Advertisement

Thermodynamik pp 104-136 | Cite as

Die Materiemengenbilanz

  • Klaus Lucas
Chapter
  • 55 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Es gehört zu den allgemeinen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, dass die Masse eines geschlossenen Systems erhalten bleibt1. Aus einem offenen System, dem die Massenströme \(\dot m\) 1, und \(\dot m\) 2 zugeführt werden, muss dementsprechend im stationären Fall ein gleich großer Massenstrom \(\dot m\) wieder ausströmen, vgl. Abb. 3.1. Bei instationären Prozessen, z.B. dem in Abb. 3.2 gezeigten Füllen eines Behälters, muss die Zunahme oder Abnahme der Masse im System gleich dem Unterschied von zuströmendem und abströmendem Massenstrom sein. Massenbilanzen bzw., allgemeiner, Materiemengenbilanzen sind unverzichtbarer Bestandteil der thermodynamischen Analyse eines Prozesses.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Klaus Lucas
    • 1
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Technische ThermodynamikRheinisch-Westfälische Technische Hochschule AachenAachenDeutschland
  2. 2.Institut für Energie- und UmwelttechnikDuisburgDeutschland

Personalised recommendations