Advertisement

Abwasser

  • Ulrich Förstner
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Techniken zur Gewinnung und Zu- bzw. Ableitung von Wasser waren bereits ein Bestandteil der frühen Kulturgeschichte. Dagegen haben die Technologien zur Reinigung von Wasser und Abwasser erst mit der Industrialisierung eingesetzt und dann eine rasche Entwicklung genommen. Siedlungswasserbau als traditionelles Fachgebiet des Bauingenieurwesens umfasst heute auch die Aufbereitung von Trinkwasser (Kap. 7), von kontaminiertem Grundwasser (Kap. 8) und die Behandlung von Sickerwässern aus Deponien (Kap. 9). Dabei rücken einerseits Verfahrens- und Informationstechniken und andererseits die sozioökonomischen Aspekte immer stärker in den Vordergrund.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 6.1
    Anonym (2000) Richtlinie 2000/60/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2000 zur Schaffung eines Ordnungsrahmens für Maßnahmen der Gemeinschaft im Bereich der Wasserpolitik („EG-Wasserrahmenrichtlinie“). ABl. L 327, 22. Dezember 2000, 1.Google Scholar
  2. 6.2
    Anonym (2002) Siebtes Gesetz zur Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes, Bundesgesetzblatt I, Nr. 37, 24. Juni 2002, S. 1914Google Scholar
  3. 6.3
    Anonym (2002) Dialog Nachhaltigkeit — der rote Faden für das 21. Jahrhundert. Deutsche Bundesregierung Berlin, http://dialog-nachhaltigkeit.de/html/strategieGoogle Scholar
  4. 6.4
    Eiswirth M (2000) Nachhaltige urbane Wasser- und Abwassersysteme. Umweltpraxis 12/2000: 45–48Google Scholar
  5. 6.5
    Krebs P (2003) Leitthema 2 „Wasser im urbanen Raum“. In: Benndorf J, Kobus H, Roth K, Schmitz G (Hrsg.) Wasserforschung im Spannungsfeld zwischen Gegenwartsbewältigung und Zukunftssicherung. Denkschrift der Senatskommission für Wasserforschung. S. 37–52. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Wiley-VCH WeinheimGoogle Scholar
  6. 6.6
    Hösel G (1964) BeScitigung von Abfallstoffen aus der Sicht der öffentlichen Gesundheitspflege. In: Kumpf W, Maas K, Straub H (Hrsg.) Handbuch “Müll- und AbfallbeScitigung“. Kap. 0120. Erich Schmidt Verlag BerlinGoogle Scholar
  7. 6.7
    Dunbar W (1954) Leitfaden für die Abwasserreinigungsfrage. 3. Aufl. Oldenbourg Verlag München 1954Google Scholar
  8. 6.8
    Evans RJ (1990) Tod in Hamburg — Stadt, Gesellschaft und Politik in den Cholera-Jahren 1830–1910. Rowohlt Verlag ReinbekGoogle Scholar
  9. 6.9
    Meybeck M, Chapman D, Helmer R (Hrsg.)(1989) Global Freshwater Quality — A First Assessment. World Health Organization/United Nations Environment Program, Genf. Blackwell Reference Oxford-Cambridge/MassGoogle Scholar
  10. 6.10
    Anonym (2002) Musterverordnung zur Umsetzung der Anhänge II und V der EG-Wasserrahmenrichtlinie [6.1]. Entwurf nach der länderoffenen Sitzung des UA „Musterordnung“ am 05.12.2002Google Scholar
  11. 6.11
    Hamm A (1999) Gewässergüte von Fließgewässern. In: Frimmel FH (Hrsg.) Wasser und Gewässer — ein Handbuch. S. 187–208. Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg BerlinGoogle Scholar
  12. 6.12
    Anonym (1976) Die Gewässergütekarte der Bundesrepublik Deutschland, Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA). MainzGoogle Scholar
  13. 6.13
    Rott U, Haug P (1999) Gewässergüte und Selbstreinigung der Gewässer. In: Görner K, Hübner K (Hrsg.) HÜTTE — Umweltschutztechnik. G1–G36. Springer Verlag Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  14. 6.14
    Pöppinghaus K, Filla W, Sensen S, Schneider W (1994) Abwassertechnologie Entstehung, Ableitung, Behandlung, Analytik der Abwässer. 2. Aufl. 1098 S. Springer-Verlag Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  15. 6.15
    Hosang W, Bischof W (1998) Abwassertechnik. Teubner Verlag Stuttgart LeipzigGoogle Scholar
  16. 6.16
    Imhoff K, Imhoff KR (1999) Taschenbuch der Stadtentwässerung. Oldenbourg Verlag MünchenGoogle Scholar
  17. 6.17
    Gujer W (1999) Siedlungswasserwirtschaft. 410 S. Springer Verlag BerlinCrossRefGoogle Scholar
  18. 6.18
    Moll WLH (1978) Taschenbuch für Umweltschutz. I. Chemische und technologische Informationen. 2. Aufl. UTB/Steinkopff, Darmstadt 1978Google Scholar
  19. 6.19
    Klein LA, Lang M, Nash N, Kirschner SL (1974) Sources of metals in New York City wastewater. J Water Pollut Control Fed 46: 2653–2662Google Scholar
  20. 6.20
    Bischofsberger H in: Pöppinghaus K, Köhlhoff D, Blitz E (1979) Behandlung industrieller Abwässer in Entwicklungsländern. Forschungsvorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Institut für Siedlungswirtschaft der Technischen Universität AachenGoogle Scholar
  21. 6.21
    Klopp R (1999) Kommunales Abwasser und Scine Behandlung. In: Frimmel FH (Hrsg.) Wasser und Gewässer — ein Handbuch. S. 369–444. Spektrum Akademischer Verlag HeidelbergGoogle Scholar
  22. 6.22
    Heintz A, Reinhardt GA (1996) Chemie und Umwelt. 4. Aufl., 366 S. Vieweg-Verlag Braunschweig WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  23. 6.23
    Hartmann L (1992) Biologische Abwasserreinigung. 3. Aufl., 258 S. Springer-Verlag Berlin HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  24. 6.24
    Obst U, Alexander I, Mevius W (1990) Biotechnologie in der Wasseraufbereitung. 179 S. Oldenbourg Verlag, MünchenGoogle Scholar
  25. 6.25
    O’Toole G, Kaplan HB, Kolter R (2000) Biofilm formation as microbial development. Ann Rev Microbiol 54: 49–79CrossRefGoogle Scholar
  26. 6.26
    Watnick P, Kolter R (2000) Biofilm, city of microbes. J Bacteriol 182: 2675–2679CrossRefGoogle Scholar
  27. 6.27
    Flemming H-C, Wingender J (2001) Biofilme — die bevorzugte Lebensform der Mikroorganismen. Biologie in unserer Zeit 31: 2–13CrossRefGoogle Scholar
  28. 6.28
    Flemming H-C, Wingender J (2002) Was Biofilme zusammenhält. Chemie in unserer Zeit 36: 30–42CrossRefGoogle Scholar
  29. 6.29
    Beech IB (2002) Biocorrosion: role of sulfate reducing bacteria. In: Encyclopedia of Environmental Microbiology, vol 2. pp 465–474 John Wiley, New YorkGoogle Scholar
  30. 6.30
    Kunz P (1990) Behandlung von Abwasser. 254 S. Vogel Buchverlag WürzburgGoogle Scholar
  31. 6.31
    Winkler F, Worch E (1986) Verfahrenschemie und Umweltschutz. 195 S. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften BerlinGoogle Scholar
  32. 6.32
    Kummert R, Stumm W (1988) Gewässer als Ökosysteme — Grundlagen des Gewässerschutzes. 242 S. Verlag der Fachvereine ZürichGoogle Scholar
  33. 6.33
    Osborn DW, Nicholls HA (1978) Optimization of the activated sludge process for biological removal of phosphorus. Progr Wat Technol 10: 261–277Google Scholar
  34. 6.34
    Böhnke B, Pinnekamp J (1989) Denitrifikation — Erfahrungen aus Betriebsanlagen. In: Anonym: Neue Technologien der Abwasser- und Schlammbehandlung. Statusseminar 1988 des BMFT-Förderschwerpunkt „Abwassertechnologien“. Hrsg. vom Forschungszentrum Karlsruhe, Wassertechnologie und Schlammbehandlung im Auftrag des BMBF. S. 163–186. KarlsruheGoogle Scholar
  35. 6.35
    Kayser R (1989) Gesichtspunkte für die Umgestaltung von Anlagen für die zukünftigen Anforderungen. In: Kayser R, Wolffson C (Hrsg.) Kläranlagen zur Stickstoff- und Phosphorelimination. Veröff. Institut für Siedlungswasserwirtschaft Technische Universität Braunschweig. Heft 47, S. 289–305. BraunschweigGoogle Scholar
  36. 6.36
    Hahn HH (1987) Wassertechnologie. Fällung, Flockung, Separation. 304 S. Springer-Verlag Berlin HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  37. 6.37
    Hartinger L (1991) Handbuch der Abwasser- und Recyclingtechnik für die metallverarbeitende Industrie. 2. Aufl., 700 S. Carl Hanser Verlag MünchenGoogle Scholar
  38. 6.38
    Förstner U, Wittmann G (1979) Metal Pollution in the Aquatic Environment. Kap. G: Trace Metals in Water Purification Processes. Springer-Verlag Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  39. 6.39
    Fischwasser K, Schilling H (1992) Schwermetalleliminierung aus Abwässern. Wasser, Luft und Boden 4/92: 34–36Google Scholar
  40. 6.40
    Patterson JW (1985) Industrial Wastewater Treatment Technology. 2. Aufl. Butterworth Publ. BostonGoogle Scholar
  41. 6.41
    Mertsch V (1986) Sedimentation, Eindickung und Entwässerung von Fällungs-/Flockungsschlämmen. ISWW-Reihe Universität Karlsruhe, Band 46, KarlsruheGoogle Scholar
  42. 6.42
    Ives KJ (1984) The Scientific Basis of Flotation. Martinus Nijhoff Publ Den HaagGoogle Scholar
  43. 6.43
    Jedele K (1985) Anwendung der Entspannungsflotation zur Trennung des belebten Schlammes vom Wasser. Kommissionsverlag Oldenbourg MünchenGoogle Scholar
  44. 6.44
    Ives KJ (Hrsg.)(1975) The Scientific Basis of Filtration. Martinus Nijhoff Publ, Den HaagGoogle Scholar
  45. 6.45
    Sontheimer H (Hrsg.)(1971) Filtration — spezielle Fragen der Wassertechnologie. Veröff. Wasserchemie Engler-Bunte-Institut der Universität KarlsruheGoogle Scholar
  46. 6.46
    Schmidtke NW, Black SA (1983) Technology for the removal of synthetic organic compounds. Effluent Water Treat J, Febr. 1983, S. 47–54Google Scholar
  47. 6.47
    Bradke HJ (1985) Neuere Methoden zur Vorbehandlung von schwerabbaubaren Stoffen am Anfallort. Gewässerschutz, Wasser, Abwasser (GWA) 75: 743–780Google Scholar
  48. 6.48
    Anonym (1994) ATV-Handbuch für Ver- und Entsorger. Band 3, 4. F. Hirthammer MünchenGoogle Scholar
  49. 6.49
    Austermann-Haun U, Barjenbruch M, Hartwig P, Kunst S, Malz F, Melsa A, Mennerich A, Meyer H, Rosenwinkel K-H, Saake M (1999) Techniken der Abwasserreinigung. In: Görner K, Hübner K (Hrsg.) HÜTTE — Umweltschutztechnik. Kapitel G.3, G-54 bis G-224. Springer Verlag Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  50. 6.50
    Möller U (1986) Grundsätzliche verfahrenstechnische Möglichkeiten der Klärschlammstabilisierung. GWA 85: 209–231Google Scholar
  51. 6.51
    Mudrack K (1966) Die aerobe Schlammstabilisierung. Münchener Beiträge zur Abwasser-, Fischerei- und Flußbiologie. Band 13. Oldenbourg Verlag MünchenGoogle Scholar
  52. 6.52
    Tomalla M (2003) Entwässerung kommunaler und industrieller Schlämme. Umweltpraxis 6/2003, S. 31–35Google Scholar
  53. 6.53
    Koglin B (1989) Klärschlamm-Teiltrocnung. In: Loll U (Hrsg) Recycling von Klärschlamm 2. S. 299–306. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik BerlinGoogle Scholar
  54. 6.54
    Teufel H, Müller G, Berse C (1989) Verbrennung von Klärschlamm in der Wirbelschicht — Minimierung der NOx-Emission. In: Loll, U. (Hrsg) Recycling von Klärschlamm 2, S. 369–380. EF-Verlag für Energie- und Umwelttechnik BerlinGoogle Scholar
  55. 6.55
    Reimann DO (Hrsg.)(1989) Klärschlammentsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall No. 28. Erich Schmidt Verlag BerlinGoogle Scholar
  56. 6.56
    Reimann DO (1989) Der Weg zu einer gesicherten thermischen Klärschlammentsorgung. In: Reimann DO (Hrsg.) Klärschlammentsorgung. Beihefte zu Müll und Abfall 28: 123–128. Erich Schmidt Verlag BerlinGoogle Scholar
  57. 6.57
    Fraser JL, Lum KR (1983) Availability of elements of environmental importance in incinerated sludge ash. Environ Sci Technol 17: 52–54CrossRefGoogle Scholar
  58. 6.58
    Augustin T, Kaminsky W, Krüger-Betz M (1984) Verwertung von Klärschlamm durch Pyrolyse in der Wirbelschicht. Chem-Ing-Techn 56: 47–48CrossRefGoogle Scholar
  59. 6.59
    Kistler RC, Widmer F, Brunner PH (1987) Behavior of chromium, nickel, copper, zinc, cadmium, mercury, and lead during the pyrolysis of sewage sludge. Environ Sci Technol 21: 704–708CrossRefGoogle Scholar
  60. 6.60
    Anonym (2003) Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über Verbrennungsanlagen für Abfälle und ähnliche brennbare Stoffe (17. BImSChV) und weiterer Verordnungen zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (die Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 2000/76/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 4. Dezember 2000 über die Verbrennung von Abfällen [Abi. EG Nr. L 332 S. 91] in das deutsche Recht). Stand 07.05.2003Google Scholar
  61. 6.61
    Anonym (2000) Umweltrelevante Kenngrößen der Wasserwirtschaft. Aus: Daten zur Umwelt 2000. S. 51–57. Umweltbundesamt. Erich Schmidt Verlag BerlinGoogle Scholar
  62. 6.62
    Anonym (2003) ATV-DVWK / BGW-Pressekonferenz zu den Marktdaten Abwasser 2002 am 24. Februar 2003 in Berlin. Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW, Berlin) und Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (ATV-DVWK, Hennef)Google Scholar
  63. 6.63
    Anonym: http://www.urban21.de/bauwesen/umweltschutz/abwassertechnik.htm

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Ulrich Förstner
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich UmweltschutztechnikTU Hamburg-HarburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations