Advertisement

Z

  • Christian H. Siebert
  • Klaus Birnbaum
  • Karl-Dieter Heller
Part of the Tipps und Tricks book series (TIPPS)

Zusammenfassung

Bei Zervikalsyndromen hat die Injektionstherapie einen bedeutenden Stellenwert. Ziel ist es, die Vorgehensweisen für unterschiedliche Injektionstechniken darzustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Herget R (1943) Eine einfache Technik zur zeitweiligen Ausschaltung des Ganglion stellatum. Chirurg 15: 680–682Google Scholar
  2. Grifka J (1996) Injektionstherapie bei Zervikalsyndromen. Orthopäde 25: 524–532PubMedGoogle Scholar
  3. Kepes ER, Duncalf D (1985) Treatment of backache with spinal injections of local anesthetics, spinal and systemic steroids. A review. Pain 22: 33–47Google Scholar
  4. Reischauer F (1953) Technik der Novocainblockade bei dem lumbalen Bandscheibensyndrom. Dtsch Med Wochenschr 78: 1375–1377PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Christian H. Siebert
    • 1
  • Klaus Birnbaum
    • 1
  • Karl-Dieter Heller
    • 2
  1. 1.Klinikum der RWTH AachenOrthopädische UniversitätsklinikAachenDeutschland
  2. 2.Orthopädische KlinikKliniken Herzogin-Elisabeth-HeimBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations