Advertisement

Die passende Schrift

  • Max Bollwage
Chapter
  • 73 Downloads
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

Mit einer Bilderschrift begannen die Ägypter vor rund 5000 Jahren ihre schriftliche Verständigung. Aus den aufwendigen Bildzeichen, denen die Griechen später den Namen Hieroglyphen gaben, entstanden im Verlauf des dritten Jahrtausends v. Chr. vereinfachte Bildzeichen für den profanen Schriftverkehr. Diese so genannte hieratische Schrift war wie schon die Hieroglyphenschrift eine Wort- und Silbenschrift, bestehend aus Piktogrammen, Ideogrammen, Phonogrammen und Deutzeichen. Piktogramme sind Bilder, die das bedeuten, was man sieht. Das Bild einer Gans zum Beispiel bedeutet „Gans“. Das Bild einer Gans mit ausgebreiteten Flügeln heißt „fliegen“ und ist daher ein Ideogramm. Ein Phonogramm steht für einen oder mehrere Laute eines Wortes oder einer Silbe und hat nichts mehr mit dem ursprünglichen Bild zu tun.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Max Bollwage
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations