik. Stoffökologische Perspektiven der Industriegesellschaft. S. 172–185. Campus Verlag Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  49. 3.49
    Beratergremium für umweltrelevante Altstoffe (BUA): Umweltrelevante Alte Stoffe. Auswahlkriterien und Stoffliste. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1986Google Scholar
  50. 3.50
    Kummert, R.; Stumm, W.: Gewässer als Ökosysteme. Grundlagen des Gewässerschutzes. 242 S. Verlag der Fachvereine Zürich 1988Google Scholar
  51. 3.51
    Geldmacher-von Mallinckrodt, M.: Akute Toxizität von Metallen beim Menschen. In: E. Merian (Hrsg.) Metalle in der Umwelt — Verteilung, Analytik und biologische Relevanz. S. 223–228, Verlag Chemie Weinheim 1984Google Scholar
  52. 3.52
    Kiefer, H.; Koelzer, W.: Strahlen und Strahlenschutz. 2. Auflage. Springer-Verlag Berlin 1987CrossRefGoogle Scholar
  53. 3.53
    Gough, M.: Estimating Cancer Mortality — Epidemiological and Toxicological Methods Produce Similar Assessments. Environ. Sci. Technol. 23: 925–930 (1989)CrossRefGoogle Scholar
  54. 3.54
    Travis, C.C.; Richter, S.A.; Crouch, E.A.C.; Wilson, R.; Klema, E.D.: Cancer Risk Management — A Review of 132 Federal Regulatory Decisions. Environ. Sci. Technol. 21: 415–420 (1987)CrossRefGoogle Scholar
  55. 3.55
    Travis, C.C.; Hattemer-Frey, H.A.: Determining an Acceptable Level of Risk. Environ. Sci. Technol. 22: 873–876 (1988)CrossRefGoogle Scholar
  56. 3.56
    Dobbertin, S.; Eckel, H.; Fischer, M.; Friedrichs, K.-H.; Lehnert, G; Muhle, H.; Pott, F.; Schiele, R.; Schlipköter, H.-W.; Woitowitz, H.-J.: Belastung der Bevölkerung durch Asbest — Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesärztekammer. Deutsches Ärzteblatt 88, Heft 27 v. 4. Juli 1991: A-2402 bis A-2409 (1991)Google Scholar
  57. 3.57
    Ney, P.E.: Asbestos. In: Hutzinger, O. (Hrsg.) The Handbook of Environmental Chemistry. Band 3, Teil D “Anthropogenic Compounds”, S. 35–100. Springer-Verlag Berlin 1986Google Scholar
  58. 3.58
    Anonym : Asbest-Spätschäden. Bericht zur Fachtagung am 3. September 1986 in Bad Nauheim. Der Hessische Sozialminister u.a.: Wiesbaden 1987Google Scholar
  59. 3.59
    Clauss, A.: Die Verantwortung von Staat und Gesellschaft zur Bewältigung asbestverursachter Spätschäden. In: [3.59] S. 11–13Google Scholar
  60. 3.60
    Woitowitz, H.-J.: Kausalitätsprobleme bei der Begutachtung asbestverursachter Tumoren. In: [3.59] S. 29–37Google Scholar
  61. 3.61
    Schlipköter, H.-W.; Beyen, K.: Wirkungen von Luftverunreinigungen auf den Menschen. In: Jänicke, M.; Simonis, U.E.; Weigmann, G. (Hrsg.) Wissen für die Umwelt -17 Wissenschaftler bilanzieren. S. 54–77. Walter de Gruyter Verlag Berlin 1985Google Scholar
  62. 3.62
    Buck, M.: Asbest-Immissionsbelastung durch Abwitterung. LIS-Berichte (Essen) Nr. 91, S. 7–17 (1989)Google Scholar
  63. 3.63
    Wagner, J.C.; Sleggs, C.A.; Marchandt, P.: Diffuse Pleural Mesothelioma in the North-West Cape Province. Brit. J. Industrial Medicine 17: 260–271 (1960)Google Scholar
  64. 3.64
    Hain, E.: Untersuchungen über gesundheitliche Asbestschäden in Hamburg (1969–1979). BGA(Bundesgesundheitsamt)-Schriften 2:110–111 (1984)Google Scholar
  65. 3.65
    Henschler, D.: Die Bewertung der krebserzeugenden Wirkung chemischer Stoffe. In: GdCH/VCI-Symposium “Bewertung und Begrenzung stoffbedingter Umweltrisiken”. Nachrichten aus Chemie, Technik und Laboratorium, 1/90, S. 91–92 (1990)Google Scholar
  66. 3.66
    Anonym : Asbestos. In: Air Quality Guidelines for Europe. WHO Regional Publications, European Series No. 23, S. 182–199. World Health Organization Copenhagen 1987Google Scholar
  67. 3.67
    Albracht, G.: Abbau der Asbestgefahren am Arbeitsplatz, in der Umwelt und in Innenräumen. In: **Die Verantwortung von Staat und Gesellschaft zur Bewältigung asbestverursachter Spätschäden*[3.59] S. 15–19Google Scholar
  68. 3.68
    Kloke, A.: Umweltstandards — Material für Raumordnung und Landesplanung. In: Wechselseitige Beeinflussung von Umweltvorsorge und Raumordnung. Veröffentlichungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Forschungs- und Sitzungsberichte Band 165, S. 133–177. Curt R Vincentz Verlag Hannover 1987Google Scholar
  69. 3.69
    Anonym : Verordnung über Trinkwasser und über Wasser für Lebensmittelbetriebe (Trinkwasserverordnung) vom 22. Mai 1986, BGbl. IS. 760 (Trinkwasser-VO). Neufassung vom 5. Dezember 1990, BGBl. I, S. 2612. Bonn 1990Google Scholar
  70. 3.70
    Anonym : Erste Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Bundesimmissionsschutzgesetz. Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft — TA-Luft vom 27.2.1986. BGBl. S. 95, 202. Bonn 1986Google Scholar
  71. 3.71
    Kloke, A.: Richtwerte ′80, Orientierungsdaten für tolerierbare Gesamtgehalte einige Elemente in Kulturböden. Mitt. VDLUFA, H. 1–3: 9–11 (1980)Google Scholar
  72. 3.72
    Anonym : Fünfte Verordnung zur Änderung der Düngemittelverordnung vom 18.04.1984. Bundesgesetzblatt Jg. 1984, Teil I, S. 644–647 (1984)Google Scholar
  73. 3.73
    Anonym : Klärschlamm-Verordnung vom 25.6.1982. Bundesgesetzblatt Jg. 1982, Teil I, S. 734–739 (1982)Google Scholar
  74. 3.74
    Anonym : Futtermittelverordnung vom 08.04.1981. Bundesgesetzblatt Jg. 1981, Teil I, S. 352 ff. (mit Arbeitspapier vom 10.05.1983). Vergl. auch VDI-Richtlinien 2310, Blätter 26, 27, 28 [nach 3.68]Google Scholar
  75. 3.75
    Anonym : Richtwerte ′86 für Blei, Cadmium und Quecksilber in und auf Lebensmitteln. Bundesgesundheitsblatt 29, Nr. 1, Januar 1986Google Scholar
  76. 3.76
    Ewers, U.; Schlipköter, H.-W.: Chronische Toxizität von Metallen beim Menschen. In: E. Merian (Hrsg.) Metalle in der Umwelt — Verteilung, Analytik und biologische Relevanz. S. 229–235. Verlag Chemie Weinheim 1984Google Scholar
  77. 3.77
    Bass, R.: Praxis der Risikoabschätzung und Sicherheitsentscheidung bei Arzneimitteln und Chemikalien. In: S. Hartwig (Hrsg.) Große technische Gefahrenpotentiale — Risikoanalysen und Sicherheitsfragen. S. 187–195. Springer-Verlag Berlin 1983CrossRefGoogle Scholar
  78. 3.78
    Anonym : Bodenschutzkonzeption der Bundesregierung vom 6. Februar 1985.122 S. Bundesminister des Innern, Bonn 1985Google Scholar
  79. 3.79
    Anonym : Maximale Arbeitsplatzkonzentrationen und Biologische Arbeitsstofftoleranzwerte 1986. Mitt. XXII der Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe. VCH Verlagsgesellschaft, Weinheim 1986Google Scholar
  80. 3.80
    Fröhner, K.-D.: Schutz vor gefährlichen Stoffen am Arbeitsplatz — Trends und neue Technologien. Verlag TÜV Rheinland 1990Google Scholar
  81. 3.81
    Wassermann, O.: Risiken durch chemische Stoffe — umdenken und handeln! In: [2.3] S. 142–150. VCH Verlagsanstalt Weinheim 1988Google Scholar
  82. 3.82
    Weise, E.: Zusammenfassung. In: Bewertung und Begrenzung stoffbedingter Umweltrisiken. Symposium der Arbeitsgemeinschaft Umweltchemie und Ökotoxikologie in der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Frankfurt/M., 24. Oktober 1989. Nachr. Chem. Tech. Lab. 38 (1): 85–114 (1990)Google Scholar
  83. 3.83
    Pohle, H.: Übersicht über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und ihre Systematik. In: Held, M. (Hrsg.): Chemiepolitik: Gespräch über eine neue Kontroverse. Beiträge und Ergebnisse einer Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing, 4./6. Mai 1987. S. 324–336. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1988Google Scholar
  84. 3.84
    Anonym : Verordnung über gefährliche Stoffe (Gefahrstoffverordnung — GefStoffV) vom 26. August 1986, Bundesgesetzblatt I. S. 1470. Geändert durch VO v. 16. Dezember 1987, BGBl. I, S. 2721. Bonn 1986, 1987Google Scholar
  85. 3.85
    Anonym : Verordnung über die Gefährlichkeitsmerkmale von Stoffen und Zubereitungen nach dem Chemikaliengesetz (ChemG Gefährlichkeitsmerkmale-V) vom 18. Dezember 1981. Bundesgesetzblatt I S. 1487. Bonn 1981Google Scholar
  86. 3.86
    Sailer, M.: Erfassung von potentiellen Unfallgefahren in der Chemie. In: [2.3] S. 151–157. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1988Google Scholar
  87. 3.87
    Uebing, D.: Risiken beim Transport gefährlicher Güter. In: S. Hartwig (Hrsg.) Große technische Gefahrenpotentiale — Risikoanalysen und Sicherheitsfragen. S. 33–40. Springer-Verlag Berlin 1983CrossRefGoogle Scholar
  88. 3.88
    Dorias, H.: Gefährliche Güter — Eigenschaften, Handhabung, Lagerung und Beförderung. Springer-Verlag Berlin 1984Google Scholar
  89. 3.89
    Hommel, G.: Handbuch der gefährlichen Güter. 4. Auflage. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1988Google Scholar
  90. 3.90
    Merian, E. (Hrsg.) Metalle in der Umwelt — Verteilung, Analytik und biologische Relevanz. 772 S. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1984.(Englische Ausgabe: Merian, E. [Hrsg.] Metals and Their Compounds in the Environment — Occurrence, Analysis and Biological Relevance. 1438 S., Weinheim 1991)Google Scholar
  91. 3.91
    Stoeppler, M.; Nürnberg, H.W.: Analytik von Metallen und ihren Verbindungen, ibid. Kap. I.4a, S. 45–104. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1984. (Englische Version: Stoeppler, M.: Analytical Chemistry of Metals and Metal Compounds. S. 105–206, Weinheim 1991)Google Scholar
  92. 3.92
    Förstner, U.; Müller, G.: Schwermetalle in Flüssen und Seen als Ausdruck der Umweltverschmutzung. Springer-Verlag Berlin 1974CrossRefGoogle Scholar
  93. 3.93
    Albergoni, V.; Piccini, E.: Biological Response to Trace Metals and Their Biochemical Effects. In: G.G. Leppard (Hrsg.) Trace Element Speciation in Surface Waters and its Ecological Implications. S. 159–175. Plenum Press, New York (1983)CrossRefGoogle Scholar
  94. 3.94
    Kaiser, G.; Tölg, G.: Mercury. In: Hutzinger, O. (Hrsg.) The Handbook of Environmental Chemistry. Vol. 3 Part A, S. 1–58. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1980Google Scholar
  95. 3.95
    Förstner, U.: Cadmium. In: Hutzinger, O. (Hrsg.) The Handbook of Environmental Chemistry. Vol. 3 Part A, S. 59–107. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1980Google Scholar
  96. 3.96
    Takeuchi, T.: Distribution of Mercury in the Environment of Minamata Bay and the Inland Ariaka Sea. In: R. Hartung und B.D. Dinman (Hrsg.) Environmental Mercury Contamination, S. 79–81. Ann Arbor Science Publ. 1972Google Scholar
  97. 3.97
    Kobayashi, J: Relation between the “Itai-itai” Disease and the Pollution of River Water by Cadmium from a Mine. Adv. Water Pollut. Res., Proc. 5th Int. Conf., San Francisco u. Hawaii 1970; Band I, No. 25:1–7 (1971)Google Scholar
  98. 3.98
    Asami, T.: Pollution of soils by cadmium. In: J.O. Nriagu (Hrsg.) Changing Metal Cycles and Human Health, S. 95–111. Dahlem-Konferenzen. Springer-Verlag Berlin 1984.CrossRefGoogle Scholar
  99. 3.99
    Umweltschutzamt der Japanischen Regierung: Qualität der Umwelt in Japan 1981. Tokio: Forschungsgesellsch. für Gesundheits- und Umweltprobleme 1982 (cit. T. Asami, 1984).Google Scholar
  100. 3.100
    Vahrenkamp, H.: Metalle in Lebensprozessen. Chemie in unserer Zeit 7: 97–105 (1973)CrossRefGoogle Scholar
  101. 3.101
    Baccini, P.: Circulation of Metals in the Environment. In: H. Sigel (Hrsg.) Metal Ions in Biological Systems. Band 18. Marcel Dekker, New York 1984Google Scholar
  102. 3.102
    Wood, J.M.: Biological Cycles for Toxic Elements in the Environment. Science 183, 1049–1052 (1974)CrossRefGoogle Scholar
  103. 3.103
    Anthony, R.B.; Breimhurst, L.H.: Determining Maximum Influent Concentrations of Priority Pollutants for Treatment Plants. J. Water Pollut. Control Fed. 53:1457–1468 (1981)Google Scholar
  104. 3.104
    Bernhard, M.; Brinckmann, F.E.; Sadler, P.J. (Hrsg.): The Importance of Chemical “Speciation” in Environmental Processes. Dahlem Konferenzen, Life Sciences Research Report 33. Springer-Verlag Berlin 1986Google Scholar
  105. 3.105
    Stumm, W.; Keller, L.: Chemische Prozesse in der Umwelt — die Bedeutung der Speziierung für die chemische Dynamik der Metalle in Gewässern, Böden und Atmosphäre. In: E. Merian (Hrsg.) Metalle in der Umwelt — Verteilung, Analytik und biologische Relevanz. Kap. I. 3a, S. 21–33. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim 1984Google Scholar
  106. 3.106
    Nikiforova, E.M.; Smirnova, R.S.: Metal Technophility and Lead Technogenic Migration. Proc. Int. Conf. Metal in the Environment, Toronto, S. 94–96. University of Toronto (1975)Google Scholar
  107. 3.107
    Lantzy, R.J.; Mackenzie, F.T.: Atmospheric Trace Metals: Global Cycles and Assessment of Man’s Impact. Geochim. Cosmochim. Acta 43:511–525 (1979)CrossRefGoogle Scholar
  108. 3.108
    Galloway, J.E.: Alteration of Trace Metal Geochemical Cycles due to the Marine Discharge of Waste Water. Geochim. Cosmochim. Acta 43: 207–218 (1979)CrossRefGoogle Scholar
  109. 3.109
    Förstner, U.; Wittmann, G.: Metal Pollution in the Aquatic Environment. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1979CrossRefGoogle Scholar
  110. 3.110
    Barnhart, B.J.: The Disposal of Hazardous Wastes. Environ. Sci. Technol. 12:1132–1136 (1978)CrossRefGoogle Scholar
  111. 3.111
    Koppe, P.: Untersuchungen über das Verhalten von Inhaltsstoffen der Abwässer der metallverarbeitenden Industrie im Wasserkreislauf und ihren Einfluß auf die Wasserversorgung. GWF-Wasser/Abwasser 114:170–175 (1973)Google Scholar
  112. 3.112
    Brunner, P.; Baccini, P.: Schwermetalle — Sorgenkinder der Entsorgung. Neue Zürcher Zeitung, Beilage Forschung & Technik” v. 15.3.1981Google Scholar
  113. 3.113
    Förstner, U.: Changes in Metal Mobilities in Aquatic and Terrestrial Cycles. In: Patterson, J.W.; Passino, R. (Hrsg.) Metals Speciation, Separation and Recovery. S. 3–26. Lewis Publ. Chelsea/Mich. 1987Google Scholar
  114. 3.114
    Boeckx, R.L.: Lead Poisoning in Children. Anal. Chem. 58: 274A-286A (1986)CrossRefGoogle Scholar
  115. 3.115
    Rosseland, B.O.; Eldhuset, T.D.; Staurnes, M.: Environmental Effects of Aluminium. In: J. Alexander, J. Orme (Hrsg.) Aluminium and Health, Int. Workshop Oslo, 2.–5. Mai 1989. J. Environm. Geochem. Health (in Vorb.)Google Scholar
  116. 3.116
    Patterson, C.C. et al.: Transport of Pollutant Lead to the Ocean and within Ocean Ecosystems. In: H.L. Windom, R.A. Duce (Hrsg.) Marine Pollution Transfer. S. 23–38. D.C. Heath Publ., Lexington 1976Google Scholar
  117. 3.117
    Förstner, U.: Heavy Metals. In: Meybeck, M.; Chapman, D.; Helmer, R. (Hrsg.) Global Freshwater Quality — A First Assessment. Kap. 11, S. 159–173. WHO/UNEP Genf, Blackwell Reference Oxford 1990Google Scholar
  118. 3.118
    Wachs, B.: Gewässerrelevanz der gefährlichsten Schwermetalle. In: Gefährliche Stoffe im Abwasser und Oberflächenwasser. Münchener Beitr. Abwasser-, Fischerei- und Flußbiologie 42:176–243 (1988)Google Scholar
  119. 3.119
    Maugh, T.H.: Chemicals: How Many are There? Science 199: S. 162 (1978)CrossRefGoogle Scholar
  120. 3.120
    Jensen, S. et al.: DDT and PCB in Marine Animals from Swedish Waters. Nature 224: 247–250 (1969)CrossRefGoogle Scholar
  121. 3.121
    Kurzel, R.B.; Centrulo, C.L.: The Effect of Environmental Pollution on Human Reproduction, including Birth Defects. Environ. Sci. Technol. 15: 626–640 (1981)CrossRefGoogle Scholar
  122. 3.122
    Kruse, H.: Bewertung der Altlasten aus toxikologischer Sicht — Grundlagen toxikologischer Bewertung. In: Franzius, V.; Stegmann, R.; Wolf, K. (Hrsg.) Handbuch der Altlasten-Sanierung. Kap. 4.1.1. R.v.Decker’s Verlag G. Schenck, Heidelberg 1989Google Scholar
  123. 3.123
    Henschler, D.: Die Bewertung der krebserzeugenden Wirkung chemischer Stoffe. Nachrichten aus Chemie, Technik und Laboratorium 1/90: 91–92 (1990)Google Scholar
  124. 3.124
    Anonym : Sachstand Dioxine, November 1984. Umweltbundesamt Berichte 5/85. Erich Schmidt Verlag Berlin 1985Google Scholar
  125. 3.125
    Anonym : Chlorierte Kohlenwasserstoffe — Daten der Elbe — von Schnackenburg bis zur See. Bericht der Arbeitsgemeinschaft für die Reinhaltung der Elbe: Hamburg 1982Google Scholar
  126. 3.126
    Calvet, R.: Adsorption-Desorption Phenomena. In: R.J. Hance (Hrsg.) Interactions between Herbicides and the Soil. S. 1–29. Academic Press London 1980Google Scholar
  127. 3.127
    Chiou, C.T. et al.: Partition Coefficient and Bioaccumulation of Selected Organic Chemicals. Environ. Sci. Technol. 11:475–478 (1977)CrossRefGoogle Scholar
  128. 3.128
    Moore, J.W.; Ramamoorthy, S.: Organic Chemicals in Natural Waters. Applied Monitoring and Impact Assessment. Springer-Verlag New York 1984CrossRefGoogle Scholar
  129. 3.129
    Rauhut, A.: Polychlorierte Biphenyle. In: Straub, H.; Hösel, G.; Schenkel, W. (Hrsg.) Handbuch Müll- und Abfallbeseitigung. Nr. 8596, 14 S. Erich Schmidt Verlag Berlin 1987Google Scholar
  130. 3.130
    Farrington, J.W.; Westall, J.: Organic Chemical Pollutants in the Oceans and Groundwater: A Review of Fundamental Chemical Properties and Biogeochemistry. In: G. Kullenberg (Hrsg.) The Role of the Oceans as a Waste Disposal Option. S. 361–425. D. Reidel Publ. Co. Dordrecht 1986CrossRefGoogle Scholar
  131. 3.131
    Pavlou, S.P.; Dexter, R.N.: Thermodynamic Aspects of Equilibrium Sorption of Persistent Organic Molecules at the Sediment-Seawater Interface: A Framework for Predicting Distribution in the Aquatic Environment. In: R.A. Baker (Hrsg.) Contaminants and Sediments. S. 323–329. Ann Arbor Sci. Publ., Ann Arbor/Michigan 1980Google Scholar
  132. 3.132
    Haque, R.; Falco, J.; Cohen, S.; Riordan, C.: Role of Transport and Fate Studies in the Exposure, Assessment and Screening of Toxic Chemicals. In: Haque, R. (Hrsg.) Dynamics, Exposure and Hazard Assessment of Toxic Chemicals. Ann Arbor Science Publ., Ann Arbor/Michigan 1980Google Scholar
  133. 3.133
    Anonym : Verordnung über Verbrennungsanlagen für Abfälle und ähnliche brennbare Stoffe. Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (17. BImSchV) vom 23. November 1990. BGBl. I. S. 2545, ber. S. 2832.Google Scholar
  134. 3.134
    Hagenmaier, H.: Karlsruhe Symposium über Dioxin in der Umwelt 1990. Cit. in: Anonym: Stellenwert der Hausmüllverbrennung in der Abfallentsorgung — Bericht des Umweltbundesamtes. Abfallwirtschaftsjournal 2 (11): 721–751 (1990)Google Scholar
  135. 3.135
    Anonym : Sondergutachten “Altlasten” vom Dezember 1989. Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen. Metzler-Poeschel, Stuttgart 1990. S. 65Google Scholar
  136. 3.136
    Anonym : Umweltgutachten 1987. Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen. Kohlhammer, Stuttgart 1988Google Scholar
  137. 3.137
    Ernst, W.: Pestizide im Meerwasser — Apekte der Speicherung, Ausscheidung und Umwandlung in marinen Organismen. Schr. Reihe Verein Wasser- Boden- Lufthygiene 46, 81–92 (1975)Google Scholar
  138. 3.138
    Lohse, J.: Chlorierte organische Verbindungen in Wasser und Sediment. In: Lozân, J.L.; Lenz, W.; Rachor, E.; Watermann, B.; v. Westernhagen, H. (Hrsg.) Warnsignale aus der Nordsee. Kap. 1.8, S. 75–85. Verlag Paul Parey Berlin-Hamburg 1990Google Scholar
  139. 3.139
    Kelso, D.D.; Kendziorek, M.: Alaska’s Response to the Exxon Valdez Oil Spill. Environ. Sci. Technol. 25:16–23 (1991)CrossRefGoogle Scholar
  140. 3.140
    Maki, A.W.: The Exxon Valdez Oil Spill: Initial Environmental Impact Assessment. Environ. Sci. Technol. 25: 24–29 (1991)CrossRefGoogle Scholar
  141. 3.141
    Galt, J.A.; Lehr, W.J.; Payton, D.L.: Fate and Transport of the Exxon Valdez Oil Spill. Environ. Sci. Technol. 25 (2) (1991)Google Scholar
  142. 3.142
    Pritchard, P.H.: Bioremediation of the Alaska Oil Spill. Environ. Sci. Technol. 25 (3) (1991)Google Scholar
  143. 3.143
    Gerlach, S.A.: Meeresverschmutzung — Diagnose und Therapie. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg New York 1976CrossRefGoogle Scholar
  144. 3.144
    Blumer, M.; Sass, J.: Oil Pollution: Persistence and Degradation of Spilled Fuel Oil. Science 188: 53–55 (1975)CrossRefGoogle Scholar
  145. 3.145
    Duursma, E.K.; Marchand, M.: Aspects of Organic Marine Pollution. Oceanogr. Mar. Biol. Ann. Rev. 12: 315–431 (1974)Google Scholar
  146. 3.146
    Vik, E.A.; Berg, J.D.; Bakke, S.; Lundh, T.: Review of Offshore Chemical Selection, Use and Operating Procedure to Minimize Environmental Impact. In: North Sea Pollution — Technical Strategies for Improvement, Amsterdam 10.–14. Sept. 1990. S. 269–278. IAWPRC/EWPCA/NVA Amsterdam 1990. Zusätzliche (persönliche) Informationen von Dr. Eilen A. Vik, Aquateam Norwegian Water Technology Centre vom 15. Oktober 1990Google Scholar
  147. 3.147
    Hudgins, C.M. jr.: Chemical Treatment and Usage of Chemicals in Offshore Oil and Gas Production Systems. Prepared for the American Petroleum Institute’s Offshore Effluent Guidelines Steering Committee, Houston 1989Google Scholar
  148. 3.148
    Wedege, N.P.: Strategy for Control of Contaminants from Oil and Related Industries. In: Newman, P.J.; Agg, A.R. (Hrsg.) Environmental Protection of the North Sea. S. 481–495. Heinemann Prof. Publ., Oxford 1988Google Scholar
  149. 3.149
    Leisinger, T. et al. (Hrsg.): Microbial Degradation of Xenobiotics and Recalcitrant Compounds. Academic Press London 1981Google Scholar
  150. 3.150
    Costa, L.; Galli, C; Murphy, S. (Hrsg.): Toxicology of Pesticides. Springer-Verlag Berlin 1987Google Scholar
  151. 3.151
    Aizawa, H.: Metabolic Maps of Pesticides. Academic Press London 1982Google Scholar
  152. 3.152
    Schlegel, H.: Allgemeine Mikrobiologie. Thieme Verlag Stuttgart 1985Google Scholar
  153. 3.153
    Overcash, M.; Pal, D.: Design of Land Treatment Systems for Industrial Wastes — Theory and Practice. Ann Arbor Sci. Publ., Ann Arbor/Michigan 1979Google Scholar
  154. 3.154
    Parr, J.; Marsh, P.; Kla, J. (Hrsg.): Land Treatment of Hazardous Wastes. Noyes Data Corp. 1983Google Scholar
  155. 3.155
    Marchand, M.: Organic Micropollutants. In: Meybeck, M.; Chapman, D.; Helmer, R. (Hrsg.) Global Freshwater Quality — A First Assessment. Kap. 12, S. 175–194. WHO/UNEP Genf, Blackwell Reference Oxford 1990Google Scholar
  156. 3.156
    Kiefer, H.; Koelzer, W.: Strahlen und Strahlenschutz. 2. Auflage. Springer-Verlag Berlin 1987CrossRefGoogle Scholar
  157. 3.157
    Ramm, B.; Lochner, B.: Strahlung nach Tschernobyl. Ullstein Sachbuch 34406 1986Google Scholar
  158. 3.158
    Anonym : International Commission on Radiological Protection (ICRP). Empfehlungen der Internationalen Strahlenschutzkommission, Heft 26. Gustav Fischer Verlag Stuttgart-New York 1978Google Scholar
  159. 3.159
    Anonym : Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 15. Juli 1980 zur Änderung der Richtlinien, mit denen die Grundnormen für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Arbeitskräfte gegen die Gefahren ionisierender Strahlungen festgelegt wurden (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L246 vom 17. September 1980) 1980Google Scholar
  160. 3.160
    Anonym : Bekanntmachung der geänderten Fassung der Grundnormen für den Strahlenschutz der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vom 20.3.1970 (BGBl. II, S. 208) 1970Google Scholar
  161. 3.161
    Anonym : Gesetz zu dem Übereinkommen Nr. 115 der Internationalen Arbeitsorganisation vom 22. Juni 1960 über den Schutz der Arbeitsnehmer vor ionisierenden Strahlen in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. November 1973 (BGBl. II, S. 1593) 1973Google Scholar
  162. 3.162
    IAEA-Safety Series, z.B. Regulations for the Safe Transport of Radioactive Materials. Internationale Atomenergie Behörde Wien.Google Scholar
  163. 3.163
    Anonym : Gesetz zu dem Europäischen Übereinkommen vom 30. September 1957 über die Internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) vom 18. August 1969 (BGBl. II, S. 1489), zuletzt geändert durch die 6. ADR-Änderungsverordnung vom 22. Dezember 1983 (BGBl. II, S. 827) 1969Google Scholar
  164. 3.164
    Anonym : Internationale Ordnung für die Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn (RID) in der Neufassung 1977 des Internationalen Abkommens über den Eisenbahnfrachtverkehr (RID-NeufassungsV) vom 9. September 1977 (BGBl. II, S. 778), zuletzt geändert durch die 3. RID-Änderungsverordnung vom 3. Juni 1983 (BGBl. II, S. 386) 1977Google Scholar
  165. 3.165
    Brandi, J.; Blechschmidt, M.M.: Bestimmungen über die Beförderung radioaktiver Stoffe. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden 1981Google Scholar
  166. 3.166
    Anonym : Gesetz über die friedliche Verwendung der Kernenergie und den Schutz gegen ihre Gefahren (Atomgesetz) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Juli 1985 (BGBl. I, S. 1565, geändert durch Gesetz vom 18.2.1986, BGBl. I, S. 265) 1985Google Scholar
  167. 3.167
    Anonym : Gesetz zum vorsorgenden Schutz der Bevölkerung gegen Strahlenbelastung (Strahlenschutzvorsorgegesetz — StrVG) vom 19. Dezember 1986 (BGBl. I, S. 2610) 1986Google Scholar
  168. 3.168
    Anonym : Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen (Strahlenschutzverordnung — StrlSchV) vom 13. Oktober 1976 (BGBl. I, S. 2905; BGBl. 1, 1977, S. 184, 269, zuletzt geändert durch Verordnung vom 22. Mai 1981 (BGBl. I, S. 445) 1976Google Scholar
  169. 3.169
    Anonym : Verordnung über den Schutz vor Schäden durch Röntgenstrahlung (Röntgenverordnung — RöV) vom 1. März 1973 (BGBl. I, S. 173), zuletzt geändert durch § 84 der Strahlenschutzverordnung vom 13. Oktober 1976 (BGBl. I, S. 2905) 1973Google Scholar
  170. 3.170
    Oberhofer, M.: Strahlenschutzpraxis. Teil III. Umgang mit Strahlern. Verlag Karl Thiemig München 1968Google Scholar
  171. 3.171
    Haberer, K.: Radionuklide im Wasser. Ihre Verbreitung und Anwendung, Messung und Entfernung. Thiemig Taschenbuch Band 17, Verlag Karl Thiemig München 1969Google Scholar
  172. 3.172
    Wachsmann, F.: Strahlenschutz geht alle an. Verlag Karl Thiemig München 1969Google Scholar
  173. 3.173
    Schmatz, H.; Nöthlichs, M.: Strahlenschutz. Erich Schmidt Verlag Berlin 1977Google Scholar
  174. 3.174
    Schultz, H.; Vogt, H.-G.: Grundzüge des praktischen Strahlenschutzes. Verlag Karl Thiemig München 1977Google Scholar
  175. 3.175
    Rausch, L.: Strahlenrisiko? R. Piper u. Co. Verlag München 1979Google Scholar
  176. 3.176
    Jacobi, W.; Paretzke, H.G.; Ehling, U.H.: Strahlenexposition und Strahlenrisiko der Bevölkerung. Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung mbH, GSF-Bericht S-710, München 1981Google Scholar
  177. 3.177
    Kiefer, J.: Biologische Strahlenwirkung. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1981CrossRefGoogle Scholar
  178. 3.178
    Klost, W.; Schmölling, J.: Strahlenschutzfibel. Verlag Wilhelm Kluge Berlin 1981Google Scholar
  179. 3.179
    Rausch, L.: Mensch und Strahlenwirkung. R. Piper u. Co. Verlag München 1982Google Scholar
  180. 3.180
    Sauter, E.: Grundlagen des Strahlenschutzes. Karl Thiemig Verlag München 1983Google Scholar
  181. 3.181
    Spang, A.: Strahlenschutz-Fachkunde. Verlag W. Kohlhammer Köln 1983Google Scholar
  182. 3.182
    Philipsborn, H. v.: Radiometrie im Felde und im Labor — Teil II. Meßgrößen, Geräte und Stoffe. Geowissenschaften in unserer Zeit 5, 81–91 (1987)Google Scholar
  183. 3.183
    Philipsborn, H. v.: Radiometrie im Felde und im Labor — Teil I: Effekte und Parameter. Geowissenschaften in unserer Zeit 5, 39–46 (1987)Google Scholar
  184. 3.184
    Barthelmess, A.: Strahlung. In: Buchwald, K; Engelhardt, W. (Hrsg.) Handbuch für Planung, Gestaltung und Schutz der Umwelt. Band 2, S.226–252. BLV Verlagsgesellschaft München 1978Google Scholar
  185. 3.185
    Fellenberg, G.: Umweltforschung — Einführung in die Probleme der Umweltverschmutzung. Springer-Verlag Berlin 1977Google Scholar
  186. 3.186
    Butler, G.C.; Hyslop, G.: Radioactive Substances. In: Hutzinger, O. (Hrsg.) Handbook of Environmental Chemistry. Band 3, Teil A. S. 232–270. Springer-Verlag Berlin 1980Google Scholar
  187. 3.187
    Philipsborn, H. v.: Radon und Radonmessung — Teil I. Eigenschaften, Meßgrößen und Methoden. Die Geowissenschaften 8: 220–228 (1990)Google Scholar
  188. 3.188
    Philipsborn, H. v.: Radon und Radonmessung — Teil II. Geräte und Verfahren, Vorkommen und Verbreitung, Strahlenbiologie und Strahlenschutz. Die Geowissenschaften 8: 324–338 (1990)Google Scholar
  189. 3.189
    Catsch, A.(1966): in: Handbuch der Medizinischen Radiologie; Biologie der Radionuklide. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New YorkGoogle Scholar
  190. 3.190
    Dertinger, H.; Jung, H.: Molekulare Strahlenbiologie. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1969CrossRefGoogle Scholar
  191. 3.191
    Fritz-Niggli, H.: Strahlengefährdung — Strahlenschutz. Huber-Verlag Bern-Stuttgart-Wien 1975Google Scholar
  192. 3.192
    Herrmann, A.G.: Radioaktive Abfälle. Probleme und Verantwortung. Springer-Verlag Berlin-Heidelberg-New York 1983CrossRefGoogle Scholar
  193. 3.193
    Brookins, D.G.: Geochemical Aspects of Radioactive Waste Disposal. Springer-Verlag New York-Berlin-Heidelberg-Tokyo 1984CrossRefGoogle Scholar
  194. 3.194
    Memmert, G.: Zur Endlagerung nuklearer Abfälle. In: Häfele, W. (Hrsg.) Energiesysteme im Obergang — unter den Bedingungen der Zukunft. S. 261–302. Poller im Verlag Moderne Industrie Landsberg/Lech 1990Google Scholar
  195. 3.195
    Anonym : Projekt Sicherheitsstudien Entsorgung (PSE). Abschlußbericht. Fachband 19. Hahn-Meitner-Institut Berlin 1985. Cit. [3.192]Google Scholar
  196. 3.196
    Anonym : Die Folgen von Tschernobyl. Der Hessische Sozialminister, 2. aktualisierte Auflage 11/86 (1986)Google Scholar
  197. 3.197
    Anonym : Die Katastrophe von Tschernobyl: Wie gefährdet sind wir wirklich? Bild der Wissenschaft, Juni 1986, S. 28–35.Google Scholar
  198. 3.198
    Jansen, W.; Peuker, R; Renz, K.: Strahlenschutz. Broschüre der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik, Köln. 7. Auflage 1985Google Scholar
  199. 3.199
    Anonym : Radionuklide in Wasser-Schwebstoff-Sediment-Systemen und Abschätzung der Strahlenexposition. Veröffentlichungen der Strahlenschutzkommission Band 9, Hrsg. vom Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Gustav Fischer Verlag Stuttgart 1988Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Ulrich Förstner
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich UmweltschutzTU Hamburg-HarburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations