Advertisement

Grundlagen und Grundbegriffe

  • Hans-Joachim Thomas
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Thermodynamische Prozesse, wie sie der Energieumwandlung in thermischen Kraftanlagen zugrunde liegen, sind sog. Kreisprozesse, d.h. der Arbeitsstoff kehrt nach Durchlaufen des Prozesses in seinen ursprünglichen thermodynamischen Zustand zurück. Die wichtigsten Zustandsgrößen des Arbeitsstoffs sind für unsere Betrachtungen Druck p, absolute Temperatur T, ferner Volumen, Enthalpie und Entropie, letztere im allgemeinen als spezifische Größen v bzw. h und s. Für die Darstellung eines Kreisprozesses eignet sich am besten das T, s-Diagramm, während für die Beschreibung der Vorgänge in der Maschine das h, s- oder p, v-Diagramm als zweckmäßiger gelten und vorgezogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 7.
    Schmidt, E.: Einführung in die Technische Thermodynamik, 10.Aufl. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  2. 8.
    Grigull, U.: Technische Thermodynamik. Sammlung Göschen, Bd. 1084–1084a, 2.Aufl. Berlin: de Gruyter 1970.Google Scholar
  3. 9.
    Baehr, H.D.: Thermodynamik, 3.Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1973.Google Scholar
  4. 10.
    Eckert, E.: Einführung in den Wärme-und Stoffaustausch, 3.Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1966.Google Scholar
  5. 11.
    Gröber, H., Erk, S.: Die Grundgesetze der Wärmeübertragung, 3.Aufl. bearb. von U. Grigull. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1963.Google Scholar
  6. 12.
    Prandtl, L., Tietjens, O.: Hydro-und Aeromechanik, 2 Bde. Berlin: Springer 1929, 1931.Google Scholar
  7. 13.
    Prandtl, L.: Führer durch die Strömungslehre. Hrsg. K.Oswatitsch, K.Wieghardt, 6.Aufl. Braunschweig: Vieweg 1965.Google Scholar
  8. 14.
    Truckenbrodt, E.: Strömungsmechanik. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1968.Google Scholar
  9. 15.
    Zierep, J.: Ähnlichkeitsgesetze und Modellregeln der Strömungslehre. Karlsruhe: Braun 1972.MATHGoogle Scholar
  10. 16.
    Odqvist, F.K., Hult, J.: Kriechfestigkeit metallischer Werkstoffe. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1962.CrossRefGoogle Scholar
  11. 17.
    Siebel, E.: Handbuch der Werkstoffprüfung, Bd.2: Die Prüfung metallischer Werkstoffe, 2.Aufl. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  12. 18.
    Larson, F.R., Miller, J.: A Time-Temperature Relationship for Rupture and Creep Stresses. Transact. ASME Vol. 74 (1952) 765–775.Google Scholar
  13. 19.
    Kirsch, A.: Über die Extrapolation von Zeitstandversuchen. Forsch. Ber. Nordrhein-Westfalen, Heft 1158. Köln, Opladen: Westdeutscher Verlag 1963.Google Scholar
  14. 20.
    Ergebnisse deutscher Zeitstandversuche langer Dauer. Hrsg. vom Verein Deutscher Eisenhüttenleute. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1969.Google Scholar
  15. 21.
    Munz, D., Schwalbe, K., Mayr, P.: Dauerschwingverhalten metallischer Werkstoffe. Braunschweig: Vieweg 1971.Google Scholar
  16. 22.
    Heckel, K.: Einführung in die technische Anwendung der Bruchmechanik. München: Hanser 1970.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Hans-Joachim Thomas
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl und Institut für Thermische KraftanlagenTechnischen Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations