Advertisement

Konnatale Störungen

  • K.-P. Boergen
  • G. Rudolph
  • S. R. Thurau

Zusammenfassung

Die Erfahrung zeigt, dass etwa 3–4% aller Neugeborenen in ihrer Gesundheit beeinträchtigt sind. Ursachen hierfür sind vor allem genetisch bedingte Erkrankungen, dysgenetische Störungen, in der Schwangerschaft erfolgte Infektionen und toxische Einflüsse, wie z. B. die Alkohol-Fetopathie. Es ist davon auszugehen, dass ein großer Teil aller Erkrankungen genetische Ursachen hat. Dies trifft auch auf Erkrankungen am Auge zu. Genetische wie dysgenetische Störungen können das Auge selbst, aber auch Strukturen der Sehbahn oder des visuellen Kortex miteinbeziehen. Auch während der Schwangerschaft erfolgte Infektionen können Veränderungen an verschiedenen Organen verursachen. Der ophthalmologische Phänotyp kann hierbei für die Diagnosefindung richtungsweisend sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • K.-P. Boergen
  • G. Rudolph
  • S. R. Thurau

There are no affiliations available

Personalised recommendations