Erste Überlegungen beim schweren Thoraxtrauma

  • Werner Glinz

Zusammenfassung

Die Beurteilung der Thoraxverletzungen ist nur ein Teilaspekt der Gesamtbeurteilung eines Schwerverletzten. Wenn auch jeder Patient ein Einzelfall mit seinen Besonderheiten und speziellen Problemen darstellt, so gibt es doch eine logische Reihenfolge des diagnostischen und therapeutischen Vorgehens. Beides, Diagnostik und Therapie, gehen Hand in Hand. Wie in der Betreuung jedes schwerverletzten Patienten ist der Grundsatz der elektiven Chirurgie: „Zunächst Abklärung und Diagnosestellung, dann Therapie“ eine gefährliche Illusion: die bedrohlichsten Situationen und Verletzungen müssen zunächst erfaßt und — gegebenenfalls nur symptomatisch — behandelt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Werner Glinz
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations