Advertisement

Thermodynamik pp 445-505 | Cite as

Verbrennungsprozesse, Verbrennungskraftanlagen

  • Hans Dieter Baehr
Chapter
  • 817 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Verbrennung gehört zu den wichtigen Verfahrensschritten bei der Umwandlung und Nutzung der in den fossilen Brennstoffen enthaltenen Primärenergie. Verbrennungsprozesse sind exotherme Oxidationsreaktionen, für die wir grundlegende Beziehungen bereits in den Abschnitten 5.5 und 5.6 gefunden haben. Wegen ihrer technischen Bedeutung behandeln wir die Verbrennungsreaktionen erneut und ausführlich, wobei die technischen Aspekte hinsichtlich ihrer Nutzung in Feuerungen und Verbrennungskraftanlagen im Vordergrund stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kapitel 7

  1. 7.1
    Brandt, E: Brennstoffe und Verbrennungsrechnung. 2. Aufl. Essen: Vulkan-Verlag 1991Google Scholar
  2. 7.2
    DIN 51700: Prüfung fester Brennstoffe. Ausg. Juni 1996. Berlin: Beuth. - Auf weitere DIN-Normen, DIN 51718 bis DIN 51721, DIN 51724 und DIN 51727 sei hingewiesen.Google Scholar
  3. 7.3
    DIN 5499: Brennwert und Heizwert. Begriffe. Ausg. Jan. 1972. Berlin: BeuthGoogle Scholar
  4. 7.4
    DIN 51900: Bestimmung des Brennwertes mit dem Bombenkalorimeter und Berechnung des Heizwertes. Ausg. Nov 1989. Berlin: BeuthGoogle Scholar
  5. 7.5
    Siehe [5.50]Google Scholar
  6. 7.6
    Vogel, H.-H.: Feuerungstechnischer Wirkungsgrad und Abgasverlust von Gasbrenn-wertkesseln. Brennst.-Wärme-Kraft 48 (1996) 70–78Google Scholar
  7. 7.7
    Gordon, S.: Thermodynamic and transport combustion properties of hydrocarbon with air. Vol. I. NASA Techn. Paper 1902 (1982)Google Scholar
  8. 7.8
    Doldal, R.: Dampferzeugung, Verbrennung, Feuerung, Dampferzeuger. S. 169–172. Berlin: Springer 1985, Nachdruck 1990Google Scholar
  9. 7.9
    Kremer, R.: Energieeinsparung und Umweltentlastung durch Brennwertkessel. Gas Wärme Int. 33 (1984) 556–559Google Scholar
  10. 7.10
    Diederichsen, Ch.: Referenzumgebungen zur Berechnung der chemischen Exergie Fortschritt-Ber. VDI, Reihe 19, Nr. 50. Düsseldorf: VDI-Verlag 1991Google Scholar
  11. 7.11
    Baehr, H. D.: Die Exergie der Brennstoffe. Brennst.-Wärme-Kraft 31 (1979) 292–297Google Scholar
  12. 7.12
    Baehr, H. D.: Die Exergie von Kohle und Heizöl. Brennst.-Wärme-Kraft 39 (1987) 42–45Google Scholar
  13. 7.13
    Baehr, H.D.; Schmidt, E.F.: Die Berechnung der Exergie von Verbrennungsgasen unter Berücksichtigung der Dissoziation. Brennst.-Wärme-Kraft 16 (1964) 62–66Google Scholar
  14. 7.14
    Joos, F.; Ladwig, M.; Therkorn, D.; Waltke, U.; Beeck, A.; Pross, J.: Fortschrittliche Gasturbinentechnologien. Brennst.-Wärme-Kraft 51 (1999) Nr. 5/6, S. 56–59Google Scholar
  15. 7.15
    Auer, W.P.: Die Entwicklung der Kraftwerksgasturbine. Brennst.-Wärme-Kraft 37 (1985) 213–217Google Scholar
  16. 7.16
    Perkavec, M.: Entwicklungstendenzen im Gasturbinenbau. Brennst.-Wärme-Kraft 50 (1998) 114–119Google Scholar
  17. 7.17
    Traupel, W.: Thermische Turbomaschinen, Bd. 1.3. Aufl. Berlin: Springer 1977; S. 66–78Google Scholar
  18. 7.18
    Hünecke, K.: Flugtriebwerke. Ihre Technik und Funktion. 5. Aufl. Stuttgart: Motorbuch Verlag 1990Google Scholar
  19. 7.19
    Hagen, H.: Fluggasturbinen und ihre Leistungen. Karlsruhe: Braun 1982Google Scholar
  20. 7.20
    Müller, R.: Luftstrahltriebwerke. Wiesbaden: F. Vieweg 1996Google Scholar
  21. 7.21
    Gasparovi, N.: Das Zweistromtriebwerk bei optimaler und nichtoptimaler Auslegung. Forsch. Ingenieurwes. 42 (1976) 157–168CrossRefGoogle Scholar
  22. 7.22
    Sass, F.: Geschichte des deutschen Verbrennungsmotorenbaus von 1860 bis 1918. Berlin: Springer 1962Google Scholar
  23. 7.23
    DIN 1940: Hubkolbenmotoren. Begriffe, Formelzeichen, Einheiten. Ausg. Dez. 1976. Berlin: BeuthGoogle Scholar
  24. 7.24
    Küttner, K.-H.: Kolbenmaschinen. 6. Aufl. Stuttgart: Teubner 1993CrossRefGoogle Scholar
  25. 7.25
    Woschni, G.: Elektronische Berechnung von Verbrennungsmotor-Kreisprozessen. MTZ 26 (1965) 439–446Google Scholar
  26. 7.26
    Seiliger, M.: Thermodynamische Untersuchungen schnellaufender Dieselmotoren. Z.-VDI 55 (1911) 587–592 u. 625–628Google Scholar
  27. 7.27
    Friedrich, J.; Krauß, R.; Spaniel, D.: Stand und Entwicklungsmöglichkeiten des Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugs. In: Batterie-, Brennstoffzellen-und Hybrid-Fahrzeuge. VDI-Berichte 1378. Düsseldorf: VDI-Verlag 1998Google Scholar
  28. 7.28
    Winkler, W.: Stand und Potentiale stationärer Brennstoffzellen. Brennst.-Wärme-Kraft 51 (1999) Nr. 5/6, 5. 110–113Google Scholar
  29. 7.29
    Kordesch, K.: Brennstoffbatterien. Wien: Springer-Verlag 1984Google Scholar
  30. 7.30
    Appleby,A. J.; Foulkes, F. R.: Fuel cell handbook. New York: Van Nostrand, Reinhold 1989Google Scholar
  31. 7.31
    Wendt, H.; Plzak, V. (Hrsg.): Brennstoffzellen - Stand der Technik, Entwicklungslinien, Marktchancen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1990Google Scholar
  32. 7.32
    Drenckhan, W.; Hassmann, K.; Lezuo, A.: Brennstoffzellen–eine attraktive Anwendung in der Industrie? Brennst.-Wärme-Kraft 46 (1994) 386–389Google Scholar
  33. 7.33
    Sandstede, G.: Möglichkeiten zur Wasserstofferzeugung mit verminderter Kohlendioxid-Emission für zukünftige Energiesysteme. Chem.-Ing.-Tech. 63 (1991) 575–592CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Hans Dieter Baehr
    • 1
  1. 1.Universität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations