Kopf- und Halstumoren

  • Ch. Wittekind
  • F. Bootz
  • H.-J. Meyer
Part of the International Union Against Cancer book series (UICCI)

Zusammenfassung

Folgende anatomische Bezirke werden klassifiziert:
  • Lippe, Mundhöhle

  • Pharynx: Oropharynx, Nasopharynx, Hypopharynx

  • Larynx: Supraglottis, Glottis, Subglottis

  • Kieferhöhle

  • Nasenhöhle, Siebbeinzellen

  • Große Speicheldrüse(n)

  • Schilddrüse

Karzinome der kleinen Speicheldrüsen des oberen Aero-Digestiv-Traktes werden nach den Regeln für Tumoren klassifiziert, die von diesen Regionen ausgehen, z. B. Mundhöhle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Robbins KT, Median JE, Wolfe GT, Levine PA, Sesions RB, Pruet CW (1991) Standardizing neck dissection terminology. Official report of the Academy’s Committee for Head and Neck Surgery and Oncology. Arch Otolaryngol Head Neck Surg 117:601–605.PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Ch. Wittekind
    • 1
  • F. Bootz
    • 2
  • H.-J. Meyer
    • 3
  1. 1.Institut für PathologieUniversitätsklinikum LeipzigLeipzigDeutschland
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-KrankheitenUniversitätsklinikum LeipzigLeipzigDeutschland
  3. 3.Klinik für Allgemein- und ViszeralchirurgieStädtisches Klinikum SolingenSolingenDeutschland

Personalised recommendations