Tuberkulose

  • H. Jentgens

Zusammenfassung

Unter Tuberkulose (Tbk.) wird die durch Mycobacterium tuberculosis oder bovis verursachte chronische Infektionskrankheit verstanden. Die durch andere — nach Runyon in 4 Gruppen eingeteilte — Mykobakterien verursachten Erkrankungen werden zweckmäßigerweise Mykobakteriosen, je nach Erreger z. B. Avium-, Battey-, Kansasii-Mykobakteriose genannt. Die Chemotherapie dieser Mykobakteriosen ist problematisch und frühzeitige Resektion häufig Methode der Wahl.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bilanz der Chemotherapie der Tbk. Verhandlungsbericht Dtsch. Tagung für Tbk. und Lungenkrankheiten Berlin, 16. u. 17. Okt. 1970. Berlin-Heidelberg-New York: Springer (1971).Google Scholar
  2. 2.
    Mißerfolge der Chemotherapie der Tbk. Verhandlungsbericht Dtsch. Tagung für Tbk. 1968, Baden Baden. Berlin- Heidelberg-New York: Springer Verlag 1969.Google Scholar
  3. 3.
    Blaha, H., Petersen, K. F.: Grundsätze für die Chemotherapie der Tbk. und Tuberkulosetherapie. Fortschr. Med. 87, 571, 577, 610 (1969).Google Scholar
  4. 4.
    Burjanová, B., Urbancik, R.: Experimental Chemotherapy of Mycobacterioses. Advanc. Tuberk.Res. 17, 154(1970).Google Scholar
  5. 5.
    Moeschlin, S.: Therapiefibel. Stuttgart: G. Thieme 1969.Google Scholar
  6. 6.
    Müller, R. W.: Eine atypische Geschichte. Praxis Pneumol. 22, 394 (1968).Google Scholar
  7. 7.
    Schaich, W.: Internistische Behandlung der Lungen-Tbk. Med. Klin. 65, 1535 (1970).Google Scholar
  8. 8.
    Walter, A.M.: Chemotherapeutische Probleme der Behandlung der Lungen-Tbk. Praxis Pneumol. 20, 735 (1966).Google Scholar
  9. 9.
    Walter, A.M., Heilmeyer, L.: Antibiotika Fibel 3. Aufl. bearbeitet von M. Plempel u. H. Otten. Stuttgart: Thieme Verlag 1969f.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • H. Jentgens

There are no affiliations available

Personalised recommendations